1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Möchte mir einen Smoker kaufen

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Boerner17, 12. Mai 2015.

  1. Boerner17

    Boerner17 Militanter Veganer

    Hallo ers mal ich bin neu hier und hab mal ne frage und zwar:
    Möchte ich mir einen Smoker anschaffen.
    Sollte bloß nicht zu teuer sein da ich ja noch nicht weiß ob mir das smoken überhaupt gefällt. Der Smoker sollte so zwischen 200 -350 euronen kosten. Welchen Smoker würdet ihr mir empfehlen?
    Vielen Dank schon mal im Voraus
     
  2. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    Servus & Willkommen!

    Ein guter Smoker sollte mindestens 5mm Wandstärke haben. Der Preis richtet sich außerdem nach der Größe.

    Für 200€ - 350€ wirst Du keinen "guten" Smoker finden.

    ICH würde, wenn es unbedingt ein Smoker sein soll, aber auch eher eine billige "Chinabüchse" kaufen zum testen. Die "Guten" Smoker kosten ab 800-1.000€

    Willst Du dich überhaupt mal an das Thema grillen direkt/indirekt usw. ran tasten und muss es nicht unbedingt ein Smoker sein, dann würde ich mir entweder einen Weber Kugelgrill kaufen oder ein Watersmoker (Bei ProQ/Napoleon kannst Du den Watersmoker auch als normalen Kugelgrill verwenden).

    Gerade die Weber- Grills kannst Du bei nicht-gefallen problemlos gebraucht verkaufen.

    Schau Dir mal über die SuFu die Kommentare von den Profis an - Deine Frage taucht hier wöchentlich auf.
     
  3. OP
    Boerner17

    Boerner17 Militanter Veganer

    Danke für die schnelle antwort dann sollte ich mir doch nochmal Gedanken machen.
    Aber was meinst du unter SuFu? :-?
     
  4. QBorg

    QBorg Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    SuFu = Suchfunktion

    Und bei deinem angedachten Budget und um rauszufinden, ob dir die Smokerei überhaupt taugt: Schau, wann das nächste Offlinetreffen (OT) in deiner Nähe ist, gehe dort hin. Meist sind dort auch Leute mit Smoker anzutreffen, dann kannst du da auch mal echte Hands-on-Erfahrung sammeln und schauen, ob dir die Smokerei überhaupt taugt und das Zeug danach schmeckt. Ohne, dass du mehrere hundert Euro in einen späteren Blumentopf investierst.

    Und wenn dir die Smokerei mit all den Vor- und Nachteilen taugt, dann kannst du guten Gewissens auf ein gutes Gerät sparen.
     
  5. Smokerpeter

    Smokerpeter Veganer 5+ Jahre im GSV

    ich würde mit einem Kugelgrill anfangen, bei diesem Budget.
     
  6. OP
    Boerner17

    Boerner17 Militanter Veganer

    Also Offlinetreffen gibts bei uns glaub ich nicht zumindest hab ich noch nie was davon gehört.:(
    Bei uns gibt es nicht mal einen vernünfitgen Grillshop in der Nähe.:cry:
     
  7. SeaShore

    SeaShore Veganer

    Ganz klare Empfehlung, kauf Dir einen großen WSM oder mittelgroßen WSM. Den bekommst du mittlerweile auch in Baumärtkten (Bauhaus, etc.) und die liegen absolut in Deinem Budget. Der WSM ist eine super Lösung um sich sicher an das Thema Smoker heranzutasten. Von günstigen Smokern würde ich die Finger lassen, die machen nur Frust und bringen keinen Grillspaß / Genuss.
     
  8. QBorg

    QBorg Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Wirf doch nicht gleich den Korn in die Flinte... nur, dass du von solchen Treffen noch nichts gehört hast, heisst ja noch lange nicht, dass es keine gibt.
    Das nächste grössere Treffen ist z.B. in Betzenstein über Pfingsten (also mehrere Tage) - ja, knapp 300km von dir sind jetzt nicht direkt in der Nähe, aber trotzdem ist es noch einigermaßen erreichbar.

    Du kannst auch mal die Usermap bemühen: http://www.grillsportverein.de/forum/usermap/
    Dort findest du die Benutzer, die ihre PLZ in ihrem Profil hinterlegt haben - schau mal, wer da bei dir in der Nähe ist; dann kannst du dir mal die Themen desjenigen anschauen und vielleicht mit ihm/ihr ein kleines Treffen ausmachen, an dem ihr euch einfach mal bei einem Bierchen und einer entspannten Grillsession näher kennenlernt und du auch echte Erfahrung mit dem Smoker-Handling sammeln kannst.

