• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mal wieder SMOKEN im OTG! - UPDATE

G

Gast-a8b3lM

Guest
Donnerstag:

Lange, lange, lange ist es her, dass ich das letzte mal den Smokenator angeschmissen habe. Flachgrillen war zwar lecker, aber nun kommen zwei Schwestern meiner Frau samt Schwagern zum Futtern und die haben noch kein BBQ gehabt. Also muss die Bude rauchen!

Kein Risiko, keine Experimente. Als Vorpeise meinen warm gerauchten Lachs, als Hauptgang auf besonderen Wunsch meiner Frau - die nicht so gerne wie ich an den Knochen knabbert - gibt es 3-2-1-Ribs. Na gut, die haben mich ja damals auch zum BBQ bekehrt... :D

Erstmal die Brine machen: auf 1 Liter Wasser kommen 5 EL Salz und 8 EL brauner Zucker. Eine mehr als gesättigte Lösung. :lol:

7417_cimg2202_3.jpg


Zwei Lachsseiten vom Grossmarkt geholt.

7417_cimg2203_3.jpg


Erstmal Fischbeschau. Mit der Hand darüber streichen und nach evtl. noch vorhandenen Gräten fühlen. Alles sauber!

7417_cimg2205_3.jpg


Die Seiten in Tranchen schneiden und zurück in den Beutel geben. Mit anderthalb Liter Brine aufgiessen. Den Beutel verschließen und für 6 Stunden in den Kühler stellen. Die Brinde verhindert, dass der Lachs später beim Smoken austrocknet.

7417_cimg2206_3.jpg


Sooo... Ach, da sind ja noch 6 Rippenstränge (Baby Backs)! Die Silberhaut abziehen und die Ribs trimmen. Dann jeweils in zwei Hälften schneiden.

7417_cimg2210_3.jpg


Beidseitig leicht ölen und für's Rubben ausbreiten.

7417_cimg2212_3.jpg


Ordentlich und reichlich mit Magic Dust nach Meathead rubben. Ab in einen Beutel und über nacht in den Kühler stellen.

7417_cimg2214_3.jpg


Sooo... Auch fertig. Die Kugel mit dem Smokenator bestücken und auf 110°C bringen. Den Lachs aus der Brine nehmen und mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocknen. Jede Tranche bekommt eine Unterlage aus Backpapier: so backt der Lachs nicht am Rost an und das Fleisch lässt sich nachher sehr leicht von der Haut lösen, da diese wiederum am Backpapier klebt. Jede Tranche gut mit braunem Zucker berieseln.

Die ersten Tranchen wandern auf Etage Nr. 1:

7417_cimg2216_3.jpg


Den Hovergrill aufsetzen und die restlichen Tranchen darauf verteilen. Ooops, da haben sich ja noch 4 grobe Bratwürste auf den Rost geschlichen! :o

7417_cimg2218_3.jpg


1,25 Stunden smoke ich ausgiebigst mit Buchenholz bei konstanten 110°C. Dann ist der Lachs fertig.

7417_cimg2219_3.jpg


Untere Etage hat auch fertig, öchö-öchö...

7417_cimg2220_3.jpg


Die Würste brauchen noch, die dürfen erst ab 70°C KT raus! Das werden des Westfalen liebste Mettenden/Mettendchen - kein Eintopf geht ohne auf den Tisch! Ich weiß zwar, dass Mettenden anders gewürzt sind als eine grobe Bratwurst (Senfkörner, etc.) - aber einen Versuch ist es Wert! :cool:

Interessant wieder einmal zu sehen, um wieviel stärker das Grillgut auf dem Hovergrill Hitze und Rauch ausgesetzt ist als das Grillgut auf dem "normalen" Grillrost.

Die Tranchen vom Hovergrill:

7417_cimg2221_3.jpg


Die Tranchen vom Grillrost:

7417_cimg2222_3.jpg


Da die Würste noch bei 60°C herum schwächeln, nehme ich die Wanne aus dem Smokenator und fülle mit einem bereits durchgeglühten halben AZK auf. Ratzfatz habe ich 250°C Grad in der Kugel und nachweiteren 20 Minuten können die "Mettenden" runter.

Gut schaun sie aus!

7417_cimg2223_3.jpg


Die Mettenden wandern nach Abkühlung gebeutelt in den Kühler. Ich freu mich schon auf den Anbiss. Samstag oder so wird's was werden.

Die Lachtranchen stelle ich ebenfalls kühl zum Verfüttern am Freitag abend.

Was mache ich denn mit der Resthitze in der Kugel? Da sind doch noch Blockhouse Patties zur Vertestung im Kühler? :evil: - Aber das wird ein eigener Thread... ;)
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Hi Jack,
prima! :thumb2:
Alles schaut super aus.

Zeus
 

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Dein Lachs hats mir angetan. :sabber:

Interessant der Farbunterschied zwischen der oberen und der unteren Lage. Machts auch geschmacklich einen Unterschied ?

:prost:
 

Airbagschorsche

Verleihnix
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
hehe der jack haut wieder einen raus! :mosh:

bin gespannt auf das wurstergebniss! 8)


gruß
tom
:prost:
 
OP
OP
G

Gast-a8b3lM

Guest
@serial: in der tat ist der lachs vom grillrost weniger rauchig und insgesamt etwas zarter als der lachs vom hoverrost. aber ich mag's ja gerne rauchiger.
 
OP
OP
G

Gast-a8b3lM

Guest
nachdem der familienabend sehr spät und extrem alkoholreich gewesen ist, habe ich heute zum katerfrühstück erstmal ein mettendchen mit österreichischem kren-senf verspeist. das ist eine gute grundlage, bevor ich mir gleich ein pfännchen mit rührei und speck bereiten werde. :lol:

das mettendchen schmeckte übrigens hervorragend! ich rate dringend zur nachahmung!

7417_cimg2256_1.jpg
 

Sizzler

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Werde morgen früh auch mal meinen Smokenator in Betrieb nehmen. 2 kg Putenbrust kommen in die Räucherkammer. Dann habe ich für die Sandwiches nächste Woche ausgesorgt.
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Aha der Jack kommt zurück aus dem Sommerloch... :)
Schaut sehr fein aus Dein Lachs, den könnte ich gerade mal zusammen mit den Mettenden zu Kaffee und Kuchen verputzen....

Und heute gibt's noch Ribs?

Viele Grüße vom
SmoKing
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Deine Freds haben Suchtpotential.
Weiowei - der Lachs schaut gut aus.
 
Oben Unten