• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nach dem Dodentocht - die belgische Nordseeküste bei De Haan

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportler,

unsere Hochzeitsreise begann mit meiner Teilnahme am Dodentocht in der Nähe von Antwerpen, der Bericht ist hier zu finden. Dort weilten wir anschließend noch einen Tag, um dann nach de Haan an der belgischen Nordsee weiterzufahren. Wir hatten uns wegen der Kinder in einem Ferienpark einquartiert.
Aber erstmal ein paar Impressionen von der Antwerpener Seeschleuse, es soll die Größte weltweit sein. Wir haben sie den Tag nach dem Dodentocht besucht. Die Füße waren schon wieder ganz O.K. Leider war der Tidenhub an der Schleuse dieses Jahr mit dem Hafen etwa auf einem Level, also nicht so spektakulär. Letztes Jahr betrug der Unterschied so etwa 1,5 Meter, das hat ganz schön ordentlich geblubbert beim Ablassen des Wassers aus der Schleuse. Trotzdem großes Kino für jung und alt! Wer dort hinfahren möchte erreicht die Seeschleuse über die Straße Scheldelaan, einfach bis zum Ende durfahren. Alle anderen Wege sind mit Maut verbunden! Antwerpen hat nach Rotterdam den zweitgrößte Hafen in Europa, habe ich gelernt. Ich dachte zuvor, dass der Hamburger Hafen größer wäre. Jedenfalls lohnt auch eine große Hafenrundfahrt - mit dem Schiff :D

Es gibt zwei Schleusen parallel, damit der Verkehr immer fließen kann. Mehrere Schiffe können gleichzeitig die Schleuse passieren.
IMG_1812.JPG


Und angelegt...
IMG_1814.JPG


Cool, wenn die Brücke fast auf einen drauffällt :-)
IMG_1816.JPG


Was für eine Masse! Im Hintergrund wird eifrig beladen.
IMG_1817.JPG


Fast unten.
IMG_1818.JPG


Da wird beladen.
IMG_1821.JPG


Der nächste Pott kommt die Schelde rauf! Im Hintergrund schiebt sich noch einer durch die Windungen.
IMG_1828.JPG


An den Landungsbrücken warten sie wohl schon.
IMG_1829.JPG


Anlegemanöver...
IMG_1837.JPG


Läuft!
IMG_1846.JPG


Maersk.
IMG_1850.JPG


Ordentlicher Betrieb, die Schleuse hatte gerade vom Hafen aus geöffnet. Der Hafen ist von der Schelde durch die Schleusen entkoppelt.
IMG_1853.JPG


Schiffsverkehr!
IMG_1852.JPG


Jetzt sieht es schon wieder nicht mehr so voll aus auf der Schelde.
IMG_1855.JPG


Jetzt wird die 2. Schleuse zur See geöffnet
IMG_1856.JPG


Beeindruckend, man ist so klein!
IMG_1858.JPG


Und schon rauscht es raus.
IMG_1863.JPG


So, dass waren die Eindrücke von der Seeschleuse von Antwerpen. Nachmittags ging es in den Hotelpool, am nächsten Tag auschecken und für eine Woche nach:

IMG_2030.JPG


Anbei ein paar Bilder aus unserem Urlaub.

Der Sandstrand, ein Traum! Viel Sand!
IMG_1883.JPG


Den Tag war es etwas windig, kaum Leute da. Der Wind war auch frisch...
IMG_1884.JPG


Das Gute daran: Es wurden Miesmuscheln angespült - ich bin mit meinem Sohn und der Kurzen mal sammeln gegangen. Ich liebe Muscheln ;-)
IMG_1888.JPG


Für einen Nachtisch sollte es reichen :-) Vielleicht so 25-30 Stück, der kleine Freut sich.
IMG_1893.JPG


Unser Grill, ich nehme sonst ProFagus, die Kohlen gab es mal bei einer Kiste Bitburger dazu.
IMG_1908.JPG


Keinen Anzünder dabei, also Öl auf ein Küchentuch geben und aufwickeln.
IMG_1909.JPG


Klappt einwandfrei. Die Briketts brannten auch ganz gut, soweit keine Klagen. Gibt bestimmt schlechtere!
IMG_1922.JPG


Wir hatten noch Bacon dabei, also einen Ziegenkäse gekauft und in Scheiben geschnitten.
IMG_1927.JPG


Ein Kreuz aus Bacon, dann einwickeln.
IMG_1930.JPG


Grillzange hatte ich vergessen, gab im Haus auch keine. Also improvisieren. Topfuntersetzer unten...
IMG_1933.JPG


