• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein Ei Schimmelt

Jens84

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi Leute,

ich habe gestern festgestellt das ich nach ca. 3monatiger Grill Pause (ja ich weiß sowas macht man nicht) Schimmel in einem Monolith habe :(.
Hattet ihr so etwas auch schonmal und wenn ja welche abhilfen gibt es (außer schön sauber wieder ausbrennen) prefentiv maßnahmen?

Gruß Jens
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Präventiv: Nach jedem Benutzen sauber ausbrennen, so dass keine Rückstände vorhanden sind, die die kleinen weissen Pferdchen begünstigen.
Und natürlich: Das Ei nicht so oft alleine stehen lassen, sondern auch mal streicheln und mit gutem Futter füttern (Holzkohle und leckerem Essen zum Brutzeln).

Aktuell: Sauber ausbrennen, wirklich gut Pyrolyse betreiben. Und keine Panik dabei.
 

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das kann schon mal passieren. Alles nicht so schlimm. Ich würde den Schimmel erstmal mit Gummihandschuhen und Mundschutz großflächig mit altem Lappen entfernen. Dann das Ei schön einheizen (Tipp am Rande, ich fahre das Ei im Winter langsamer hoch).

Wenn Du das Ei dann eine Viertelstunde bei hohen Temperaturen hattest, sollten alle Schimmelsporen etc. vernichtet sein.
Dann Pyrolyse-Reste wegbürsten und ich nehme dann ein Fettspray (Backtrennfett) und sprühe den Rost damit ein. Danach alle Schotten dicht und Abdeckhaube drüber.

Etwas öfter grillen und zack passiert das nicht mehr.
 

BBQ|4|Ever

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
sehe ich genau so, langsam auf 350C hoch, halb stunde auf dieser TEMP lassen, dann sollte alles verschwunden sein.
 

holledauer

Fernsehkoch
10+ Jahre im GSV
Das kann passieren. Seit ich die Luftzufuhr unten ein wenig auf lasse und nur mit dem Fliegengitter abdecke, ist nix mehr passiert.
 

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Meine Eier schimmeln nicht!
Und pflegeleicht sind die auch!:lach::lach:








Sorry, ich sag nur Steilvorlage...
 

stubenhocker

Vegetarier
Alles halb so wild. Vor der nächsten Vergrillung deinem Ei einfach mehr Zeit fürs Vorspiel geben... Soll heißen, genug Kohle rein. Ausbrennen ... Temperatur ein regeln ... Grillgut drauf. Zukünftig dein Ei sauber halten. Wenn da keine Reste drin sind gibts auch kein Schimmel. ;)
 

Batman69

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hast du das Ei zufällig auf einer Rasenfläche oder sowas stehen?!
Der Boden auf dem das Ei steht, sollte möglichst nicht dauerhaft feucht sein, bzw. so viel verdunsten wie z.B. eine Rasenfläche...
Hatte das auch mal als der Primo mal ein paar Wochen auf demRasen stand. Seitdem er wieder auf Steinen steht...ist alles super! -> Auch bei 3 monatiger Grillpause (würde ich zumindest vermuten, weil es sowas bei mir nicht gibt ;) )

VG
 

BrendPitt

Vegetarier
Wichtig ist, dass du alle Keime abtötest, bedeutet also Sterilisierst. Hier ein Auszug aus dem Allseitsbekannten Wissensforum (nicht die Brockhaus Enzyklopädie;))

  • Heißluftsterilisation für Glas, Metalle, Porzellan („backen“), bei
    • 180 °C mindestens 30 min,
    • 170 °C mindestens 60 min,
    • 160 °C mindestens 120 min.
Da das Ganze exponentiell steigt, solltest du dir keine Sorgen machen. In dem Moment in dem du das nächste Steak drauf legst, ist alles krank machende bereits tot.

Sauber machen bzw. die genannte Pyrolyse ist nochmal etwas anderes... Wenn das erreicht ist, sind die Keime längst tot. Denk dran, das sind Lebewesen ... und wie lange hälst du es auf deinem Grill aus? :D:D:D
 
Oben Unten