• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine Grillhütte mit Recycling von Tipistangen und Pallettenholz

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
sieht saugemütlichaus - innen und außen! Mal etwas anderes...
 

BBQ-Man

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Sehr schön rustikal, hat was, gefällt mir :sun:
 
Kota aus Bordmitteln....sehr geil gemacht. 👍
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Soweit eine schöne Sache, ABER: CO-Melder an Bord??????? Ringsum geschlossen, aber offenes Feuer? Zum Rauchabzug gehört auch ne entsprechende Zuluft, bitte dauerhaft.
Potentielle Selbstmörder seid Ihr doch nicht, oder?
(Ich bin sonst nicht so krass.)
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Militanter Veganer
Die Grünen Flächen sind ein Windschutzgitter, dies hält nur 90% des Windes ab und nicht 90% O².
Das Selbe gilt für die schwarze Fläche (Unkrautflies), dies ist im Unteren Bereich beweglich befestigt.
Die graue LKW Plane ist bei Benutzung der Grillhütte immer geöffnet und soll in Zukunft durch eine bessere Lösung ersetzt werden, Kann aber leider noch dauern.
Die Schwartenbretten sind wie beim Wikingerschiff in Klinkerbauweise montiert und haben durch die Natur belassene Form auch Zwischenräume.
Die blauen Planen vom Anfang des Baues waren nur ein Provisorium.
Die Feuerstelle hatte ich auch in meinem Tipi in Betrieb, war alles OK.
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Prima, das war nicht auf Anhieb zu erkennen. Umso besser, dass Ihr Euch offensichtlich Gedanken gemacht habt, was Frischluft angeht. (hab schon schlechte Erlebnisse gehabt...)
In diesem Sinne: Alles Gute und GUT GRILL, ein schönes Projekt.
wie beim Wikingerschiff
Die waren aber dicht. :lach:
 
OP
OP
JBQ1968

JBQ1968

Militanter Veganer
Alles OK, mit berechtigter und konstruktiver Kritik, Vorschlägen oder in deinem Fall
mit der leider schlechten Erfahrung, kann ich sehr gut leben.
Aus schlechten Erfahrungen kann man auch Verbesserungen schaffen.

Zum schwimmen hätte die Grillhütte nicht getaugt, nur als Decksaufbau zur Versorgung der Wikinger Horde
 
Oben Unten