...und oben, damit es sich leichter drehen lässt.
IMG_1934.JPG


Die Wurst ist ganz gut gewesen, die Lachse auch.
IMG_1939.JPG


Hinten Froschschenkel in Kräuter-Knoblauchbutter, vorne der Ziegenkäse.
IMG_1941.JPG


Hat gut geschmeckt, nächstes mal mehr Kohle nehmen oder einfach länger warten.
IMG_1948.JPG


Die waren über.
IMG_1951.JPG


Da war nix mehr dran...
IMG_1952.JPG


Die gesammelten Werke, etwas geputzt und vor allem die Seepocken entfernt.
IMG_1955.JPG


Grundgewürze Salz und Knofi waren vorhanden, dazu hatte meine Frau noch Brühwürfel mit. Also rein damit...
IMG_1954.JPG


Nach fünf Minuten Kochdauer abgeschüttet. Alle aufgegangen!
IMG_1969.JPG


Fertig, mein Nachtisch!
IMG_1972.JPG


Hier war ich fertig :-)
IMG_1975.JPG


Ab ans Meer:
An der Brandung spielen macht Spaß :-)
IMG_1993.JPG


Super Wetter in der Woche, wir waren fast jeden Tag am Strand :sun:
IMG_2002.JPG


Buddeln....
IMG_2012.JPG


...und einbuddeln
IMG_2035.JPG


Ein Ausflug nach Zeebrugge ins Seafront: Dort gibt es ein original russisches U-Boot, welches in den 50ern gebaut wurde. Hier war mein Sohn noch gut drauf...
IMG_2064.JPG


Die Enge unter Deck war ihm schon unheimlich. Zwei Kameraden teilten sich eine Pritsche. Beim Wechsel rollte man die Bettdecke zusammen, die dann der Nächste Kamerad als Kopfkissen nutzte :keks:
IMG_2080.JPG


Ich bin noch mit dem grünen Wählscheiben-Telefon aufgewachsen, aber der Hörer war ne Ecke größer :-)
IMG_2109.JPG


Ich glaube, das war das Offiziersklo... :o
IMG_2114.JPG


Hier der Torpedoraum, in dem noch entschärfte Torpedos gelagert wurden. Auf dem Bildschirm lief eine Angriffsübung zur besseren Vorstellung ab. Hammer, wie lang die Torpedos waren!
IMG_2133.JPG


Hier stehen wir jetzt auf dem Löschschiff, welches auch zu Seafront gehört. Löschschiffe hatten einen Leuchtturm und wurden an Sandbänken verankert. Das U-Boot lief übrigens mit einem Diesel, für Schleichfahrt hatte man Batterien an Bord.
IMG_2135.JPG


Ei, Ei, Herr Kaleu!
IMG_2137.JPG


Mein Sohn hatte keine Problem - ich habe mir einmal den Dötz gestoßen :eeek:
IMG_2158.JPG


Seafront kann man wirklich empfehlen! Das beeindruckt schon ganz schön. Gerade wenn man an die Enge auf dem U-Boot nachempfindet: Bis zu sieben Tage am Stück konnte es tauchen, Waschen war nur alle 11 Tage erlaubt - wie es da wohl war, wenn das erste Mal wieder frische Luft durch die Luke strömte...?::burps:
Auch für Kinder ab 4-5 Jahren sehr interessant. Zu Seafront gehören dann noch drei Ausstellungshallen, in denen man wissenswertes über das Meer und die Region erfährt, dazu gibt es noch einen indoor Spielplatz. 2.5 -3 Stunden Zeit sollte man in jedem Fall mitbringen, also genau richtig für einen Vormittag. Es war auch recht wenig los, das war tip top! Mit dem Kuistpas gibt es pro Person 2,50 Euro Rabatt, der Kuistpas ist kostenlos, kann man auch downloaden meine ich.


Vielleicht hat er auch mal die Möglichkeit, wenn er größer ist :angler:
IMG_2162.JPG


Nachmittags ging es ins Erlebnisbad, Abends wurde wieder mit bewährter Methode der Grill angefeuert!
IMG_2173.JPG


Die Bratwurstschnecke war grobe Wurst, italienisch angehaucht. Dazu wieder Schweinelachs. Ich hatte mir noch Merguez gekauft (eine mit nem Rest Bacon umwickelt, der musste weg) und es gab noch Wellhornschnecken. An denen konnte ich einfach nicht vorbeigehen. Die waren allerdings schon vorgekocht, ich habe sie in die Schale vom Lurchi, bzw. dessen Stelzen gepackt, da war noch ordentlich Knofi-Kräuterbutter drin.
IMG_2174.JPG


