• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon, Qualitätssicherung sieht anders aus

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

m_schlonz

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

heute ist mein Napi SE 495SB geliefert worden. Musste ja gleich aufgebaut werden. Aber dann die Überraschung. Bei einer Flügelschraube für die Seitenteile wurde das Gewinde vergessen :hammer:
IMG_0783.jpg


Das war aber noch nicht alles. Die Halterung für das rechte Seitenteil wurde komplett vergessen. :hammer::hammer::hammer:
IMG_0784.jpg


Um den Grill wenigstens in Betrieb nehmen zu können habe ich halte die Halterung von Links nach Rechts umgebaut. So konnte ich ihne wenigstens testen. Gute Nachricht der grill funktionier wenigstens und macht ansonsten fast einen guten Eindruck. Die Schrauben vom Hitzblech (welches nicht in der Montageanleitung vorkommet) werde ich durch Schrauben mit Muttern ersetzten.

War das ein Montagsgrill oder haben schon andere diese Erfahrung mit Napoleon gemacht.

Gruss
Martin
 

Anhänge

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Das ist in der Tat keine schöne Erfahrung, die du hier machen konntest.
Ich bin mir sehr sicher, dass dein Händler bzw. Napoleon diesen Vorfall sehr kulant behandeln werden.

Setze dich einfach mit deinem Händler in Verbindung!

Ich habe den SE495 da passt alles und ich bin sehr zufrieden damit ... Aufbau und Passgenauigkeit kein Problem.

:prost:
 
OP
OP
m_schlonz

m_schlonz

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Das ist in der Tat keine schöne Erfahrung, die du hier machen konntest.
Ich bin mir sehr sicher, dass dein Händler bzw. Napoleon diesen Vorfall sehr kulant behandeln werden.

Setze dich einfach mit deinem Händler in Verbindung!

Ich habe den SE495 da passt alles und ich bin sehr zufrieden damit ... Aufbau und Passgenauigkeit kein Problem.

:prost:
Dem Händler habe ich gleich angemailt. Ich bin zuversichtlich.
 

Fireballs

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hi Martin,

Ich habe ähnliche Erfahrungen mit Napoleon gemacht, siehe meinen Montagsgrill Thread => http://www.grillsportverein.de/forum/threads/mein-neues-sportgeraet-napoleon-prestige-pro450-rsib-unboxing-und.184770/#post1479434

Darin schreibt auch eine weiteres Vereinsmitglied über Qualitätsprobleme bei seinem Napoleon. Also kein Einzelfall.

Allerdings kann ich taigawutz da zustimmen, mein Fachhändler und Napoleon sind sehr bemüht die Ersatzteile umgehend zu liefern und damit die Fehler zu beheben. Es war eine sehr schnelle Reaktionszeit und es hört sich alles sehr kulant an, Napoleon ist um die Kundenzufriedenheit sehr bemüht. Aufgrund der Feiertage sind meine Teile noch nicht da, aber ich gehe davon aus, dass nach der Nach-Lieferung alles Super ist.
 

Spike44

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
von den 30.000 Mitgliedern (haben die alle Napis?) werden vermutlich nicht alle ihren Grill in den letzten Wochen bekommen haben.

Kann ja schon sein, dass da momentan der Wurm drin ist - oder?

Als Nummer 4 kann ich folgernde "Problemzonen" mit meinem neuen Pro 450 aufweisen:

- Drehspieß-Set nicht vollständig
- linker Drehknopf defekt (lässt sich nicht richtig aufstecken und steht daher zu weit raus)
- 3 lose Schrauben im Karton...2 davon gehören zur Haubenbefestigung - bei der dritten Schraube weiß ich noch nicht wohin damit (kleiner als die beigelegten Montageschrauben und selbstschneidend)
- 2 der erwähnten Montageschrauben fehlen
- kleine Macke an Haube und Tür

Nach regem Mailverkehr mit meinem Händler hoffe ich jetzt, die fehlenden, bzw. defekten Teile bald nachgeliefert zu bekommen.

Dass mal was nicht passt kann ja vorkommen...aber so gehäuft hätte ich das ehrlich gesagt nicht erwartet!

