• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine ersten Ribs

jwulli

Militanter Veganer
Hallo zusammen

Erst einmal möchte ich mich kurz vorstellen:
Aus dem wunderschönen Berner Oberland an einem kleinen Dorf am Brienzersee komme ich, und habe zum 30 sten einen BBQ Smoker von
der Landi geschenkt bekommen.
Und nun bin ich fleissig am probieren und grillen, wenn denn der Regen
nicht waagrecht vom Himmel fällt.

Mein erstes Projekt waren Ribs welche zum Schluss so auf dem Teller gelandet sind:

IMAG0033.jpg


Auf dem Grill habe ich die Ribs auf der linken Seite der Grillfläche platziert,
damit sie nahe der Öffnung von der Feuerkammer liegen.

Schlussendlich war es köstlich aber bis es soweit war hat ich mit
mehreren Problemen zu kämpfen:

IMAG0032.jpg


Während der ganzen Grillzeit von etwa 6 Stunden musste ich vier
Anzündkamine Kohle nachschütten. Dabei kam ich nur direkt nach dem
Nachfüllen auf etwa 125 - 130 C. Danach viel die Temp relativ schnell auf
90 - 100 C. Ist es normal dass ich mit der Feuerbox nicht auf höhere
Grilltemperaturen komme welche zum indirekt Grillen vorgeschlagen werden?

Des weiteren habe ich gelernt dass Kohle nicht gleich Kohle ist.
Landi Kohle im gelb grünen Sack ist der absolute Mist.
Ich fand ganze Holzlatten und Bretter sowie Nägel und Schrauben.
Die Grösse der Kohlestücke varierte von 2 cm bis 15 cm Durchmesser.
Das Hauptproblem an der Landikohle war aber die fehlende Temperatur
über einen längeren Zeitraum.

Habt Ihr mir ein paar Tips betreffend guter Kohle und der Menge die
benötigt wird um 5 - 6 Stunden indirekt Grillieren zu können?

Besten Dank schon einmal für eure Hilfe und liebe Grüsse

Jan
 

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Erstmal herzlich willkommen im Forum, wo man bei jedem Besuch was findet, was man unbedingt sofort auch kaufen muss :-D

Du kannst dich auch noch mit Foto im User-Vorstellungs-Thread
präsentieren :bilder:

Was benutzt für ein Sportgerät?

Wenn du gute Brekkies suchst, kann ich nur die von ALDI empfehlen.
Ich benutz die in meiner Kugel und bin jedes Mal hochzufrieden.
Sie halten lange die Hitze und brennen langsam ab

Allerdings frage ich mich, warum du Kohle in den Smoker
schmeisst? Ich benutze bei meinem Smoker ausschliesslich
Holz 8-)

Ansonsten viel Spass hier....

:gs-rulez:
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Fisch

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Erstmal herzlich willkommen im Forum, wo man bei jedem Besuch was findet, was man unbedingt sofort auch kaufen muss :-D

Du kannst dich auch noch mit Foto im User-Vorstellungs-Thread
präsentieren :bilder:

Was benutzt für ein Sportgerät?

Wenn du gute Brekkies suchst, kann ich nur die von ALDI empfehlen.
Ich benutz die in meiner Kugel und bin jedes Mal hochzufrieden.
Sie halten lange die Hitze und brennen langsam ab

Allerdings frage ich mich, warum du Kohle in den Smoker
schmeisst? Ich benutze bei meinem Smoker ausschliesslich
Holz 8-)

Ansonsten viel Spass hier....

:gs-rulez:
Ahäm, Aldi Nord oder Süd? Also meine Erfahrungen mit den Brekkies von Aldi Süd sind diese Jahr mehr als bescheiden!!!:puke::puke:
 
OP
OP
jwulli

jwulli

Militanter Veganer
Allerdings frage ich mich, warum du Kohle in den Smoker
schmeisst? Ich benutze bei meinem Smoker ausschliesslich
Holz 8-)

Ansonsten viel Spass hier....

:gs-rulez:
Besten Dank für deine Antwort.
Ich muss gestehen dass der FG 040 von farmer grill ein overkill für mich ist.
Vermutlich werde ich selten bis nie etwas smoken, sondern wollte eigentlich
hauptsächlich indirekt grillen. Und das habe ich, so dachte ich bis jetzt,
mit Kohle gemacht. Ich werde es aber das nächste Mal mit Holz versuchen!