Zwei Lurchi-Stelzen waren auch noch über vom letzten Mal.
IMG_2175.JPG


die Merguez hatte ich für mich alleine, zu scharf für meine Frau und Kinder. Merguez kannte ich bis dato gar nicht, absolut lecker wenn man Lamm gerne isst!
IMG_2177.JPG


Die Wellhornschnecken habe ich mir mit meiner Frau geteilt. Unser Sohn stand da nicht so drauf, auch auf Muscheln fährt er nicht ab. Die Kleine isst hingegen (noch) fast alles!
IMG_2183.JPG


So sieht sie aus.
IMG_2185.JPG


Ein kleiner Happen!
IMG_2187.JPG


Und hinterher die gesammelten Werke.
IMG_2188.JPG


Wir hatten sehr viele Kaninchen bei uns am Ferienhaus, mein Abendprogramm mit dem Lütten bestand dann an einem Abend darin, eine Survivalfalle zu bauen. Sie wird aus drei Stöckern errichtet, die ein Gewicht tragen. Wird der lange Stock ausgelöst, fällt das Gewicht herab. Ich habe die Kaminroste verwendet aus dem Wohnzimmerkamin verwendet. Als Köder ein trockenes Brötchen. Das ganze System hält nur durch ein paar Kerben in den Stöckern und löst auch schnell aus. Bezeichnet wird es als 4er Totschläger, hauptsächlich fängt man damit wohl Ratten und Siebenschläfer. Alle Tierfreunde können sich aber freuen, denn wir haben nichts gefangen. Hätten wir, hätte ich es auch zubereitet - das könnt ihr mir glauben!
IMG_2198.JPG

Mit meiner kulinarischen Neuentdeckung in Belgien möchte ich mich verabschieben.
IMG_2186.JPG


Fazit: Es war ein schöner Familienurlaub, das Wetter war gut und wir hatten tolle Tage am Strand und im Meer.

