• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine erste Bombe!

Zottelbock

Militanter Veganer
Ich habe am WE meine erste Bacon bomb gebastelt leider Gottes gibt es keine Fotos vom Rohzustand da meine Cam leer war
Ich dachte mir ich mach das ganze evtl. bissel aufwendiger (zumindest für meine Verhältnisse)
Muss aber zu meiner Verteidigung sagen das es sein kann das ich manche Gewürze vergesse beim Schreiben bzw. manche mengen Angaben nicht stimmen da ich sehr spontan bin beim Kochen/grillen

wir fangen mal mit der Füllung an :

2 Rote Paprika in Streifen schneiden (hätte gerne noch Peperoni rein gemacht aber meine Gäste wollten dies nicht)
Eine ordentliche Menge Zwiebel in ringe geschnitten
Das Ganze mit etwas öl anbraten bis die Zwiebel langsam glasig werden
Im Anschluss kommt von 4 groben Bratwürsten (ca. 400g) das brät dazu und wird auch leicht angebraten
Wenn alles leicht angebraten ist kommt eine kleine Flasche Chili soße dazu, dann das Ganze noch mit bissel Salsa bzw. Ketschup gestreckt
Die ganze Maße so 1-1,5 Std. einköcheln lassen solange bis die Paprika weich waren
Zwischendurch die Soße abgeschmeckt bis es basst
Als ich zufrieden war habe ich ein grobes nudelsieb genommen und habe es auf eine Plastikschüssel gestellt und dann die Masse in das sieb geschüttet und das ganze solange gerührt bis der Großteil der soße in der Schüssel war
Dann habe ich in die Zwiebel Bratwurst Paprikafüllung ein EL Honig hinein für die süße Note
Im Anschluss habe ich die abgetropfte soße noch mit Apfel Essig und Worcestershire Sauce braunen Zucker und Gewürze solange gepimpt bis ich meine spontane und wohlriechende BBQ soße hatte ..

So dann ging das Ganze nach plan weiter wie man es kennt

Also ich habe das hack ( in meinen fall 1200g) etwas mit Pfeffer Muskat und Paprika gewürzt
Das ganze ausgebreitet und dann die BBQ soße drauf dann die Füllung und als I Tüpfelchen noch eine Packung streukäse
Das ganze gerollt und Bacon drum ,den Kollegen dann gerubt mit ein Basic rub und in Folie gepackt und das Ganze für 1-2 Std. in den Kühlschrank
Tja und dann habe ich bei 110-120 Grad den Burschen so 5 std auf den Grill geworfen in der letzten 1,5 Stunden zweimal mit der BBQ soße bestrichen und dann hat meine Kugel nach 5 Std. wie gesagt das Ding ausgespuckt und ich fand es recht gut für mein erstes mal
Und der Geschmack war super

DSC01494.JPG


DSC01495.JPG


DSC01496.JPG


DSC01497.JPG
 

Anhänge

Grillunator

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich würde sagen,alles richtig gemacht.:thumb1:
 

Gott

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Top . Sieht Super aus
 

Grillbeobachter

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Man(n) wächst mit den Aufgaben. Die BB sah doch gelungen aus. Daumen rauf!!
 

Milchpit

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
AW: Meine erste Bombe!

Na also, das sieht doch sehr gut aus, weiter so!

Gruß Milchpit

Gesendet mit Tapatalk 2
 

Lanzarolo

Kreativer Hackpresser
5+ Jahre im GSV
Top für die 1. Bombe :essen!:
Schaut super aus :sabber:
Gruß
Tom
 

Rolukat

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Toller Beitrag.
Ist ja fast wie `ne Aufforderung zum Nachbauen !
Roland
 

degutschd

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Da würd ich doch sagen " Daumen HOCH"
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Füllung ist ja mal sehr kreativ umgesetzt! Sau gut - und man hat gleich ne Soße.
Sau gut! :thumb2:
 

hape634

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich sage nur "Yeeeeeeeessssssssssssssssss" - Gratuliere, schaut saugeil aus!
 
Oben Unten