• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein allererstes PP

AntonioBN

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Moin liebe Freunde des heissen Fleisches,

naja, um erhlich zu sein es ist nicht mein allererstes (das ist sowas von in die Hose gegangen), aber zumindest das erste seit ich den GSV kenne.

Gelesen, gelesen, gelesen, wie Andere das machen (die Berichte hier sind sowas von gut !!!), :gs-rulez: habe ich mich nun auch gewagt das Thema mit etwas mehr Hintergrundwissen neu anzugehen.

Also zur Metro und zwei Aspiranten aussuchen, die sich für eine alchemistische Umwandlung in Meteoriten eignen. An Donnerstag mit MD gepudert und ab in den Kühli.

KIMAG0269.jpg


Freitag Nachmittag das Setup für den Smoker vorbereitet:

KIMAG0266.jpg



Smoker eingeregelt (war nicht so ganz einfach, bin immer noch nicht geübt genug) 22:00h Start.

Aufregung pur..... 04:00 wach geworden, direkt nach dem Smoker geschaut, Kohlering fast weg, GT 98°. Den Ring wieder mit frischer Kohle ergänzt jetzt wieder rückwärts.... :yawn:

Heute Morgen 8:30 aufgestanden.... erster Blick: der Smoker, noch im Schlafanzug. Mist Ring komplett weg GT 48°, aber KT noch schöne 68°.

AZK klargemacht, es geht weiter...... uffffff

11:30 Hektik KT 90° schnell Moppen nochmals kurz Gas geben für das Glace.
Öhhhhhh kurz danach KT Rückgang, blödes Gesicht machen und möglichst den Eindruck erwecken, man(n) hätte alles im Griff.

GöGa:"na was macht Deine Temperatur?"

Ich: "alles prima, alles nach Plan"

Also noch ein paar Kohlen auflegen, damit wir wieder stabile 110° bekommen udn intelligent gucken. Seit dem ist die KT bei 85° wie angenagelt. Ok, nur die Ruhe, wie sagt Ihr immer hier..... "das wird". also Blödphase überstehen. Da die Gäste erst um 17:00h eintreffen ist für die letzten 7° noch genug Zeit.

KIMAG0272.jpg


KIMAG0273.jpg


Ich berichte weiter Live.......


Es geht weiter, aus Gründen, die 1. nicht verstehe und es mir 2. auch egal ist haben sich die Meteoriten jetzt plötzlich unterschiedlich entwickelt. Meteor 1 ist bei 95° zärtlich in Jehova eingepackt und bei 90° zum warmhalten in den BO gewandert. Meteor 2. liegt noch bei mit Baukleber festgeklebten 85° weiter im Smoker.....

Ruuuuuhig Brauner, das wird.......
 

Anhänge

  • IMAG0269.jpg
    IMAG0269.jpg
    81,6 KB · Aufrufe: 63
  • KIMAG0269.jpg
    KIMAG0269.jpg
    400 KB · Aufrufe: 295
  • KIMAG0266.jpg
    KIMAG0266.jpg
    541,8 KB · Aufrufe: 298
  • KIMAG0272.jpg
    KIMAG0272.jpg
    468,1 KB · Aufrufe: 305
  • KIMAG0273.jpg
    KIMAG0273.jpg
    439,7 KB · Aufrufe: 293
Zuletzt bearbeitet:

Airbagschorsche

Verleihnix
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
noch ein wichtiger spruch............zieeeeeeeehhhhhhhhhhhhh!! :thumb2:

deine geduld ist ja fast schon legendär!! :mosh:


gruß
tom
:2prost:
 
OP
OP
AntonioBN

AntonioBN

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Nun, liebe Freunde.... was soll ich sagen... ? Es ist geworden, frei nach Euch "das wird"....

Estaunlicherweise haben die beiden Meteoriten in der Endphase sich völlig unterschiedlich verhalten. Bei einem war die Blödphase plötzlich beendet und es ging rubbeldiekatz auf 92°. Bei dem Anderen blieb die Temperatiur noch ca. 1 Stunde wie angenagelt und dann ging es langsam, aber konstant nach oben.

Aus jeden Fall waren 14:30 beide teile schön in Jehova verpackt im BO bei 90°. Sie ließen sich wurdebar warmhalten und das ohne Qualitätsverluste. 18:00h wurde dann gegessen. Große Aufregung vor dem Pull..... (bei mir), hat es funktioniert ? Ich hab dem Fleisch die Gabeln gezeigt... und es fiel von alleine auseinander, HAMMER !

KIMAG0274.jpg


Schwiegereltern, die soetwas nicht einmal kannten, kriegten Riesenaugen. Kurze Erläuterung, Fleisch auf die Burgerbrötchen, Bulls Eye drauf, Coel Slaw drauf, zumachen, essen. Sie waren begeistert.

Eigentlich waren alle begeistert, Göga, Wukis, Wuhu, Kumpel, Schwägerin. Es war wirklich lecker. Beim nächsten Mal werde ich das Fleisch zwischendurch mal mit Apfelsaft einsprühen, stellenweise war die Kruste etwas bissfest.

KIMAG0278.jpg


Alles in Allem, Feuertaufe bestanden. Ich freue ich sehr darüber.

Gruß und schönen Restsonntag

Antonio
 

Anhänge

  • KIMAG0274.jpg
    KIMAG0274.jpg
    419 KB · Aufrufe: 221
  • KIMAG0277.jpg
    KIMAG0277.jpg
    544,5 KB · Aufrufe: 76
  • KIMAG0278.jpg
    KIMAG0278.jpg
    306 KB · Aufrufe: 220
Oben Unten