So long und danke für's reinschauen.
:anstoޥn:
Gruß
Daniel
 

Anhänge

  • IMG_1812.JPG
    IMG_1812.JPG
    351,1 KB · Aufrufe: 390
  • IMG_1814.JPG
    IMG_1814.JPG
    410,3 KB · Aufrufe: 379
  • IMG_1816.JPG
    IMG_1816.JPG
    315,4 KB · Aufrufe: 380
  • IMG_1817.JPG
    IMG_1817.JPG
    400,7 KB · Aufrufe: 427
  • IMG_1818.JPG
    IMG_1818.JPG
    483 KB · Aufrufe: 424
  • IMG_1821.JPG
    IMG_1821.JPG
    344,3 KB · Aufrufe: 396
  • IMG_1828.JPG
    IMG_1828.JPG
    282,4 KB · Aufrufe: 397
  • IMG_1829.JPG
    IMG_1829.JPG
    344,8 KB · Aufrufe: 374
  • IMG_1837.JPG
    IMG_1837.JPG
    344,3 KB · Aufrufe: 382
  • IMG_1846.JPG
    IMG_1846.JPG
    338,1 KB · Aufrufe: 420
  • IMG_1850.JPG
    IMG_1850.JPG
    273,9 KB · Aufrufe: 466
  • IMG_1853.JPG
    IMG_1853.JPG
    357,9 KB · Aufrufe: 390
  • IMG_1852.JPG
    IMG_1852.JPG
    319,4 KB · Aufrufe: 374
  • IMG_1855.JPG
    IMG_1855.JPG
    338,9 KB · Aufrufe: 369
  • IMG_1856.JPG
    IMG_1856.JPG
    431,5 KB · Aufrufe: 410
  • IMG_1858.JPG
    IMG_1858.JPG
    438,8 KB · Aufrufe: 416
  • IMG_1863.JPG
    IMG_1863.JPG
    437,1 KB · Aufrufe: 413
  • IMG_2030.JPG
    IMG_2030.JPG
    997,3 KB · Aufrufe: 433
  • IMG_1883.JPG
    IMG_1883.JPG
    363,9 KB · Aufrufe: 431
  • IMG_1884.JPG
    IMG_1884.JPG
    354,8 KB · Aufrufe: 442
  • IMG_1888.JPG
    IMG_1888.JPG
    341,3 KB · Aufrufe: 369
  • IMG_1893.JPG
    IMG_1893.JPG
    448 KB · Aufrufe: 428
  • IMG_1908.JPG
    IMG_1908.JPG
    382 KB · Aufrufe: 366
  • IMG_1909.JPG
    IMG_1909.JPG
    786,6 KB · Aufrufe: 389
  • IMG_1922.JPG
    IMG_1922.JPG
    381,7 KB · Aufrufe: 373
  • IMG_1927.JPG
    IMG_1927.JPG
    499,7 KB · Aufrufe: 408
  • IMG_1930.JPG
    IMG_1930.JPG
    337,5 KB · Aufrufe: 376
  • IMG_1933.JPG
    IMG_1933.JPG
    499,6 KB · Aufrufe: 415
  • IMG_1934.JPG
    IMG_1934.JPG
    602,8 KB · Aufrufe: 418
  • IMG_1939.JPG
    IMG_1939.JPG
    528,5 KB · Aufrufe: 409
  • IMG_1941.JPG
    IMG_1941.JPG
    557,5 KB · Aufrufe: 409
  • IMG_1948.JPG
    IMG_1948.JPG
    395,7 KB · Aufrufe: 379
  • IMG_1951.JPG
    IMG_1951.JPG
    485,6 KB · Aufrufe: 371
  • IMG_1952.JPG
    IMG_1952.JPG
    394,8 KB · Aufrufe: 399
  • IMG_1955.JPG
    IMG_1955.JPG
    460 KB · Aufrufe: 419
  • IMG_1954.JPG
    IMG_1954.JPG
    344,6 KB · Aufrufe: 397
  • IMG_1969.JPG
    IMG_1969.JPG
    436,7 KB · Aufrufe: 401
  • IMG_1972.JPG
    IMG_1972.JPG
    488,5 KB · Aufrufe: 1.316
  • IMG_1975.JPG
    IMG_1975.JPG
    526 KB · Aufrufe: 410
  • IMG_1993.JPG
    IMG_1993.JPG
    423,8 KB · Aufrufe: 393
  • IMG_2002.JPG
    IMG_2002.JPG
    485,6 KB · Aufrufe: 375
  • IMG_2012.JPG
    IMG_2012.JPG
    303,3 KB · Aufrufe: 417
  • IMG_2035.JPG
    IMG_2035.JPG
    605,7 KB · Aufrufe: 411
  • IMG_2064.JPG
    IMG_2064.JPG
    305,2 KB · Aufrufe: 378
  • IMG_2080.JPG
    IMG_2080.JPG
    445 KB · Aufrufe: 364
  • IMG_2109.JPG
    IMG_2109.JPG
    570,2 KB · Aufrufe: 392
  • IMG_2114.JPG
    IMG_2114.JPG
    571,6 KB · Aufrufe: 371
  • IMG_2133.JPG
    IMG_2133.JPG
    510,3 KB · Aufrufe: 409
  • IMG_2135.JPG
    IMG_2135.JPG
    497,8 KB · Aufrufe: 418
  • IMG_2137.JPG
    IMG_2137.JPG
    689,3 KB · Aufrufe: 418
  • IMG_2158.JPG
    IMG_2158.JPG
    459,4 KB · Aufrufe: 370
  • IMG_2162.JPG
    IMG_2162.JPG
    656,4 KB · Aufrufe: 361
  • IMG_2173.JPG
    IMG_2173.JPG
    466,2 KB · Aufrufe: 399
  • IMG_2174.JPG
    IMG_2174.JPG
    511 KB · Aufrufe: 402
  • IMG_2175.JPG
    IMG_2175.JPG
    497,2 KB · Aufrufe: 363
  • IMG_2177.JPG
    IMG_2177.JPG
    553,6 KB · Aufrufe: 1.319
  • IMG_2183.JPG
    IMG_2183.JPG
    392,7 KB · Aufrufe: 396
  • IMG_2185.JPG
    IMG_2185.JPG
    327,8 KB · Aufrufe: 394
  • IMG_2187.JPG
    IMG_2187.JPG
    361,8 KB · Aufrufe: 1.338
  • IMG_2188.JPG
    IMG_2188.JPG
    465,2 KB · Aufrufe: 357
  • IMG_2198.JPG
    IMG_2198.JPG
    554,8 KB · Aufrufe: 1.636
  • IMG_2186.JPG
    IMG_2186.JPG
    327,4 KB · Aufrufe: 368

Beefzilla

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ein schönes Fleckchen Nordseestrand. Meine Schwester besitzt in Bredene an zee ein Ferienhaus, wo wir früher jeden Sommer in Urlaub waren.

Deine kulinarischen Ausflüge gefallen mir persönlich nicht so, aber es muss ja auch nicht jedem alles gefallen ;-).

Gruß

Marc
 
Oben Unten