Ansonsten bin ich vom Grill total begeistert und die ersten Testläufe verliefen beeindruckend!
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Ein Soziologe, ein Ingenieur, ein Experimentalphysiker, ein Mathematiker und ein theoretischer Physiker sitzen in einem Zugabteil auf ihrer ersten Englandreise.
Der Soziologe schaut aus dem Fenster und sagt: "Oh, wie interessant ein schwarzes Schaf"
Daraufhin der Ingenieur: "In England sind alle Schafe schwarz."
Daraufhin der Experimentalphysiker: "In England gibt es mindestens ein schwarzes Schaf."
Daraufhin der Mathematiker: "In England gibt es mindestens ein Schaf, das von einer Seite aus schwarz ist."
Daraufhin der theoretische Physiker: "In England gibt es mindestens ein Schaf, das uns aus dieser Entfernung unter diesen optischen Bedingungen schwarz erscheint."
Dem Soziologen wird es zu bunt, er zieht die Notbremse, der Zug kommt zum stehen und die fünf steigen aus, um den Dingen auf den Grund zu gehen.
Als sie das Tier erreicht haben stellen sie fest, dass es tatsächlich auf der einen Seite weiß ist und und auf der anderen Seite schwarz mit kleinen aus der Ferne nicht erkennbaren weißen Flecken.
Daraufhin tritt der Bauer heran, der sich über den Aufmarsch auf seinem Feld wundert. Der Soziologe spricht ihn an: "Komische Schafe haben Sie hier".
Daraufhin der Bauer: "Das ist kein Schaf das ist eine Ziege!"
 

Grüff

Metzger
5+ Jahre im GSV
Ein Soziologe, ein Ingenieur, ein Experimentalphysiker, ein Mathematiker und ein theoretischer Physiker sitzen in einem Zugabteil auf ihrer ersten Englandreise.
Der Soziologe schaut aus dem Fenster und sagt: "Oh, wie interessant ein schwarzes Schaf"
Daraufhin der Ingenieur: "In England sind alle Schafe schwarz."
Daraufhin der Experimentalphysiker: "In England gibt es mindestens ein schwarzes Schaf."
Daraufhin der Mathematiker: "In England gibt es mindestens ein Schaf, das von einer Seite aus schwarz ist."
Daraufhin der theoretische Physiker: "In England gibt es mindestens ein Schaf, das uns aus dieser Entfernung unter diesen optischen Bedingungen schwarz erscheint."
Dem Soziologen wird es zu bunt, er zieht die Notbremse, der Zug kommt zum stehen und die fünf steigen aus, um den Dingen auf den Grund zu gehen.
Als sie das Tier erreicht haben stellen sie fest, dass es tatsächlich auf der einen Seite weiß ist und und auf der anderen Seite schwarz mit kleinen aus der Ferne nicht erkennbaren weißen Flecken.
Daraufhin tritt der Bauer heran, der sich über den Aufmarsch auf seinem Feld wundert. Der Soziologe spricht ihn an: "Komische Schafe haben Sie hier".
Daraufhin der Bauer: "Das ist kein Schaf das ist eine Ziege!"
:hammer: Hahaha ! :hammer: Made my day! :)
 

Spike44

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
nun definiere doch einmal "so gehäuft"

.
mit gehäuft meine ich die Anzahl der bei mir aufgetretenen Probleme.

Wenn man das auf die Gesamtanzahl der verkauften Napoleon Grills bezieht, sind die hier geschilderten Fälle natürlich (momentan) verschwindend gering...macht's für mich aber auch nicht besser!
 

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein Soziologe, ein Ingenieur, ein Experimentalphysiker, ein Mathematiker und ein theoretischer Physiker sitzen in einem Zugabteil auf ihrer ersten Englandreise.
Der Soziologe schaut aus dem Fenster und sagt: "Oh, wie interessant ein schwarzes Schaf"
Daraufhin der Ingenieur: "In England sind alle Schafe schwarz."
Daraufhin der Experimentalphysiker: "In England gibt es mindestens ein schwarzes Schaf."
Daraufhin der Mathematiker: "In England gibt es mindestens ein Schaf, das von einer Seite aus schwarz ist."
Daraufhin der theoretische Physiker: "In England gibt es mindestens ein Schaf, das uns aus dieser Entfernung unter diesen optischen Bedingungen schwarz erscheint."
Dem Soziologen wird es zu bunt, er zieht die Notbremse, der Zug kommt zum stehen und die fünf steigen aus, um den Dingen auf den Grund zu gehen.
Als sie das Tier erreicht haben stellen sie fest, dass es tatsächlich auf der einen Seite weiß ist und und auf der anderen Seite schwarz mit kleinen aus der Ferne nicht erkennbaren weißen Flecken.
Daraufhin tritt der Bauer heran, der sich über den Aufmarsch auf seinem Feld wundert. Der Soziologe spricht ihn an: "Komische Schafe haben Sie hier".
Daraufhin der Bauer: "Das ist kein Schaf das ist eine Ziege!"
Der passt :muha: Schöner Beitrag!
 

