• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine 1. 3-2-1 Ribs

OnKiNiO

Dauergriller
Hey und Hallo..
Da ich neu hier bin, wollt ich auch mal meine "Schweinerei" vom Wochenende vorstellen. :D
Und JA ich habe auch bei dem :oops:Wetter gegrillt

Zu den Basics:
-Landmann BlackPearl
-dancook BBQ-Breckis
-Ribs-Halter vom Lieben Schweden ( ehemals Kochdeckel-Halter )
-Allrounder Rub
-selbstgemachte Cola-BBQ-Sauce (beides von Tobias.grillt; sehr tolles Rezept!)



IMG_3062.JPG
Soviel dazu... :mosh:

Also auf ging´s

Ribs vorbereiten und geRubt.
IMG_3070.JPG


Danach einen Minion-Ring geformt und eine Mischung aus Hickory und Kirsch-Holz in einer Wasser-JackDaniels Mischung einweichen lassen...
IMG_3061.JPG
IMG_3065.JPG


Ja was soll ich sagen... Hat etwas länger gedauert bei dem Wetter bis ich die Kugel auf Temperatur hatte, immer mal wieder Regen und Wind!:whip:


Hab die Ribs dann erstmal 3 Stunden ca 110-120°C geräuchert ( nach 1,5 Stunden hab ich die Hinteren nach Vorne gewechselt)

Danach für knappe 2 Stunden im Bräter mit Cola-Apfelsaft gedämpft ( sind da schon fast auseinander gefallen)

IMG_3068.JPG

(kurz vor dem Baden)

und zum guten Schluss die letzte Stunde mit der BBQ-Sauce vollendet...:thymighty:

IMG_3069.JPG


Was soll ich sagen...
Die Arbeit und friererei hat sich echt gelohnt!!!
:essen::
War das 1. mal das ich so lange gegrillt habe, aber wird definitiv nicht mein letztes mal gewesen sein!!!

:gs-rulez:
 

Anhänge

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schöne Ribs und ein gelungener Einstieg in das Low'n'Slow. :thumb1:

Kleine Verbesserungsvorschläge hätte ich allerdings: Hickory ist ein recht starker Rauch, Kirsche hingegen sehr sanft. Mische die beiden nicht, denn es wäre schade um die gute Kirsche, die halt in der Kombo total untergeht.

Als zweites: Halte deine Ribs in Phase 1 feuchter und achte darauf, dass dir der Zucker im Rub nicht in 1+2 anbrennt. Teilweise haben die Ribs auf den Bildern eine sportliche Menge an Röstaromen ;)
 

hotpapa

Bundesgrillminister
Na ja soviel zum ersten Mal ist ja ok. @QBorg hat ja schon gesagt sieht etwas trocken aus , aber das nächste Mal wirds bestimmt eine größere Steigerung geben, bei mir wars auf jede,n Fall so. Ich sprühe mit Flasche Apfelsaft auf die Ribs
So alle 30 min. Das passt gut , nun jede Grillerei ist zum dazulernen, also fürs erste Mal Niedrigtemperatur garen :thumb2:

Lg. Karl
 

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Öhm, mein Hinweis mit dem Befeuchten war eigentlich wegen des stark karamellisierten Zuckers in Rub und Glace. Zuckerwasser verbrennt weniger schnell als trockener Zucker ;)
 

hotpapa

Bundesgrillminister
Öhm, mein Hinweis mit dem Befeuchten war eigentlich wegen des stark karamellisierten Zuckers in Rub und Glace. Zuckerwasser verbrennt weniger schnell als trockener Zucker ;)
Ja so ist das auch , öh ich bin gerade an einer Probebefeuchtung , mein Nachbar meinte" Diese Hitze heute" und na ja es sieht
Halt etwas Trocken aus,

Lg. Karl
 
OP
OP
OnKiNiO

OnKiNiO

Dauergriller
Trocken waren sie eigentlich nicht ;) aber stimmt auf dem Foto sehen sie echt so aus :patsch:

Mit dem Apfelsaft hab ich auch gelesen und versucht, jedoch keine Sprühflasche gehabt...
Danke für den Tip mit dem Hickory und der Kirsche!!:)

Also vielleicht im Rub weniger zucker, da in der BBQ ja auch zucker vorhanden ist?!?!
 

hotpapa

Bundesgrillminister
Nun Sie sehen nicht schlecht aus nö nö , oh ich bin froh das meine ersten Grillgeschichten nicht dokumentiert wurden , dazu könnte man ganz andere Sachen Schreiben .

Lg. Karl

Ps. Sprühflasche sehr Prblematisch das das Ding macht was es soll
 

ossigriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
O.k. Du bist jetzt auch infiziert! Willkommen im Klub! Das wird nicht Dein letzter Longjob bleiben :D

Tolles Ergebnis :thumb2:
 
Oben Unten