• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein 1. Pulled Pork (Abends) und Ribs (Mittags) - live

OP
OP
RiFleMan010101

RiFleMan010101

Militanter Veganer
Wusste ich auch nicht hab aber hier im Forum was gefunden. In der Blödphase das Drum nehmen und mit Backpapier oder Alufolie einwickeln. Bis zum Bitteren Ende :-)
Das spart anscheinand Zeit und ich will HEUTE noch essen! Aktuell KT 86 Grad nach 14:15 Stunden

PS: das Ding heißt übrigens Krücke nicht Brücke deshalb wahrscheinlich nix gefunden ^^
 

kleimber

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Achso. Dachte das heisst wirklich Brücke :)
Aber Krücke als Hilfe macht Sinn.
Hatte nur die Schale vom schwedischen gesehen mit Rost und da dann mit Jehova umwickelt. Scheint auch Krücke zu sein.
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Krücke nicht Brücke...
 

kleimber

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Na was macht das PP?
 
OP
OP
RiFleMan010101

RiFleMan010101

Militanter Veganer
Zuerst einmal: ich bin FERTIG! Sogar noch früher als gedacht nachdem ich ja zuerst ohne Krücke unterwegs war. Nach 15:39:48 Stunden waren 95 Grad erreicht. Ab der Krücke ging es wirklich gut voran und sogar mein geladener Gast konnte noch mitessen, nachdem ich die Hoffnung bereits aufgegeben hatte. Somit waren wir insgesamt 5 Personen mit nunmehr 1,7 kg Pulled Pork. Pünktlich zur Prime Time dann das pullen nachdem es eine halbe Stunde geruht hatte.

Das erste Erlebnis: WOW
Schön weich und ließ sich sehr gut pullen.
Lassen wir mal zwei Bilder sprechen, bevor ich zum Fazit komme:

IMG_4750.JPG

IMG_4752.JPG


Nun die alles entscheidende Frage: Hat es sich gelohnt?
Ganz klares JA, das Fleisch war super. Zusammen mit dem Krautsalat aber der Wahnsinn.
Saftig, nicht zu rauchig und schön weich. Ohne die Krücke wäre ich vielleicht erst gegen 23 Uhr fertig geworden.

Vielen Dank nochmal für den Tipp, ohne euch wäre der Abschluss nicht so gut gelungen und hätte mehr Stress bedeutet!
So konnten wir es genießen. Einziges Manko: für einen Tag war es einfach zu viel Fleisch, war ja fast noch satt vom Mittagessen (Ribs).
Aber hey, ich habe noch geschätzt 300-400 gramm übrig, das kann ich morgen verputzen. :-)

Lob gab es von allen Gästen und jeder war begeistert, macht einen schon ein klein wenig Stolz. War ein tolles Gefühl nach der ganzen Arbeit.
So genug jetzt, muss morgen raus und freue mich jetzt wahnsinnig auf die Dusche.

In diesem Sinne, einen schönen Abend euch!
 

Anhänge

  • IMG_4750.JPG
    IMG_4750.JPG
    235 KB · Aufrufe: 208
  • IMG_4752.JPG
    IMG_4752.JPG
    228,8 KB · Aufrufe: 212

kleimber

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Sauber gemacht
Schön das es geklappt hat :respekt:
 
Oben Unten