• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Nachgegrillt-We] Whiskey-Drumsticks

Luki25-7

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Zu Weihnachten habe ich die Grillbibel von Weber bekommen und dachte ich nutze das Nachgegrillt-Wochenende mal um etwas daraus zu machen.
Hähnchen-Drumettes im Hickoryrauch gegrillt mit Whisky-Glasur S. 147
Jedoch habe ich nicht die Würzmischung genommen sondern die Whiskymarinade von S. 286

Kurzes Fazit: Super zartes und leckeres Fleisch; mein guter Schwäbischer Whisky ist mir aber zu schade um das nochmal zu machen. Geht irgendwie unter zwischen Sojasoße und Hähnchen. Das Fazit meiner Frau die nicht gerne Fleisch am Knochen isst: Riecht ja wie ein China-Restaurant...

2015-01-17 14.22.45.jpg
2015-01-17 14.22.33.jpg


Einen guten Schluck Wein dazu...

2015-01-17 14.22.49.jpg


Und leckere Soße zum Studentenpreis ;-)

2015-01-17 14.23.35.jpg
 

Anhänge

  • 2015-01-17 14.23.35.jpg
    2015-01-17 14.23.35.jpg
    195,2 KB · Aufrufe: 516
  • 2015-01-17 14.22.49.jpg
    2015-01-17 14.22.49.jpg
    130,8 KB · Aufrufe: 520
  • 2015-01-17 14.22.45.jpg
    2015-01-17 14.22.45.jpg
    155,3 KB · Aufrufe: 521
  • 2015-01-17 14.22.33.jpg
    2015-01-17 14.22.33.jpg
    195 KB · Aufrufe: 519

bbq4you

Kiitos Iceman
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Luki25-7

Luki25-7

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Schwäbischer Whisky Singe Grain Fass No. 11 41%Vol
Destiliert und Abgefüllt:
Lobmüller GbR in 74388 Talheim
www.zumlobmueller.de

Ich habe noch nicht allzuviele Whisky verkosten dürfen, aber ich finde diesen wahrlich gut für ein deutsches Produkt.
 

Nikolena

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Als Frischling ohne viel Erfahrung haben wir die am Sonntag auch nachgegrillt.

Vorab: Sie haben ausgezeichnet geschmeckt und dazu gab es einen ebenso herrlichen grünen Spargel vom Grill.

Dennoch ist folgendes schiefgegangen, vielleicht könnt ihr mir sagen was ich falsch gemacht habe.

Sportgerät: BK Signet 90. Originale Räucherbox, platziert auf den Deckblechen des linken Brenners. Regulierschlitze ganz offen.

Ich habe die Räucherbox mit Hickorychips (1 h gewässert und abgetupft) über den linken Brenner platziert und auf Power bis 175 Grad hochgeheizt. Die 200 Grad erreichte ich nur über das zeitweise Zuschalten des mittleren Brenners auf Medium. Nach Erreichen der Temperatur habe ich den wieder abgeschaltet um den indirekten Bereich oberhalb des mittleren und rechten Brenners für die Drummettes zu erhalten.

Während des Hochheizens hat es mächtig gequalmt, was irgendwann aufhörte. Nach Erreichen der Temperatur Deckel auf um die Drummettes auf den Grill zu legen.
Jetzt stand die Räucherbox ca. 10 cm hoch in Flammen...... das war es dann auch mit dem beabsichtigten Rauch. Alle Chips sind verbrannt.

Nun gut, habe dann den Grill auf ca. 200 Grad gehalten, was teils wieder nur mit temporärem Zuschalten des mittleren Brenners gelang und es brauchte insgesamt 45 Minuten bis die Drummettes gar waren. Laut Rezept sollte das ja binnen 30 Minuten der Fall sein.
Ich habe die Drumettes nach 25 und 35 Minuten mit der Marinade bestrichen, sowie einmal gewendet.

Das war jetzt mein erster Räucherversuch..... was habe ich denn falsch gemacht? :(

Danke fürs Lesen und für Tipps.

PS und nebenbei: Die Marinade bleibt ja nach Rezeptvorgabe sehr flüssig. Wie könnte man diese etwas fester und somit streichbarer machen ohne den Geschmack zu verzerren. Somit verbliebe ja mehr Marinade am Drumette.
 

Nikolena

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo nochmal....

ich habe mich jetzt mal durch die SuFu gearbeitet und viel über den Einsatz der Räucherbox gelernt. Auch wenn es wohl die verschiedensten Varianten gibt, die funktionieren.

Wichtig - und mein Fehler- ist wohl gewesen, dass ich den Brenner unter der Box auf volle Power hatte und auch dabei gelassen habe. Ich hätte nach 5-10 Minuten herunterregeln müssen.
Mein Eindruck ist aber, dass ich den Grillraum damit dann nicht auf ca. 200 ° bekommen hätte, was ich aber zum Garen der Drumettes brauchte. Die Temperatur verharrte bei max. 175° - zu wenig.

Ich habe ja nur 3 Brenner und benötigte aufgrund der Fleischmenge die übrige 2/3 Fläche des Grillrostes für das beabsichtigte indirekte Garen.

Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen ?
 
OP
OP
Luki25-7

Luki25-7

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Also ich hab bisher keine guten Erfahrungen mit Räucherboxen gemacht. Deshalb kann ich da nicht viel dazu sagen. Du kannst aber die Drummettes auf alle Fälle auch bei 175 Grad garen und einfach 5 Minuten länger drauf lassen. Das ist auch kein Problem. Ansonsten kannst du auch einen Drumm-Stick Halter benutzen. Geht auch ein Deckelhalter vom gelben Möbelhaus. Dann kannst du leichter indirekt grillen und bekommst mehr auf den Grill.
 
Oben Unten