• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine erste Outdoorküche

Bierki

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

durch die unfreiwillig entstandene Zeit und durch das gute Wetter, bin ich nun endlich angefangen meine lang geplante Outdoorküche zu bauen.
Die Terrasse habe ich bereits vor 2 Jahren fertig gestellt und seitdem den Bau einer Küche immer wieder verschoben.
Lange Zeit habe ich überlegt wie sie gebaut werden soll: Mauern?, Holz?, Metall?, als Wagen, in L-Form, mit Grill integriert oder doch nicht. Zuviel wollte ich auch nicht dafür ausgeben. Mein selbst auferlegtes Budget sind 1500,- Euro.
Die Entscheidung war gar nicht so einfach und die vielen schönen Beispiele hier im Forum haben die Entscheidung auch nicht gerade vereinfacht. Da ich kein gelernter Handwerker bin, habe ich mich nun für eine Holzunterkonstruktion, dann Fermacell-platten und anschließenden Außenputz in L-Form und ohne integrierten Grill entschieden.

Die Maße ca. 192cm x 1,92 cm, 60cm tief und 100 cm hoch


1. Zum Bau der Unterkonstruktion habe ich 8x8 Konstruktionsholz verwendet, zusammengeschraubt und imprägniert.
IMG_20200404_105759.jpg
IMG_20200404_123244.jpg
IMG_20200404_171305.jpg


2. Um die Konstruktion vor Wasser zusätzlich zu schützen, habe ich die Bodenhölzer mit Mauersperrband versehen.

IMG_20200406_182842.jpg


3. "normale" Fermacellplatte angebracht und verspachtelt.

IMG_20200407_183721.jpg
IMG_20200408_173352.jpg
IMG_20200408_173415.jpg

4. Sowohl außen als auch innen mit Tiefengrund behandelt
5. Ausschnitte für Spüle und Kühlschranklüftung gesägt.
IMG_20200420_183031.jpg

und schonmal probe gelegt....
IMG_20200420_183535 - Kopie.jpg


hoffe, dass das Wetter nun wieder besser wird und ich den Powerpanelspachtel aufbringen kann...


to be continued...
 
OP
OP
B

Bierki

Militanter Veganer
Meinen Smoker und den Grill stelle ich daneben. Die beiden einzubauen ist mir zu riskant, weil ich demnächst nen neuen kaufen will und mich dann auf Maße festlegen müssen. Als Kühlschrank habe ich mir den Klarstein Delaware gekauft. Hat nen Kühlfach und es passt einiges rein und ist nicht so groß, preislich auch vollkommen OK.
 
OP
OP
B

Bierki

Militanter Veganer
… so endlich mal ein bischen weiter gekommen...

6. erstmal Powerpanelspachtel, dann Haftspachtel und dann den KC Aussenputz, soll ja zumindest ein wenig rustikal werden
IMG_20200508_174915.jpg
IMG_20200508_175615.jpg

7. Fliesen legen, gar nicht so einfach, wenn man das noch nie gemacht hat
.
IMG_20200514_192923.jpg
IMG_20200515_143331.jpg
IMG_20200515_170812.jpg

8. und noch verfugen
IMG_20200516_180338.jpg

9. schonmal alles probehalber einbauen und schauen ob Strom und Wasser funktionieren
IMG_20200518_131002.jpg
IMG_20200518_175902.jpg


und auch das erste Bier schmeckt schon
IMG_20200520_172157.jpg


jetzt fehlen nur noch die Türen, Schubladen, die feste Wasserinstallation und …

hoffe das ich das in den nächsten Tagen fertig bekomme.
 
Oben Unten