• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Lex 730 oder Prestige Pro 500

Remo83

Veganer
Hallo Zusammen,

Ich bin seit zwei Jahren leidenschaftlicher Griller und arbeite zur Zeit mit 2 Monolithen. Nächstens soll noch ein anständiger Gasgrill Einzug halten.

Aufgrund der Qualität bin ich bei Napoleon hängen geblieben. Eigentlich habe ich mich in den Prestige Pro 500 verguckt. Jedoch habe ich gestern in einem Onlineshop den Lex 730 zum halben Preis gesehen. Den könnte ich für 1380.- Euro haben.

Jetzt bin ich etwas verunsichert, da ich bei mir in der Schweiz keine Möglichkeit habe die beiden Grills live anzuschauen.

Könnt ihr mir ein par pro und Kontras aufzählen und eure persönliche Meinung mitteilen? Bin im moment von dem Schnäppchen etwas geblendet.

Gruss Remo
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Moin Remo,
der LEX ist ein Schnäppchen.
Der 500 spielt in einer ganz anderen Liga ( das wird irgenwann meine Ablösung des LE3).
Kommt ganz auf deinen Geldbeutel an ;-)

:prost:
Tom
 

Tofi02

Vegetarier
take care das das kein Fake Angebot ist, 50 % ist normalerweise nicht wirklich seriös.....
 
OP
OP
Remo83

Remo83

Veganer
Wo sind den die markanten unterschiede? Ich denke nicht, dass das unseriös ist. Soll ich was drauf packen und den prestige pro pro 500 nehmen? Der unerschrank vom 730 find ich sehr praktisch.

Gruss Remo

IMG_0860.PNG
 

Anhänge

  • IMG_0860.PNG
    IMG_0860.PNG
    241 KB · Aufrufe: 746
OP
OP
Remo83

Remo83

Veganer
Hier noch meine Ausgangslage. Geplant ist rechts vom grossen Mono ein anständiger Gasgrill zu platzieren. Von der breite wären es ca. 2 Meter.

IMG_0892.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0892.JPG
    IMG_0892.JPG
    580,2 KB · Aufrufe: 694

[focusbiker]

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Also bei d m Preis würde ich nicht lange überlegen und den 730er holen
 

taucheredz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich stand vor 2 Jahren auch vor beiden Grills und der Frage, welcher wirds.
Der 500Pro ist vom Material ne ganz andere Liga. Bei mir wurde es dann der 665:D
 

Hirs

Fleischesser
Salü Remo
Also der LEX 730 ist sicher ein Top Angebot und Fa Grilljack in der Schweiz nicht Unbekannt, hab selbst aber keine Erfahrung.
Den 500er kann ich nur Empfehlen wobei ich nur den P500 besitze (habe keinen Stromanschluss auf meinem Balkon und daher wäre der Pro unpraktisch).
In Bolligen gibt es einen Napoleon Händler (Gaszentrum Schori) hat aber nur eine kleine Ausstellung....
Gruss Hirs
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
War gerade mal auf der Seite....
da gibt es eigentlich , angesichts deiner Platzmöglichkeiten nur
eine Option - nimm den 825er im Sale.Ein Megaschnäppchen :D:D:D
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    24,5 KB · Aufrufe: 652

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Wäre dieses Zollgedöns nicht würde ich morgen nach Uster fahren :hehe:
 
OP
OP
Remo83

Remo83

Veganer
Hehe....ich hab gestern den ganzen Tag Videos vom 825 angeschaut. Würde vom Platz perfekt passen. Jedoch ist der 825inkl. Unterbau doch sehr stolz im Preis. Der vorgeschlagene von Lanzarolo ist ja "nur" der Einbaugrill. Wie würdet ihr das mit dem lösen? Möchte mobil bleiben und das ganze auf der Terrasse verstellen können. Denn der 825 als Einbaugrill wäre tatsächlich eine super option .Vorallem ist bei dem der Drehspiess schon dabei und die Sizzle-Zone unter der Haube. Somit verspritzt es die Terrasse nicht.
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Na so ein Wägelchen wirst du ja geschustert bekommen.
Bei der Einsparung sogar in Edelstahl :-)
 
OP
OP
Remo83

Remo83

Veganer
Bei uns in der Schweiz kannst Du sowas in Edelstahl vergessen. Solche Arbeiten kosten grundästzlich mehr als von der Stange im laden. Jedoch hätte ich eine gut ausgestattete Holzwerkstatt. Dort könnte ich mir schon etwas bauen. Ist halt wieder mit Kosten und Aufwand verbunden. Kann man diesen Einbaugrill problemlos auf Holz stellen? Ich habe mich bis jetzt noch nie mit Einbaugrills befasst. Wäre aber definitiv verlockend......:D
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Das überlasse ich nun den Grillhüttenbauern hier.
Angefixt hab ich dich ja,den Rest musst du selber machen o_O:cool:
 
OP
OP
Remo83

Remo83

Veganer
Alles klar....vielleicht meldet sich ja noch einer der sich damit auskennt. Aber danke, dass Du mich angefixt hast:anstoޥn:
Auf jedenfall hätte ich mit dieser Lösung die vorhandene Fläche gut ausgenutzt und die Qualität des Grills spricht für sich.
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Auf jedenfall hätte ich mit dieser Lösung die vorhandene Fläche gut ausgenutzt und die Qualität des Grills spricht für sich.
So habe ich das auf dem Bild gesehen.Ein Projekt !
Evtl. mit Ytong was auf einer Multiplexplatte mit Rollen basteln.....aber das ist nicht mein Bereich.
Ich ärgere mich täglich mit viel zu großen Möbeln in viel zu kleine Wohnungen rum -
das reicht mir :-)

:prost:
Tom
 
OP
OP
Remo83

Remo83

Veganer
Ein Projekt zu haben ist ja auch immer was schönes. Dafür nehme ich mir gerne Zeit und Zeitdruck habe ich auch nicht. Nächste Woche hätte ich sogar noch ne Woche Ferien:) Ich konnte mir den 825 noch nie in live anschauen. Bin mir jedoch sicher, dass ich damit nichts falsch mache. Ein schönes Möbel mit Schubladen, Türen und Seitenkocher wäre dann mein Winterprojekt.
 
Oben Unten