1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Mini-Me und seine ersten Schritte

Dieses Thema im Forum "Indirektes Grillen" wurde erstellt von Ruhrpottbollo, 30. April 2015.

  1. Ruhrpottbollo

    Ruhrpottbollo Militanter Veganer

    Erstmal guten Tag allerseits,
    nachdem letztes Jahr der kleine UDS das Licht der Welt erblickte,
    sind dann als erste Gehversuche auf dem Gebiet Smoking/indirektes Grillen
    zunächst mal Klassiker aus dem Bereich in die Tonne gewandert.
    Sowohl das PP als auch der Krustenbraten waren durchaus erfolgreich,
    auch wenn es direkt mal ein paar Lektionen erteilt gab:
    1. Heißes Metall macht böses Aua
    2. Pulled Pork erfordert im Zweifel viiiiel Gedult (von morgens 9 bis nachts um 1; läuft)
    3. Es hat schon seinen Grund, warum die Discounterkohle 2 Euro den Sack kostet.

    Aber sei es drum, nachdem das Grillen über den Winter ein wenig eingeschlafen ist,
    soll morgen der UDS geweckt und in nächster Zeit etwas aktiver werden.
    In diesem Fall allerdings wird es wohl wieder ein nettes Experiment werden, denn
    -das brasiliansiche Roastbeef vom Lidl ist wohl in die Kategorie "Impulskauf" einzuordnen
    -scheint es ja beim würzen verschiedene Standpunkte zu geben: von "ich rub das Fleisch" bis hin zu "alles außer S&P ruiniert den feinen Geschmack"
    -wäre mit neuer Kohle, Black Ranch, gibts hier ne ganze Ecke unter dem Preis von Amazon als Selbstabholer; merk gerade, diese Spontankäufe scheinen mein Ding zu sein...

    Aber nun zum Wesentlichen, dem Grillen. Hatte das momentan so vor, als dass Roastbeef morgen früh aus dem Kühlschrank wandert, nen Stündchen atmen darf, und dann mit Öl bepinselt in die Tonne geht. 2-3 Stunden bei 100-120°C GT bis etwa 58°C KT erreicht sind. S&P drauf, und gut.
    Fraglich wäre da nur, ob nach der Tonne wirklich noch ne Runde in Walzblech ansteht, weil nicht wirklich heiss gegart.
    Kohle mach ich mir keine Gedanken drüber, die scheint sonst ja auch hier ein paar Freunde zu haben.

    lg ausm Pott
     
  2. Medicus13

    Medicus13 Doktor Aufschneider 5+ Jahre im GSV

    Und was soll mir dieser Thread jetzt sagen???:hmmmm:
    Ist das eine Vorstellung? Eine Vorankündigung? Eine Frage zum Zubereiten?
    Auf jeden Fall gutes Gelingen...

    Viele Grüße aus Hannover,

    Micha
     
    Mesadi und Ischglfan gefällt das.
  3. OP
    Ruhrpottbollo

    Ruhrpottbollo Militanter Veganer

    Hmm, das scheint wohl ein bischen was von allem zu sein.
    Bin zwar neu, war es aber irgendwann leid, immer nur der stille Mitleser zu sein.
    Leider sind die Bilder aus der Bauphase verschütt gegangen, sonst wäre bestimmt ne ausführliches
    Vorstellen drin gewesen. Also dacht ich mir: einfach mal mit Volldampf voraus.:D

    Um es ein wenig klarer zu halten: soll ich das Fleisch nachher nochmal in Jehova stecken oder wäre das überflüssig?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden