• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine erste Bratwurst

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Hallo GSV,

ich habe nun auch meine ersten Bratwürste hergestellt. Ging viel einfacher als
gedacht. Ich habe die Pfälzer Bratwurst aus Teds Buch gemacht. Allerdings habe
ich noch Majoran zugefügt. Waren insgesammt 4,2 kg Wurstmasse.

Hier mal zwei Bilder:

Bratwurst-1.jpg


Bratwurst-2.jpg



Morgen Mittag sehen wir, ob sie schmeckt.

:prost:
 

Anhänge

Spaggi1974

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Tolle Bratwürste haste da gemacht. Hoffe ja das von der Verkostung auch was zu sehen sein wird.
 

heikosu

Veganer
5+ Jahre im GSV
AW: Meine erste Bratwurst

Moinsen,
Kannst du auch was zum Rezept und zur Zubereitung sagen, hab das Buch nicht:D

Gruß und Dank
 

Pizzaschneider

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schöne Würste hast du da gezaubert.
Aber so ist es mir auch ergangen beim ersten Wursten, es ist einfacher als Man es sich vorstellt.
Gruß
Pizzaschneider
 

Pumukl

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hui, die sehen aber sehr gut aus.
Selbstgemachte Bratwürste schmecken sehr gut, habe selbst erst am Wochenende das ausprobiert.
Hast du mit dem Fleischwolf das Met in den Darm gedrückt oder hast du was anderes verwendet?

Lg Pumukl
 
G

Gast-JUhGDW

Guest
:rofl: Ich habe bei dem Titel gedacht: "Huch, wagt er sich schon an die Königsklasse des BBQ?"

Klasse gemacht :top:
Jetzt bin ich auf die Vergrillung und das Testessen gespannt :)
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
:rofl: Ich habe bei dem Titel gedacht: "Huch, wagt er sich schon an die Königsklasse des BBQ?"
Witzig, dass der Satz gerade von dir kommt :D :gotcha:

:tongue::ballballa:
 
OP
OP
Wittigriller

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Moinsen,
Kannst du auch was zum Rezept und zur Zubereitung sagen, hab das Buch nicht:D

Gruß und Dank

Klar, kommt unten.

Hui, die sehen aber sehr gut aus.
Selbstgemachte Bratwürste schmecken sehr gut, habe selbst erst am Wochenende das ausprobiert.
Hast du mit dem Fleischwolf das Met in den Darm gedrückt oder hast du was anderes verwendet?

Lg Pumukl

Ja. Ich habe mit der KitchenAid gewolft und dann auch den Wurstfüller der KA
benutzt. Das fand ich aber sehr unglücklich, um es mal vorsichtig auszudrücken...

Es geht nur sehr wenig Fleisch in den Füllkanal und wenn man den "Stopfer"
raus zieht kommt viel Mett wieder mit hoch. Dadurch kommt einiges an Luft in
den Kanal und diese geht dann in den Darm. Das alles heißt höllisch aufpassen
und die Füllerei hat über eine Stunde gedauert.

Pro Kg Fleisch:
20gr Salz
3gr Pfeffer weiss
2gr Koriander
2gr Muskatnuss

Fleisch: 50% Kutterbauch
50% Va-Schulter

Gruß
Klaus

Das ist nicht ganz richtig. Das Originalrezept hat Ralle beschrieben. Ich habe noch
ca. 4 gr. Majoran auf meine Masse zugefügt. Mein Bauch und die Schulter waren
vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein.

Ging mir auch so. Hab erst sehr spät bemerkt, dass das Thema in "Räuchern und Wursten" eingestellt ist.

Danke für Eure Kommentare. Die ersten beiden habe ich heute Mittag gegessen.
Allerdings nur kurz in der Pause und meine Frau hat die in der Pfanne gemacht.
Aber sie heißen ja auch Bratwürste... ;)

Die Würste waren gut, sehr herzhaft gewürzt, wobei ich mich genau an das Rezept
gehalten habe.

Irgendwann kommen auch noch Grillbilder. Habe ja genug Würstchen.


:prost:
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Es geht nichts, aber auch gar nichts, über eine selbst gewurstete Wurst vom eigenen Grill frisch aus der Zange (Pinzette).

:top:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Wittigriller,

die sehen ja sehr gelungen aus :thumb2:

Die erste selbstgemachte Bratwurst ist schon was besonderes und besonders lecker :happa:

:prost:
 
Oben Unten