1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Napoleon oder Broil King

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von fernzeit, 24. April 2015.

  1. fernzeit

    fernzeit Militanter Veganer

    Nach einem Grillseminar im Februar möchte ich mir nun auch einen Gasgrill zulegen. Ich bin Einsteiger, bisher nur auf nem günstigen Holzkohle-Säulengrill gegrillt.

    Meine ursprüngliche Preisvorstellung lag bei ca. 500€. Davon habe ich mich nach längerem Lesen hier im Forum verabschiedet. Ich habe mich schon etwas umgesehen und schwanke jetzt zwischen zwei Preisklassen
    entweder so ca 650€
    Napoleon Triumph T410
    Broil King Monarch
    oder so ca. 900€
    Napoleon L485
    Broil King Signet
    Ich hätte gerne die Möglichkeit, einen Grillspieß anzuschließen, das wäre für mich aber auch zu einem späteren Zeitpunkt eine Nachrüstoption. Kommen ja auch nochmal Geburtstage und Weihnachten ;-)

    Könnt ihr mir Hinweise geben, was die obige Auswahl betrifft? Liege ich damit richtig? Wie sind die Geräte von der Qualität und Lebensdauer? Oder sollte ich noch eine Alternative in Betracht ziehen
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    ICH (!!!) würde den Signet 90 nehmen. :-D
     
  3. OP
    fernzeit

    fernzeit Militanter Veganer

    Der Signet 90 hat im Vergleich zum 20 oder 40 doch nur den zusätzlichen Seitbrenner bzw. Heckbrenner, richtig?
    Macht der HB bei Spießbraten oder ähnlichem einen wirklichen Unterschied aus?
     
  4. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Ich finde schon.
    Es geht auch ohne Backburner, aber zum ausknuspern der Haut u.ä. ist der einfach super!
    Und bei Pizza ist er toll für die Oberhitze!
    Ich wollte meinen Backburner nicht mehr hergeben.

    Armin
     
  5. Tobi79

    Tobi79 Vegetarier

    Servus Armin,
    ich schleiche momentan auch um den Signet 90 herum als Ergänzung zum EL Fuego Portland. Hast Du Dir damals auch die 490er Baron und Regal angeschaut (1 Brenner mehr)? Wenn ja, warum ist es der Signet geworden?
    Gruß
    Tobi
     
  6. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Hallo Tobi.
    Ich habe keinen Signet (siehe Signatur von mir). Ich "kenne" ihn nur (durch einen guten Freund) und ich hätte ihn fast gehabt.
    Da ich aber nicht wirklich die Wahl hatte ist es dann ein LE3 geworden. ;-)
    Aber sollte ich mir mal ein Grillgerät in der Preislage kaufen "müssen" dann würde ich den Signet nehmen weil es IMHO ein geiles Gerät mit guten P/L-Verhältnis ist.
    Von den OBI-BK's halte ich nicht so viel (allgemeine "Antipathie" gegen Baumarkt-Eigengeräte (kann ich nicht erklären, ist so)) und der Regal 490 ist dann ja auch noch wieder einiges teurer.
    Außerdem finde ich das ALU-Guss-Gehäuse vom Signet gut und (im gegensatz zu einigen anderen) das Design vom Signet gefällt mir auch. Wobei das Geschmackssache und daher eher zweitrangig sein dürfte.
    Gruß, Armin
     
  7. Weeman

    Weeman Militanter Veganer

    @smeagolomo, wieso hattest du keine Wahl zwischen dem LE3 und Signet 90 ?
     
  8. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Lange Geschichte.

    Kurzfassung:
    Es war ein Tauschgeschäft.
    Ich sollte einen (Vorführer) Signet 90 bekommen (von einem Freund und Grillhändler).
    Den hatte er dann verkauft und mir stattdessen einen LE3 (auch Vorführer) stattdessen angeboten.
    Da der dann kurz vor der Übergabe auch weg war ist es ein neuer LE3 geworden.
    So what? Meckern wollte ich deswegen halt auch nicht. :-D

    Gruß, Armin
     
  9. OP
    fernzeit

    fernzeit Militanter Veganer

    Der LE3 ist das der von mir oben genannte L485? Zumindest sagt google das.
    Worin siehst du denn die Hauptvorteile des BK? Ansonsten sind die doch recht ähnlich ausgestattet.
     
  10. Weeman

    Weeman Militanter Veganer

    @smeagolomo wie ist denn deine Meinung bzgl. der Grillfläche beim Sgnet 90. Ich habe mir das Teil auch mal im Original angeschaut und fand die Fläche "klein", also irgendwie hat es so gewirkt. Und ich empfand das der Heckbrenner (weiss nicht was das für ein Jahres Modell war) auch nochmal Platz wegnimmt.

    Verbaut Broil King 2015 immernoch den Stabheckbrenner oder haben die sich was neues einfallen lassen? Prinzipiell würde mich der Signet 90 auch reizen...
     
  11. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Also mir(!!!) würde sie reichen.
    Falls mal mehr Gäste kämen hätte ich ja noch meine anderen Grills. :-D
    So weit ich weiß immer noch den Stabbrenner.

    Größer und Infrarot-Heckbrenner, dann kommen wir langsam Richtung LE3, LEX oder gar P500 (welchen ich mir kaufen würde, hätte ich mal irgendwann die Kohle dafür). :-D
     
  12. Weeman

    Weeman Militanter Veganer

    Irgendwo hier im Forum hatte ich gelesen das bei dem Signet 90 (2015) jetzt wohl so ein Edelstahlblech hinter(?) dem Stabrenner installiert wäre, was dann so einen ähnlichen effekt darstellen würde wie ein Infrarot Heckbrenner.

    Ja, der LEX485, den hatte ich mir auch angeschaut...meine Frau hat mich gefragt ob ich noch alle Latten am Zaun :) ...wegen dem Preis :(
     
  13. OP
    fernzeit

    fernzeit Militanter Veganer

    Ich war grad eben mal bei Santos in Köln. Hatten alle 4 Geräte da stehen. Irgendwie sagen mir die Broil King Grills mehr zu als die Napoleons. Der Signet ist mir fast zu groß, so daß ich momentan zur Monarch Serie tendiere. Der Verkäufer meinte, dass die Monarch Serie neuer wäre und im Vergleich zum Signet nur etwas "geschrumpft" sei.
     
    x-berger gefällt das.
  14. OP
    fernzeit

    fernzeit Militanter Veganer

    Kann mir jemand was zum Unterschied in der Monarch Serie 2014 / 2015 sagen:

    Die Unterschiede laut Beschreibung sind:
    2014: 9kW, 2015 8,8kW
    2014: Emaillierter, 2015 Verchromter Ablagerost
    2014: Heißbratzone 540 x 260 mm, 2015 Heißbratzone 500 x 260 mm
    2014: zusätzliche Frontablagen

    Für mich hört sich das so an, dass der 2014er die bessere Wahl ist!? Zudem ist er ist für mindestens 60€ weniger zu haben.
     
  15. x-berger

    x-berger Metzgermeister

    Ich glaub der 2014er hat keine Rüclwand, der 2015er schon, inwieweit das relevant ist kann ich aber nicht beurteilen.
    Ich wüsste auch nichts was sonst gegen den 14er sprechen sollte.
     
  16. OP
    fernzeit

    fernzeit Militanter Veganer

    Danke für den Hinweis mit der Rückwand. Werde ich den Händler mal drauf ansprechen
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden