• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein UDS bau mit Steuerung

Flying-Pig

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo an alle wollte auch mal wieder ein Beitrag posten.

Da ich am 1. Mai und am Vatertag bei uns im Dorf für das Leibliche wohl sorgen soll ( sind jeweils so rund 150 Personen.) muss für meine Loki ein Freund her.
Es ist ein wie schon in der Überschrift geschrieben Ugly Drum Smoker (UDS ). Und von dem Bau wollte ich euch die Bilder nicht vorenthalten.

Ausgangsmaterial:

Ein 200L. Öl Fass. Mit 57cm Durchmesser (Grilfläche)
Eine Menge Metall
Ein Paar Fühler und ne Steuerung
Ein Pc Lüfter.
Ein 80Liter Ausdehnungsgefäß (als Feuerkorp)

Gedachte hatte ich mir das die Kohlen im Korb angezündet werden und der Lüfter anläuft bis zur eingestellten Temperatur.
Die Drehzahl des Ventilators ist auch regelbar um ihn in der Leistung einzustellen.
Die Abluft und die Zuluft ist auch regelbar, somit erhoffe ich mir die optimale Luftsteuerung zu erreichen.



Und noch ein Bild der Steuerung.



Von Innen.



Das silberne in der Mitte ist eine aus Alu gebaute Schale für Sand, als Hitzepuffer oder Wasser als Watersmoker.
Unter der Schale ist der Feuerkorb, ist leider nicht zu sehen, werde aber demnächst noch mal schönere und genauere Bilder machen.



So heute habe ich noch 2 Griffe angebracht und ihn Sand gestrahlt. Morgen müsste der Hitzebeständige Lack da sein für die äußere Lackierung.
Von innen kommt nur Sonnenblumenöl dran.

Werde Ihn dann Freitag nach Hause holen und mit nen schönen PP testen, werde natürlich berichten und noch mal genauer und mit besseren Bildern auf die Regelung des UDS eingehen.

Wie ihr schon gemerkt habt spreche ich immer vom IHM der UDS habe leider noch keinen Namen. Wäre für Tipps oder Ideen dankbar

Gruß Pascal
 

Sir Kuddel

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
AW: Mein UDS bau mit Steuerung

Rück mal...:beer:
 

dschingiskarn

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Wenn Du dann mal noch bissel was genaueres zu Deiner Steuerung schreibst würd ich mich freuen. Generell schwebt mir auch die Idee vor mir mal noch eine Dose mit Steuerung für langzeitjobs zu bauen ... was für die kalten Wintertage wenn einem langweilig ist. ;-)
 

TheJJ1

Metzger
5+ Jahre im GSV
Wer Ideen für eine Steuerung sucht sollte sich mal diesen Thread anschaun
 
OP
OP
Flying-Pig

Flying-Pig

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo

Nun ist er endlich fertig nach dem Sandstrahlen und Lackieren steht er endlich bei mir zu Hause.





Ich zeig euch jetzt mal wie ich mir so den Aufbau des UDS vorgestellt und umgesetzt habe.



Untem aus dem Loch kommt die Luft vom Ventilator.



Ein Bild mit Kohlekorb. Gebaut aus einem 80l. Heizungsaußdehnungsgefäs.
Das Rohr in der Mitte ist die Räucherspäne, dazu aber gleich mehr.



Da drüber eine Schüssel aus Dickem Alu für Sand oder Wasser je nachdem was gemacht werden soll.



Und ganz oben natürlich das wichtigste der Rost und die Röhrchen für die Temperaturfühler.





Zum testen und einbrennen gestern mal mit 3 Kg Briketts getestet (sieht recht voll aus es passen aber bestimmt um die 12Kg ein),
um zu schauen ob alles so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe. Mann sieht auch gut die Idee mit dem Räuchmehl.





Durch das Gebläse sind die Kohlen sofort an, echt super.



Die Steuerung für den Lüfter, rechts das kleine Drehrad ist zur Drehzahlreglung des Lüfters.





Der Lüfter mit Zuluftregulierung. So kann man den natürlichen zug der Luft regulieren wenn der Lüfter aus ist.



107 Grad der Lüfter geht an.



110 Grad der Lüfter geht aus.

Scheint so weit alles zu funktionieren, muss nur noch die Einschalt und Ausschalttemperatur ein
bisschen anpassen da der UDS nach ausgehen des Lüfters noch biss so um die 125 Grad nach heitzt.
Mit den 3 Kg Kohlen hat der UDS rund 7 Stunden die Temperatur gehalten.


Habe Heute schon einen schönen Nackenbraten mit Knochen, Rund 4 Kg, gerubt und einvakuumiert.
Der wird heute Abend zum testen mal aufgelegt






Werde morgen noch weiter Berichten von dem PP aus dem UDS.

Gruß Pascal
 
Zuletzt bearbeitet:

amarena

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
AW: Mein UDS bau mit Steuerung

Sehr schön bin dabei.
:P
 
OP
OP
Flying-Pig

Flying-Pig

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo

Ich habe Heute Nacht mit dem 1. Test mit einem PP angefangen
Habe HIER ein neues Thema aufgemacht. Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar hilfreiche Tipps geben, ich als Neuling habe noch nicht so die Erfahrung mit PP und UDS


Gruß Pascal
 

Luprosil

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,
sieht gut aus!
Ich bin auch mal an Details zu Steuerung interessiert :
Wie sind Regler und Lüfter verbunden um die Drehzahl zu beeinflussen ?
Ist das ein Regler mit analogen Ausgang ??

Gruß
 
OP
OP
Flying-Pig

Flying-Pig

Veganer
5+ Jahre im GSV
hallo

den Regler habe ich von Conrad rund 40 Euro er hat einen Potenzial freien Kontakt. zur Regelung der drehzahl habe ich über einen belasteten verstellbaren Spannungsteilter mit nen poti gebaut. einstellbar von 5 bis 12v geht echt super. und drei Schalter Spannung an lüfter immer an und Lüfter über fühler an und aus

Gruß Pascal
 

Luprosil

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ok,
also eine 2-Punktregelung (an / aus) mit zuvor fest eingestellter Drehzahl ?
Den Zuluftschieber über dem Lüfter lässt Du immer auf, oder wird da ggf Fremdluft gezogen wenn der Lüfter nicht läuft?
Was für einen Lüfter hast Du da verbaut?

Beste Grüsse
 
OP
OP
Flying-Pig

Flying-Pig

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo nochmal.

dre schieber über der zuluft habe ich eingebaut damit kaum fremdluft gezogen wird wenn der lüfter aus ist, ich stelle ihn auf fas ganz zu wenn der lüfter läuft zieht er ja genug luft an.

zur steuerung habe ich gerade mal ein Schaltplan erstellt und wollte den euch nicht vorenthalten.



bei weiteren fragen einfach mal schreiben.

gruß pascal
 

götz

Militanter Veganer
...sehr gut durchdacht dein system... erinnert mich an die raumfahrt der 60`jahre ...
 
Oben Unten