Stainless

Vegetarier
Gehäuft ?

  • Haube zerkratzt - selber polieren
  • Hot Plate verzogen - ausgetauscht
  • Drehspießhalterung nachgearbeitet - umbauen lassen
  • Napi-Funk-Kernthermo sehr schlechte Qualität - ging Retour


Aber sonst ist alles iO . Wie so etwas bei billigen Grills ausgeht, möchte ich mir garnicht vorstellen.

Wie man aber die Räder beim LEX blockieren kann, ist mir auf Grund der Blende
schleierhaft ?
 

338.Lapua

Veganer
Leider eine unschöne Diskussion

Klar kann es mal vorkommen, dass ne Schraube ohne Gewinde ist.
Aber die bekommt Ihr 100% nachgesendet.
Und eigentlich wenn sofort nach Lieferung reklamiert wird, solltet Ihr jedes Teil bekommen wo nicht in Ordung ist.
So ist es auf jeden fall bei Weber!

Schade ist es auch, dasd hier so auf Euch los gegangen wird, wenn Ihr es sammelt was bei Napi alles gerade nicht läuft.
Ist und bleibt der Ton hier im Forum.
Nix denken - sehr Empfindlich hier die Jungs bzw. Mädchen !

Leider ist es auch so, dass wir Endkunden, uns mit den lieben Händlern und Ihren Internetshops rum ärgern dürfen, da jeder Kunde nur zu blöd ist den Grill aufzubauen, und selber alles kaputt macht und verliert!
(Ich spreche hier aber nicht von allen möchte ich betonen!!)

Kauft Eure Grills einfach bei nem Händler in Eurer nähe, und Euch wird 100% besser geholfen_ klar kostet es manchmal 50 Euro mehr, aber selber schuld wenn`s immer der billigste sein muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
In dieser Preisklasse nimmt jeder Hersteller eine gewisse Serienstreuung in kauf.
Glaubt hier einer ernsthaft, dass hier eine Einzelabnahme stattfindet? ... :_lachen_1:
Die Marge ist bei diesen Modellen bzw. Preisklasse vermutlich groß genug.
Einzelne Reklamationen fallen da kaum in's Gewicht und werden hingenommen.
Und solange der Service/Suppert des Händlerss/Herstellers funktioniert ... so what?


:denken:
 

Stainless

Vegetarier
225,-€

Kauft Eure Grills einfach bei nem Händler in Eurer nähe, und Euch wird 100% besser geholfen_ klar kostet es manchmal 50 Euro mehr, aber selber schuld wenn`s immer der billigste sein muss.
50,- € ???

Wo lebst Du denn ? Bei mir waren es genau 225,-€ vom teuersten zum günstigsten Händler !


Für diese Differenz gibt es schon eine Menge Zubehör (auch noch rabatiert)
oder auch eine Menge zu grillen !:essen!:
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
bei mir waren es sogar fast 700€ das war ein argument gegen die örtlichen händler. sonst hätte ich gerne vor ort gekauft.
 

masterkey

Militanter Veganer
Ich hatte letztes Jahr einen LE1 gekauft und schon beim Auspacken fiel auf, daß vom linken Seitenteil der Haube auf ca. 5cm an der Kante die Pulverbeschichtung abgeplatzt war. Die Plastiktüte, in der das gesamte Oberteil eingepackt war, hatte keinerlei Beschädigungen und ansonsten war das Oberteil sehr gut in mehrere Zentimeter dicken Styropor gelagert - auch ohne Beschädigungen. Die Haube wurde also so schon in China eingepackt - und diese Beschädigung war nun wirklich unübersehbar! Hinzu kamen noch weitere Fehler, wie Abplatzung der Emaillebeschichtung an der oberen Kante der Brennkammerrückwand, total blasige Emaillebeschichtung der Seitenbrennergrundplatte, teilweise durchgedrehte Schrauben, ...
Nach Kontakt zu Napoleon NL - die super freundlich waren - wurden die größeren Teile ausgetauscht, ich habe noch gescheite Rollen angebaut und die Beleuchtung der Bedienelemente (in ROT!!!) nachgerüstet (sieht super aus) und bin super zufrieden!
Solche Qualitätsprobleme kenne ich übrigens auch von wirklich hochpreisigen italienischen "Designerleuchten" - ist also kein Problem, welches nur bei in China gefertigten Grills besteht... :evil:

Grüße
Martin
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten