• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mozarella räuchern und eine Frage

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So, gestern hat das ja schon so gut geklappt, dass ich heute direkt nochmal
5 im Rauch habe als Ostergeschenke.
(Kugel, Buchenmehl mit Gewürzen, 8Std. Rauch/Sparbrand)

Diesmal, mit selbstgemachter Basilikummischung.

ich kenne und liebe ja den ger.ital. Mozzarella und bei meinen gestrigen hat es auch geklappt, dass sie diese tolle feste Außenkonsistenz bekommen haben wie ich sie kenne und liebe aber... halt nicht ganz.

Denke, ich muss sie noch länger nach dem räuchern abhängen/reifen lassen.
Denn an der Unterseite durchs abhängen sind sie "nicht geschlossen/noch weich" (schwer zu umschreiben-sorry)
Hat da bereits jemand Erfahrungswerte ob ich richtig liege mit meiner Vermutung?

Würde mich über Tipps oder Erfahrungswerte freuen

Liebe Grüße und gut Rauch
 

Femann

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Servus !

Du solltest vor dem Räuchern den Mozzarella auf jeden Fall in einem Sieb gut abtropfen lassen, dann in Küchentücher / frische Geschirrtücher wickeln um die Feuchtigkeit "rauszuziehen" um die Oberfläche trocken zu bekommen.
Wenn du merkst, daß sich der Mozzarela außen "fest und trocken" anfühlt, dann ab zum räuchern. Je trockener die Oberfläche des Käses ist, umso besser nimmt er den Rauch an und erhält die von dir gewünschte "feste Konsistenz". Nach dem Räuchern lege ich die Kugeln noch in eine Box mit Küchenkrepp für ca. 2-3 Tage und lasse ihn noch "ruhen".

So sieht er bei mir aus :http://www.grillsportverein.de/forum/threads/5-kilo-kaese-geraeuchert.160572/
 
OP
OP
Ofenhexe

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus !
Nach dem Räuchern lege ich die Kugeln noch in eine Box mit Küchenkrepp für ca. 2-3 Tage und lasse ihn noch "ruhen".
Super, dass habe ich noch nicht gemacht und wird versucht.

Danke für den Tipp!!!

Gerade gesehen, wo bekommst Du den schönen, breiten Bindfaden her für den Mozza?
 
Zuletzt bearbeitet:

Femann

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Das ist ein "Wurstgarn" vom Metzgereibedarf.
Eine Grill und Bratenschnur (zum zunähen und binden von Fleisch ) würde ich nicht empfehlen, denn die ist zu dünn. Falls dein Mozzarella nicht trocken genug ist kann der Käse durch sein Eigengewicht einschneiden / durchschneiden und er könnte dir runterfallen.:ks:
 
OP
OP
Ofenhexe

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Welche Stärke ist es?
Konnte ich bei Hausschlachter...* nicht finden

Nochmals Danke
 

Karashigoi

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo, könnt ihr das öffnen ?
Siehe oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Ofenhexe

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
OT:
Ja, ohne Probleme lässt sich bei mir der o.g. Link von Femann öffnen.
 

calenberger

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Moin
Habe noch keinen Käse geräuchert, kann mir aber vorstellen, den Käse im Netzen aufzuhängen, z. B. von der Knobiverpackung. Das Gewicht verteilt sich auf viele, dünne Fasern und schneider nicht ein, ist elastisch und kost nix.
Wünsche allen frohe Ostern und wärmeres Wetter.
Liebe grüße Andreas
 
OP
OP
Ofenhexe

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Andreas,

hatte ich auch schon drüber nachgedacht aber das ital. Original ist mit so einer dicken Kordel/Wurstschnur gebunden wie bei Femann und sieht halt einfach schöner, rustikaler aus :-D

Da ich aber gerne experimentiere, werde ich auch mal mit Netz arbeiten
:anstoßen:
 

Bobobaby

Militanter Veganer
Ich habe nun schon zum dritten Mal Käse geräuchert, ich nehme den mittelalten gouda, vier große Scheiben teile ich nochmal, dann wird die Rinde entfernt und ab auf den Rost, ich benutze einen sparbrand räucherer, den zünde ich nur an einer Seite an, er brennt dann etwa 12 bis 14 Stunden, das ist ausreichend und der Käse hat danach eine goldgelbe Farbe und schmeckt sowas von lecker.
 
Oben Unten