• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Netter Text über die Grillkultur

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Na, ich dachte das sollte witzig sein... Fr. Burmester freut sich bestimmt, wenn ihr Gatte ihr nen verbranntes Würstel vom Grill holt...ich für meinen Teil ziehe die Wissenschaft vor. Da schmeckt mein Steak wenigstens so, wie es soll.
 
OP
OP
Sushi

Sushi

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
...ich für meinen Teil ziehe die Wissenschaft vor. Da schmeckt mein Steak wenigstens so, wie es soll.

Genau das habe ich auch gedacht, hatte da die "Grillpartys" mit 16 oder 17 vor Augen, wo das Fleisch 3x angeschnitten und 20x gewendet werden musste von den meisten, bevor es dann essbar war. Da sehe ich heute (gerade im/durch den GSV) schon deutlich mehr Potential ;)
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Auf jeden Fall! In meinem Bekanntenkreis gibt es einen Unverbesserlichen. Nackensteaks aus dem LIDL. Das bleibt so lange auf dem Grill, bis der letzte Tropfen Feuchtigkeit garantiert raus ist und die Farbe an das Innere eines russischen Kohlekraftwerks erinnert...ich kann da nicht mehr hinsehen und so eine Rotze kommt auch nicht auf meinen Grill.
 

Axolis

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
...habe recht schnell aufgehört, zu lesen.
Ist mir zu verkrampft - und ich habe den humorvollen Ansatz erkannt...

Sie schreibt "Männer, die es heiß und verbrannt mögen und wissen, dass ein Würstchen erst dann gut schmeckt, wenn es beim Drauflegen auf den Boden gefallen ist, mit Bier abgespült wurde und mit leckerem Restdreck gart?"

DIE will ich erleben, wenn man ihr eine solche Schei§§e vorsetzt...
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
2013.

Bartwickelmaschine im Keller rollt wieder.
 

Pitboy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Eine Glosse halt. Lebt von der Übertreibung.

Allerdings... wenn man hier im GSV so den ein oder anderen Beitrag verfolgt,
stößt man bisweilen schon auf die kolportierte Technikbesessenheit.

Ich warte ja immer noch auf den Ersten,
der die KT seiner Bratwurst mit einer iWasauchimmer-App nachmisst.
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Na ja.

Klischees über Klischees

So wie Frau annen Herd.

Grüße

Christian.
 

Axolis

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich kenne Menschen, die ein Steak mit Stoppuhr grillen :D

Ich frag mich nur, was eher fertig ist...


Ein Thermometer ist im Grunde eine Stoppuhr ohne Sekunden und Minuten...
Find ich auch praktischer. Von den Zeigern wird mir immer schwindelig, die drehen sich so schnell...
 

Wampe

Veganer
Ich denke, man sollte nicht alles auf die Goldwaage legen, was in einem amüsant geschriebenen Text steht, mir persönlich gefällt der Text ganz gut, und ich kann mich, und manche meiner Bekannten, sehr gut drin wieder erkennen, zumindest teilweise. Ok, der Text vermischt viele Dinge, die dadurch unsinnig und albern wirken, aber ich bin der Meinung, das ein Thermometer in einem Fleischbrocken im Smoker absolut nit übertrieben ist, und an einem Steak auf einem Flachgrill nix zu suchen hat, das geht auch so. Aber alles in allem, amüsant, und deshalb grilll ich mir heute Abend ein Rumpsteak. Ohne Marinade, ohne Firlefanz, dafür vom Metzger, und auch schmackhaft.

In diesem Sinne...
 

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich kenne Menschen, die ein Steak mit Stoppuhr grillen :D
Ich grille meine Steaks meist mit Stoppuhr: Pro Zentimeter 1 Minute pro Seite..
Mit Thermometer will beim Steak nicht so zu mir gehen und so sind sie bisher immer gut geworden :thumb2:
 
Oben Unten