• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nackensteaks Uruguay Aldi Nord

Highnoooon

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Gestern war der Tag recht lang und ich hatte keine Gelegenheit beim Metzger vorbei zu düsen. So betrat ich kurz vor Ladenschluß eine Filiale von Aldi Nord. Da, wo ich normalerweise nicht einkaufen kann, da bei mir Süd.
Da ich aber heute unbedingt was auf den Grill werfen wollte, nam ich mir kurzerhand 2 Nackensteaks aus Uruguay mit. Eben gegrillt möchte ich nur schnell kundtun wie es war.
Der Preis von 11,90 Euro das Kilo hat jetzt nicht die Megaerwartung in mir erweckt.
IMG_3016[1].JPG

Es waren zwei gut 450 gr schwere Stücke die rein optisch nicht schlecht aussahen. Schön mit Fettmaserung.
Das eine Stück (links) war nach dem auspacken nicht ganz so optimal geschnitten. Das sieht man besser beim gegrilltem Stück. Die Dicke der Steaks hätte etwas größer ausfallen können. Ich nach es gerne über 3 cm. Aber gut, heisst nix.

IMG_3017[1].JPG

Ich denke jetzt ist gut zu erkennen was ich mit nicht gutem Schnitt gemeint habe. Das rechte Stück blieb gut in der Form. Das linke hat nicht mehr viel von einem Steak.
Rein geschmacklich kann ich jetzt nicht sagen das es schlecht war. War ganz in Ordnung. Von der Saftigkeit lag es weit unter der sonst verwendeten Ware. Wobei das dann auch kein Nacken ist, sondern meist T-Bone oder Porterhouse.
Das Rechte war von der Zartheit vollkommen in Ordnung ( hatte GöGa). Ich hatte schon vermutet das das Linke da nicht so gut sein wird. So wars dann auch. Ich will es so sagen. Am Ende hat sich mein bester Freund gefreut. Dem ist es egal. Der reisst alles klein.
Ob ich es mir nochmal kaufen würde.
Klares NEIN. Optisch schön, aber die gut 12 Euro kann man besser anlegen. Sollte ich nochmal in solch einer Notlage sein werde ich mir lieber Grillwürstchen kaufen.
 

Anhänge

  • IMG_3016[1].JPG
    IMG_3016[1].JPG
    187,6 KB · Aufrufe: 1.574
  • IMG_3017[1].JPG
    IMG_3017[1].JPG
    197,8 KB · Aufrufe: 1.528

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Toller, ehrlicher Bericht!

Danke
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Gehört jetzt nicht unbedingt hierher, aber ich stelle fest, dass ich noch nie Steaks aus dem Rindernacken gegessen habe,nur aus dem Schweinenacken.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Gewolft als Burger - passend zum Burgerwochenende :sun: - hätte das bestimmt gepasst.
:prost:
 
OP
OP
Highnoooon

Highnoooon

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich hatte doch so einen Hunger. Und bevor ich meinen Hund grille...
 

pokai

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Highnoon,

wir leben jetzt seit fast 3 Jahren in Uruguay und wenn das Bild vom Fleisch nicht zu blass ausgefallen ist, habe ich so etwas hier noch nicht gesehen. 95% von dem was hier in den Auslagen liegt verliert keinen Tropfen Blut oder sonst irgendwas.
Hier mal eine UY-Fleischtheke
Medium 30634 anzeigen
Ich habe leider keine Erfahrung mit UY-Fleisch in Deutschland, da ich das nie getestet hatte.
Aber das was es da bei Aldi gab wird hier so nicht verkauft. Also wenn es nicht dunkelrot ist in Zukunft besser die Grillwürstchen nehmen.
 
OP
OP
Highnoooon

Highnoooon

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der Beitrag soll ja auch nicht das Fleisch aus Uruguay schlecht machen, sondern nur eine Hilfe für diejenigen sein, die das Fleisch beim Aldi kaufen wollen und sich nicht sicher sind. Es gibt ja auch gutes deutsches Fleisch und schlechtes deutsches Fleisch.
 

AlexanderHH

Veganer
Ich will diesen Thread noch einmal hoch holen, wiederbeleben.
Ich habe mir gestern auch ein Nackensteak bei Aldi Nord gekauft und ich muss sagen, dass Fleisch war einfach nur klasse. Saftig, zart und geschmacklich top. Vielleicht habe ich auch einfach nur Glück gehabt, deshalb werde ich zeitnah noch einmal eins kaufen. Habt ihr auch schon gute oder schlechte Erfahrungen mit dem Nackensteak von Aldi gemacht?

Woanders, ausser bei Aldi, habe ich noch nie Nackensteak vom Rind gesehen. Gibt es evtl. dafür noch andere Namen?
 

filigran

Militanter Veganer
Ich hatte die auch schon öfters, Qualität schwankt etwas, meist aber gut, saftig. Man sollte nach den dicksten Stücken suchen und auch auf die Marmorierung achten. Im Bild war so eins und das war ein Gedicht...:sabber:
Und Preis/Leistung ist super, wer kennt da besseres?
Grüße

IMG_20180510_173101.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20180510_173101.jpg
    IMG_20180510_173101.jpg
    529,4 KB · Aufrufe: 538
Oben Unten