• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erstes Beef Jerky

MisterMoogle

Fleischzerleger
Hallöchen Gemeinde :sun:,

Wie der Name schon sagt versuche ich mich dieses Wochenende an meinem ersten Beef Jerky.

Da meine Mutter seit kurzem einen Dörrautomaten ihr eigen nennen kann und da der meiner Meinung nach nicht nur fürs Obst trocknen gemacht ist. Kurzer Hand das Gerät zu mir nach Hause entführt.

Rezepte gibt es ja im WWW unendlich viele. Ich bin da auf eines aus dem GSV gestossen

Zutaten:
2000g Rouladen (möglichst Oberschale)
120ml Sojasauce
60ml Worcestersauce
1 TL Pfeffer schwarz
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Salz
1 TL Flying Goose Red
Leider hatte es heute keine Rouladen mehr im Supermarkt, weshalb ich auf Minutensteaks zurück gegriffen habe.


F78B8BCE-EF52-46AD-B895-9C01F094509F.jpeg


Was meint ihr, welche Temperatur sollte ich zum Trocknen/Dörren anpeilen? :confused:
 

Anhänge

Kokler

Veganer
Das Rezept für die Marinade ist schonmal gut, das nehm ich auch immer.
Aaaaber, das Fleisch ist mist. Beim Beef Jerky kommt es auf die Fleischqualität an.
Minutensteak nein, supermarkt nein. Erfahrungsgemäß ist dieses Fleisch sehr wasserhaltig, was dir das Trocknen
Schwerer macht. Auf der anderen Seite wird es sehr Zäh.

Nicht umsonst nehmen wir Rinderrouladen, wenn möglich US Fleisch.

Versuche beim Trocknen nicht über 50 grad zu kommen.
 

Kokler

Veganer
Lass das Fleisch auf jeden Fall ca 12h in der Marinade. Und dann dein Fleisch relativ dünn schneiden.
Sonst kannst du es nicht beißen.

Ich hab meine Ladung Rewe-Fleisch damals entsorgt, das Zäh wie Sohle. Und das war Rouladenfleisch.
 
OP
OP
MisterMoogle

MisterMoogle

Fleischzerleger
Kurzer Zwischenstand, mittlerweile plus/minus 8stunden im Gerät.

Ich bin zufrieden, bissfest ist es, das gefällt mir. Schmeckt unglaublich.

Würden die Experten noch weiter trocknen?

C54FED47-A3F8-4A42-A79D-601770410A82.jpeg
B6E9B882-F135-4861-A1AD-8E88EE5807FF.jpeg
BC413857-3DE2-4F1A-81A7-6204258E9819.jpeg
21AF858A-B802-4650-AD0E-BCDA74020AA6.jpeg
BB30DBEE-5219-4034-8F30-6FCD585C120E.jpeg
 

Anhänge

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Ja, das passt schon.

Wenn das so weiss bricht und sich reißen lässt, dann ist es trocken.

Ich habe mein Jerky portionsweise in Vakuumtüten ohne Vakuum zu ziehen verschweißt. So kann sich die Restfeuchte verteilen ohne das Feuchtigkeit von aussen nachkommt.
 
OP
OP
MisterMoogle

MisterMoogle

Fleischzerleger
Ja, das passt schon.

Wenn das so weiss bricht und sich reißen lässt, dann ist es trocken.

Ich habe mein Jerky portionsweise in Vakuumtüten ohne Vakuum zu ziehen verschweißt. So kann sich die Restfeuchte verteilen ohne das Feuchtigkeit von aussen nachkommt.
ich glaube soweit wird es nicht kommen :D:P
 

Kokler

Veganer
Ich muss meins auch einpacken, da ich es im Borniak mache. Wenn ich es nicht vakuumiere, riecht die hanze Hütte nach Rauch.

Ich würde es auch so lassen. Der Trocknungsgrad sieht gut aus.
 
OP
OP
MisterMoogle

MisterMoogle

Fleischzerleger
Also. Stand der Dinge. Der erstversuch ist unter die Leute gebracht. Und was soll man sagen. Es gefällt.

Kurzer Hand heute 2kg Rouladen gekauft. Geschnitten und parat gemacht für morgen.

Habe aber bei 1kg das Rezept etwas abgeändert, weniger Pfeffer. Weniger scharfe Sauce ( etwa ein halber Teelöffel jeweils) dafür gabs noch einen kräftigen Schluck Ahornsirup rein, ich erhoffe mir eine leicht scharf/süssliche Variante.

Mittlerweile ist es ja kalt genug draussen, dürfen die zwei Portionen draussen chillen bis sie wieder in den warmen Dörrautomaten dürfen.
144E3A16-0DB4-4513-A5D6-B46190800FBD.jpeg
 

Anhänge

Kokler

Veganer
A79DB529-7DB1-441E-AA10-924AA0A52C97.jpeg
F45F8BBD-BCAF-4D69-A4CC-4938C3F7C700.jpeg
84E94228-4008-4E50-8E9E-0DE8D5480D2D.jpeg
Na Toll, angefixxt durch deine Aktion musste ich heute auch welches vorbereiten.

Die Marinade ist ähnlich deiner. Das Fleisch ist Roulade vom US Rind.

Sag mal bescheid wie deine Ahornsirupmarinade ankommt, die Idee ist super.
Ich wollte mal Sirup/Bourbon probieren.
 

Anhänge

Kokler

Veganer
Rindfleisch wird generell dunkel beim trocknen, das siehst du auch bei Dry Age Fleisch.
Die Sojasoße hilft aber auch.

Meins geht gerade in den Rauch.

EA764ED8-E353-4FB2-97A5-5ECDC0B894CC.jpeg
 

Anhänge

OP
OP
MisterMoogle

MisterMoogle

Fleischzerleger
Das Ahorn jerky ist auch fertig. Naaajaa. Habe wohl zu wenig Ahorn Sirup rein getan. Man schmeckt es zwar ganz leicht raus das etwas süsses mit drinnen sein soll. Ist mir aber zu wenig. Werde nächstes mal wohl braunen Zucker verwenden.
 
OP
OP
MisterMoogle

MisterMoogle

Fleischzerleger
Sodele,

Schon länger nichts mehr hier geschrieben, habe mich doch für ein anderes Gerät entschieden, bedeutend günstiger, platzsparender, dafür gabs dann halt direkt 2 :hammer:

49D9F958-1655-4AF5-8861-5D19E71B2361.jpeg

Und auch gleich mal einen ordentlichen Schwung mariniert (5,5kg)
5F6B9121-4981-42D7-90D8-2FB86431998A.jpeg

Hat alles auf ein mal in beide Brutkästen gepasst, den Kollegen in der Hand hatte ich wohl vergessen zu halbieren, könnte mich allerdings an solche grossen Stücke gewöhnen :wow:am Ende sind es knapp 2.250g feinstes trockenes Beef jerky geworden. Ich bin zufrieden mit der Ausbeute
E9287AA8-B724-45C5-86DB-30A3DCE95F1E.jpeg
 

Anhänge

Oben Unten