• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine Chicken Wings

OP
OP
W

Wurzelkaries

Vegetarier
Das ist ja echt schade. Welche Hitze hatterst Du? Ich mach die immer so.... bis jetzt immer super lecker , saftig und trotzdem krosse Haut.
 

mowe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ist gespeichert und wir auf jeden Fall nachgemacht. Danke dafür.
 

oberillertaler

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also ich hab aus Zeitmangel die direkte grillzeit verlängert, Ca 3-4 min pro Seite danach 45 Minuten indirekt
Die Haut leicht dunkel aber innen perfekt durch und geschmacklich Klasse!
Eben darum nur noch knochenhaufen über :essen::
 

fastclimber

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
ich habe mal eine prinzipielle Frage. Bisher habe ich immer nur Steaks vom Rind oder Schwein gegrillt, gerne auch mal ein Fischchen. Diese Gerichte sind normal relativ schnell fertig. Warum brauchen zB Wings oder Rippchen so lange? Da ist doch rein dicken- oder gewichtsmäßig nicht mehr dran als an nem dicken Steak? Wegen den langen empfohlenen Garzeiten habe ich mich bisher an solche Gerichte nicht ran getraut. Was ist der Nachteil wenn man zB die Wings oder Rippchen bei ca 220°C drauflegt, die dürften normal doch nicht länger als 10min brauchen. Werden die dann trocken? Oder verbrennen aussen? Oder sind nicht durch?
Danke schon mal für ein paar Tips
Viele Grüße
Frank
 
Oben Unten