• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mal ne kurze Beleuchtungsfrage

Grillunator

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Zuletzt bearbeitet:

Schneckenhaus

Grillkönig
Hallo Matthias, ich denke du brauchst Tageslichtfarbe (865) oder spezielles Pflanzenlicht (Fluora etc.). Die Farbanteile bei warmton (830 / 827) gefallen Pflanzen nicht!
 

Don_Pescador

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Matthias, ich denke du brauchst Tageslichtfarbe (865) oder spezielles Pflanzenlicht (Fluora etc.). Die Farbanteile bei warmton (830 / 827) gefallen Pflanzen nicht!
Jep, die Lichtfarbe ist mit 3000 Kelvin nicht passend (kann die Pflanze im Wachstum nicht viel mit anfangen) und die LEDs haben auch nicht genug Power (Lumen).

Am einfachsten ist ne Leuchtröhre (865er) aus dem Baumarkt mit Fassung und Reflektor. Optimal für Pflanzen sind 6500 Kelvin und so viel Lumen wie´s geht. Es gibt da auch Energiesparlampen für normale Lampenfassungen. Ich hab zum Beispiel eine 30W ESL mit 6500K (Kaltweiß) von Conrad mit dem Selbstgebauten Reflektor.
 
OP
OP
Grillunator

Grillunator

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Matthias, ich denke du brauchst Tageslichtfarbe (865) oder spezielles Pflanzenlicht (Fluora etc.). Die Farbanteile bei warmton (830 / 827) gefallen Pflanzen nicht!
Die werd ich wohl dann auch kaufen.

Würdest Du je Gewächshäuschen eine nehmen oder reicht da eine für beide Häuschen???:hmmmm:
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Ich würde für jedes Gewächshaus ein eigenes nehmen. Pflanzen brauchen wirklich viel Licht! Viele können unter 4000 - 6000 Lux nicht ordentlich wachsen bzw. die Fotosynthese funktioniert nicht richtig!

LG Markus
 
G

Gast-AD3PYW

Guest
... hehehe ich bin gerade mit einem Kollegen am quasseln..... der meinte warum ich keine RGB-LED's mit entsprechender Steuerung verbaut habe..... interessanter Ansatz ...... :woot:
 

Schneckenhaus

Grillkönig
@
Das sollte auch keine Doktorarbeit werden, sondern ein Anhaltspunkt für den TE.
Es gibt auch Unterschiede zwischen den einzelnen Pflanzen.
Meine Erfahrungen zum Thema habe ich Grillunator mitgeteilt ( in groben Zügen ).
Habe bis jetzt mit Leuchtstofflampen gearbeitet. Das Ergebnis war besser als das der Sparlampen. Mit den LED's hab ich (noch) keine Erfahrung.
Deshalb werde ich DEINEN Fred mal abbonieren und lesen...

Bin gespannt!
 
OP
OP
Grillunator

Grillunator

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nu bin ich etwas verwirrt.
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Mit einer Leuchtstofflampe mit Lichtfarbe 865 über den Gewächshäuschen funktioniert das wunderbar. Der Jörn (Jörns Chilis) macht das auch so und hat super Ergebnisse!
 
G

Gast-AD3PYW

Guest
Hat doch keiner gesagt, dass das nicht funktioniert. Ich teste mal die LED-Variante und wenn es nichts wird schummel ich einfach mit paar Setzlingen vom Dehner :-D
 

Slice

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
für Aquarien gibt es inzwischen auch LED-Beleuchtung, die das Pflanzenwachstum unterstützt. Die gibt es in verschiedenen Grössen und ich denke mal, dass das auch für das Wachstum der Keimlinge im Mini-Gewächshaus förderlich ist. Die LED's sind auf das natürliche Lichtspektrum abgestimmt.
 
Oben Unten