Gruss

Jan
 

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Ahäm, Aldi Nord oder Süd? Also meine Erfahrungen mit den Brekkies von Aldi Süd sind diese Jahr mehr als bescheiden!!!:puke::puke:

Ich hab 10 Sack bei Aldi in Petershausen (liegt zwischen München und Pfaffenhofen) gekauft und bin
schwer begeistert
:grün:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Jan,

herzlich Willkommen und viele Grüße aus dem Speckgürtel von Hamburg.

Ich habe auch den FG 40 und heize den überwiegend mit Brekkies. Holz nehme ich nur für den Rauch.

Mit einem halben Weber Anzündkamin komme ich auf ca. 130°C bei geöffneten Klappen. Um die Temperatur auf 110°C´zu drosseln, schließe ich die Klappen zur Hälfte oder zu 2/3. Hängt auch etwas vom Wetter ab.

Jetzt wird nach und nach immer ein kleines Scheit Holz zum Smoken nachgelegt. Alle 90-120 Minuten wird dann wieder ein halber Anzündkamin durchgeglühter Kohle benötigt.

Hängt eben sehr von den Kohlen ab und musst Du ausprobieren.

Mit einem vollen Anzündkamin komme ich auf 160-180°C lt. Deckelthermometer, wenn der Smoker vorgeheizt ist.

Ich benutze die Brekkies von Aldi nord.

:prost:
 

Rusty

Militanter Veganer
feuchte Kohle

Du solltes bei schlechter Kohle direkt in der Grillkammer dein Feuer machen.
Wenn schon Holzkohle in der Feuerbox verwendet wird,was auch OK ist dann immer für mit Holz für Feuer sorgen

Wenn dein Abzug rechts ist mache links das Feuer und lege das Fleisch rechts

Aber aufpassen.Die Temeratur geht schnell bis 250 Grad.

Und wegen guter Holzkohle mache ich mir schon lange keine Sorgen mehr.

Schau mal da rein RAD Point Heidelberg
Die sehr günstig und Suuuuuper gut
:sonne:
 
OP
OP
jwulli

jwulli

Militanter Veganer
Hallo zusammen

Erst einmal Danke für die vielen hilfreichen Antworten und Tips.
Ich habe nun, mal zum probieren, ein Kohlebett (3/4 AZK) in der SFB
gemacht und anschliessend vorgeheizte Holzscheit mit etwa
3 cm2 Querschnitt nach und nach zum verheizen nachgeschmissen.

Die Temp ist dabei im Bereich von etwa 120 - 140°C gependelt.

Ich werde nun mal mit dieser Art der Befeuerung grillieren und eventuel
später probieren das Kohlebett nur mit Holz zu machen.
Habe aber zur Zeit nicht genug Brennholz um nur mit Holz zu grillieren.

Ich danke euch nach einmal und werde meine zukünftigen Grillresultate hier
posten um meine gemachten Erfahrungen zu teilen und hoffentlich noch
mehr Tips und Tricks zu erhalten.

Geniesst den Sommer :sonne:

wulli
 

Ghackets

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Wulli

Auch ein herzliches Willkommen aus dem Limmattal. :ch:

Gruss
Ghackets
 

Highländer

.
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen

Erst einmal Danke für die vielen hilfreichen Antworten und Tips.
Ich habe nun, mal zum probieren, ein Kohlebett (3/4 AZK) in der SFB
gemacht und anschliessend vorgeheizte Holzscheit mit etwa
3 cm2 Querschnitt nach und nach zum verheizen nachgeschmissen.

Die Temp ist dabei im Bereich von etwa 120 - 140°C gependelt.

wulli
Auch von mir ein herzliches Willkommen aus den Hunsrück-Highlands!

Zum Smoken lege ich auch ein Glutbett mit Brekkies um eine Grundhitze zu halten und lege bei Bedarf kleine Scheite auf. Wenn Du etwas mit der Zuluft spielst klappt das schon.

Zum indirekt grillen würde ich eher eine Kugel empfehlen.

Gruß, Hermann
 
Oben Unten