    Es muss nicht jeder alles immer als Einzelkämpfer lernen - wir sind eine Community, wir haben keine Angst davor, unser Wissen an enthusiatische Neulinge weiterzugeben. Keine falsche Scheu!
     
    fuxi 82, Trudentreiber und Dodgemaster gefällt das.
  9. OP
    Boerner17

    Boerner17 Militanter Veganer

    Ja das mit der usermap ist echt top :thumb1:
    da werd ich gleich mal schauen. :woot:
     
  10. OP
    Boerner17

    Boerner17 Militanter Veganer

    Vielen Dank nochmal für die vielen Antworten und Tipps:-)
     
  11. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    Der WSM ist qualitativ besser als der ProQ Frontier/Excel dafür auch deutlich teuerer. Von der Funktion her ist der WSM eingeschränkter, weil man den nicht als "normalen" Kugelgrill verwenden kann.

    Ich habe den ProQ, benutze den aber nicht als Kugelgrill. Praktisch am ProQ ist auch, dass man bei geringer Menge (2-10 kg) auch nur mit einem Stacker arbeiten kann und bei großen Vergrillungen genügend Platz hat.
    Nachteil davon ist vielleicht, dass der WSM "am Stück" ist und deshalb dichter ist. Da habe ich aber keinen Vergelich.
     
  12. SeaShore

    SeaShore Veganer

    Das kann ich so nicht ganz unterstreichen. Auch auf dem WSM kann man prima grillen. Wir nutzen dazu die Kohlekörbe für den normalen Weber Grill (im Zubehör für wenig Geld) auf der 2. Etage. Oben kann man prima direkt und indirekt grillen und die Wasserpfanne fängt alles auf, was nach unten fällt / tropft. Bilder kann ich gerne einstellen.

    Vorteil gegenüber z.B. dem ProQ, man grill auf Augenhöhe und nicht auf dem Fußboden :-)

    Das einzige, was mich am WSM stört ist der große Mittelteil, was den Transport etwas komplizierter macht.

    Für preisbewusste Anfänger ist der ProQ aber sicher auch eine gute Wahl im Vergleich zum WSM.

    Mein Tipp: Kauf Dir das große Smokerbuch. Das wurde von Kameraden aus dem Grillsportverein geschrieben und liefert eine gute und solide Basis, gute Rezepte und auch in Sachen Material eine gute Hilfe.
     
  13. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    Das würde mich interessieren - eine Kolletge überlegt sich, einen WSM zu kaufen. Gerne auch per PN. Danke.
     
  14. SeaShore

    SeaShore Veganer

    Mehr habe ich auf die schnelle nicht auf dem iPhone. Also im grunde simpel mit den halbrunden Grillkästen machbar. Noch bequemer ist es mit unserem Thüros Tischgrill. Beides geht und liefert gute Ergebnisse- Und man ist auf angenehmer Höhe dabei. Noch bequemer ist es mit Alufolie auf dem unteren Rost, dann spart man sich die Reinigung. Jedoch muss die Seitentür offen bleiben zur Luftzuführung.

    Pizza und Brot gehen so übrigens auch prima im Smoker. Wobei bei Brot die Kohle ganz normal unten aus für 150 bis 200 Grad ausreicht.


    image.jpg



    image.jpg

     
  15. DerHoss

    DerHoss Master of Mega-OT 5+ Jahre im GSV

    Zu mir @DerHoss sind's 304 km
    zum @Katophist 178 km

    Da gibt es bestimmt noch andere.-

    Grüße

    Christian
     
  16. OP
    Boerner17

    Boerner17 Militanter Veganer

    Meinst du mit dem Buch: Das Große Smoker-Buch Grilltechniken &Rezepte?

    Gruß Boerner17
     
  17. SeaShore

    SeaShore Veganer

    Ja, genau das.

    http://www.amazon.de/Das-große-Smokerbuch-Grilltechniken-Rezepte/dp/3868522875

    Kann ich jedem, der in die Materie einstehen will, sehr ans Herz legen. Prima Rezepte, super Hintergrundwissen und Technik. So kann man beim Smoken auch mal mit Wissen und Historie steil aus der Sonne kommen.

    Oder weisst du, woher die Bezeichung Pittmaster kommt? ;-)

    Wir smoken jett schon ein paar Jahre und es waren wenig Ausfälle an Rezepten dabei und alles durch haben wir noch immer nicht. Die Ribs sind so gut, dass man kaum was anderes testen will
     
  18. J.M.F.

    J.M.F. Grillkaiser

    OK. Danke!!

    Es geht, ist aber mit dem Stacker-System (das auch Nachteile hat) ist es komfortabler.
     
  19. SeaShore

    SeaShore Veganer

    Sicherlich, aber auf den Boden bücken ist für mich kein Option. By the Way, egal wie, es ist nur eine Plan B Lösung. Das haben wir auf dauer auch gemerkt. Wer alles ein bischen will, für den ist wohl die Weber Kugel eine gute Option. Der WSM ist halt ein spezialisiertes Gerät. Für alles andere haben wir jetzt unseren Q1200. Natürlich auch auf Augenhöhe ;-)
     
  20. OP
    Boerner17

    Boerner17 Militanter Veganer

    Ich habe das von Stiftung Warentest "Sehr gut grillen. Find ich auch nicht so falsch:-)
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden