• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Monolith im Dauereinsatz

DerAnfänger

Militanter Veganer
Hallo Keramikfreunde,

Ich als Anfänger würde gerne auf die Erfahrung anderer zurück greifen.

Es gibt ja viel zu Rumpsteak und weitere noch edlere Fleischstücke.
Nun kann ich mir nicht dauerhaft teurer Fleisch kaufen, insbesondere für unter der Woche zum alltäglichen Abendessen.

Könntet ihr mal bisschen erzählen was ihr denn sonst so regelmäßig vertilgt und wie. Auch was Beilagen wie Kartoffel, Gemüse etc betrifft, würde ich gerne wissen, was da bei euch öfter auf den Grill kommt.

Wie sieht denn eure grillwochen so aus? Lese öfters, dass bei vielen der Grill drei bis vier Mal die Woche zum Einsatz kommt. Tell me how

Grüße und danke
 

BBQ|4|Ever

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Schweineschopfsteaks, Grillbauch im ganzen oder gerollt oder Schnitten, Fische wie z.B.: Forelle, Markrelen, evlt. mal Lachs, natürlich sämtliche Arten von Würstchen, Hühnchen, Pute, Ribs, BeefRibs, Pizzen, gefüllte Paprika, Hühnerkeulen oder Wings, mal ne Gans, nicht zu vergessen natürlich sämtliche Variationen von Burger, und natürlich das ganze Veggie zeugs (wenn man drauf steht)
Längere Jobs wie Brisket, Pulled Beef, Pulled Pork usw....

Das sind alles Sachen die mit einem geringeren Budged, d.h. auch mal während der Woche gemacht werden könnnen.....
 

BGE-Griller

Militanter Veganer
Schweinebraten vom ReWe, das kg für 8,- €, günstig und lecker. Lässt sich auch mehrere Tage essen :-)
 

BBQ|4|Ever

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Sämtliche Variationen v. Pastrami sind auch super, kannst dann auch als kalte Mahlzeit mal eben zwischendurch schnappen :)
 

Spartaner

Dauergriller
Es gehen durchaus auch mal kleine Dinge, wie in Bacon gewickelte Äpfel oder Trockenobst oder ein Männerfrühstück (Bacon in eine Muffinform und ein Ei rein oder ein Ei in eine halbe Paprika) sowie selbst Käse oder Aufschnitt räuchern ...
 

Königsblauer

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schweinerückensteak , auch auf 3 - 4 cm schneiden lassen und wie ein Steak Grillen . KT dann so 60/62 Grad . Sehr lecker !
 

BBQ|4|Ever

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hüftsteaks oder Bürgermeisterstück wären auch eine Alternative zum Rumpsteak .....
(zwar selber noch nicht gemacht, aber steht ganz weit oben auf meiner ToDo Liste)
 
Oben Unten