• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Monolith Classic, Le Chef oder Primo XL

BrendPitt

Vegetarier
Hallo ich bin auf der Suche nach dem richtigen Keramikgrill für mich. Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage, welche Größe des Grills ist für mich die richtige. ist der Classik zum Beispiel wandelbar genug, um alle Anforderungen des Grillens abzudecken, oder ärgere ich mich, wenn ich während des Grillens das Setup von direkt auf indirekt umbauen muss. Mir geht es dabei vor allem um eine praktische Handhabung. erst mal spricht alles für den Primo, der ist jedoch auch der teuerste. mich würden eure Erfahrungen interessieren. Wieso habt ihr euch für welches Gerät entschieden?
Wenn ich mich jetzt für einen Grill entscheide, möchte ich diese Entscheidung später natürlich nicht bereuen und mich ärgern, dass ich entweder einen zu großen oder einen zu kleinen Grill gekauft habe. Von der Grillfläche her müsste zum Beispiel der Klassik schon reichen, oder? vier mal Pulled Pork müsste er doch auch hinbekommen und mehr Fläche Brauche ich wahrscheinlich nicht. Mir geht es dort wirklich eher um die Handhabung.

Danke für eure Erfahrungen und Hilfe.

LG Bernd
 
OP
OP
BrendPitt

BrendPitt

Vegetarier
Hi, danke für die Antwort. Dann kannst du mir bestimmt erklären, wie ich zB ein Steak erst scharf anbrate bei hoher Hitze und es dann auf einen indirekten Bereich um 100-150 Grad bekomme. LG
 

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Der grosse Vorteil des Keramikgrills bei Low & Slow ist der grosse Nachteil beim schnellen Umschalten
von hoher auf niedrige Temperatur: Die Speicherfähigkeit
Im Mono Classic grille ich Steaks scharf an (mit geöffnetem Deckel), schliesse die Zuluft komplett, hebe den Rost mit den Steaks heraus, lege den Deflektorstein ein, setze den Rost darüber und schliesse den kalten Deckel mit ganz geöffneter Abluft, nur so bekomme ich die Temp deutlich gesenkt.

In einem grossen Ei, wie Primo Oval oder Mono Le Chef, kann man sich die genannten Umbauten sparen, denn die haben geteilte Deflektoren.
Schlüssel ist der geöffnete Deckel, wenn sich dieser erst aufgeheizt hat, bekommst Du die Temp nicht schnell genug gesenkt.
 

JanK1974

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Oder Du fährst mal hierhin --> http://www.grillstar.de/
Die haben sowohl den Monolith als auch Primo im Angebot.

Von Hamm nach Gütersloh ist es ja nicht so weit.

Bei weiteren Fragen kannst Du auch gerne eine Unterhaltung anfangen (bin selber Primo Besitzer).
 

BBQ|4|Ever

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Mein Favorit wäre der PrimoXL gewesen, jedoch wurde von der GSV-Community der Herstellersupport bei Monolith äußerst gelobt weswegen ich mich dann für den Classic entschieden hab.
Wenn dein Budget es zulässt würde ich mir jetzt den LeChef anschaffen. (Bei mir hats den leider noch nicht gegeben....)

Zu den Steaks, beim LeChef kannst ja eine Seite direkt die andere Indirekt vorbereiten (ähnlich dem Primo) wenn ich das richtig in Erinnerung habe....
 

Spartaner

Dauergriller
Also ganz am Anfang ... eine zu große Grillfläche gibt es nicht, denn irgendwann müssen ja auch die Beilagen auf den Grill ;-) Wichtig bei dieser Entscheidung ist aber was du grillen möchtest und für wie viele Personen.

Ich mag den Monolith (obwohl ich ihn erst seit kurzer Zeit habe) sehr gern, nutze ihn aber eher für Low & Slow sowie zum Pizza- oder Brotbacken. Einen Umbau finde ich persönlich eher umständlich, da alles sehr heiß ist ... ist aber natürlich ein Luxusproblem. Die Möglichkeiten des Primo finde ich persönlich hier variabler.
 

Batman69

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
ich kann nur den primo empfehlen...geteilter deflektor, geteilte grillroste, doppelter nutzen ;)

steak scharf anbraten und dann auf die low and slow seit ziehen geht da ganz wunderbar!!!

VG
 
OP
OP
BrendPitt

BrendPitt

Vegetarier
:confused:Habe es in der letzten Woche leider noch nicht geschafft nach GS zu fahren. Wollte am Samstag, aber ich hatte kurzfristig die Möglichkeit einen Kunden zum Derby einzuladen ... Das ging dann doch vor vor :D:D:D

Ich bin mal gespannt auf die beiden Geräte wird sich auf dem Mono Classic oder den Primo Oval 300.

Schade dass Monolith nur die gesetzlich festgelegte Gewährleistung bietet, wo die anderen auf ihre Keramikteile 25 Jahre und Lebenslang Gewährleistung geben:confused:
 

Shavedballs

Militanter Veganer
Lass mal hören wofür du dich entschieden hast, und ob es sich lohnt nach Gütersloh zu fahren, bin nämlich auch nicht weit davon entfernt!

Gruß
 

mctwist

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ich habe mir kürzlich halbwegs überstürzt den Mono Classic gekauft und habe jetzt schon das kleine Männchen im Kopf, dass mir sagt, dass die Grillfläche zu klein ist und die Kombination aus direkt+indirekt fehlt. Hätte mich nicht der Hafer gestochen und hätte ich noch eine Woche überlegt, hätte ich aus genannten Gründen einen ovalen Primo genommen. Grundsätzlich ist aber fürs Flachgrillen der Gasgrill eh komfortabler, sodass ich auch mit dem Mono leben kann ;)
 
Oben Unten