• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Massaman goes Dutch Oven

tom311

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Freunde des schwarzen Eisens,

heute hat es uns in das ehemalige Siam verschlagen.
Keine Angst, wir werden keinen Muslimen dopfen, was der Titel vielleicht suggerieren könnte.
Vielmehr machen wir ein Massaman Curry, eins der weitverbreitesten Curries des Landes.
Ist auch eins der Einfachsten.

Mal zu den Zutaten:

4 Hühnerschlegel, hatte hier leckere Kikok bekommen
4 kl. Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
2 Ds. Kokosmilch
4EL Massaman Curry Paste
1 Paprika (hatte ich noch rumliegen)
1St. Zitronengras
3 Chilis
80g Erdnüsse
1St. Koriander
1St. Thai-Basilikum
1 Galgant, etwa Walnussgross, kleingeschnitten
5 kleine Kartoffeln

Gewürze:
Tamarinden Paste, Fischsauce, Palmzucker, Chillipowder und 5Gewürz Pulver.

Öl zum anbraten
Thai Duftreis als Beilage.

Massaman – 01.jpg



Die Hühnerteile mit Chilipowder und 5Gewürzpulver würzen und in etwas Erdnussöl anbraten.

Massaman – 02.jpg



Die Zwiebeln, Galgant und Knoblauch mit der Currypaste anschwitzen.

Massaman – 03.jpg



Mit Kokosmilch aufgiessen, Zitronengras und Chili dazu und das Hähnchen wieder in den Topf.
Das ganze jetzt ca. 40 min köcheln lassen.

Massaman – 04.jpg



In der Zwischenzeit die Erdnüsse anrösten und dann mit in den Dopf.

Massaman – 05.jpg



Nach ca. 40 Min. Kartoffeln, Paprika und die Stängel vom Koriander dazu.

Massaman – 06.jpg



In der Zwischenzeit, bis die Kartoffeln gar sind, kochen wir den Reis.
Ein Teil Reis, 1,25 Teile Wasser, kein Salz, aufkochen lassen und dann von Feuer nehmen.
Der Topf speichert genügend Hitze dass der Reis zu Ende gart.

Massaman – 07.jpg



Unser Curry ist auch fertig. Kurz vor Ende wurde noch mit Fischsauce, Tamarinden Paste und Palmzucker gewürzt.
Ziel ist es ein Balance zwischen Süss- Sauer-Salzig und Scharf zu erzielen.

Massaman – 09.jpg



Es ist angerichtet, mit etwas Chili in Fischsauce und Korianderblättern garniert.
Bon appetit.

Massaman – 10.jpg


Es war wie erwartet super Lecker. Beim nächsten mal nehme ich aber weniger Erdnüsse.

Danke fürs Reinschauen und viel Spass beim Nachbauen. :thumb2:
 

Anhänge

  • Massaman – 03.jpg
    Massaman – 03.jpg
    45,5 KB · Aufrufe: 772
  • Massaman – 02.jpg
    Massaman – 02.jpg
    63,7 KB · Aufrufe: 775
  • Massaman – 04.jpg
    Massaman – 04.jpg
    37,1 KB · Aufrufe: 782
  • Massaman – 09.jpg
    Massaman – 09.jpg
    64,4 KB · Aufrufe: 788
  • Massaman – 07.jpg
    Massaman – 07.jpg
    57 KB · Aufrufe: 776
  • Massaman – 05.jpg
    Massaman – 05.jpg
    82,8 KB · Aufrufe: 771
  • Massaman – 06.jpg
    Massaman – 06.jpg
    57,1 KB · Aufrufe: 730
  • Massaman – 01.jpg
    Massaman – 01.jpg
    70,6 KB · Aufrufe: 778
  • Massaman – 10.jpg
    Massaman – 10.jpg
    39 KB · Aufrufe: 776

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Perfekt Tom :gratuliere:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Tom,

schönes Curry geDOpft :mosh:

Da hätte ich gerne eine Portion gehabt
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 648

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schöner "Eintopf". Ist als Inspiration abgespeichert.
 

Lanzarolo

Anstaltsbader
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Topgericht :11:

:prost:
Tom
 
Oben Unten