1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Neuer Brenner gesucht

Dieses Thema im Forum "Technisches/Sonstiges" wurde erstellt von Goiskopf, 30. Juni 2010.

  1. Goiskopf

    Goiskopf Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen,
    nach langen und vielen Recherchen auf der Suche nach einem passenden Wokbrenner, bin ich einfach immer wieder hier gelandet. Das spricht ja schon eindeutig für die Qualität dieses Forums. Vielen Dank dafür!!!
    Nun hab ich mich kurzerhand angemeldet und komme auch gleich mit einer Frage daher...:

    Welcher Wokbrenner ist für mich der passendere?
    Ich habe mir bereits 2 Modelle zur engeren Auswahl ausgesucht:


    Wokbrenner, Gaswok incl. Anschlusszubehör 9,2 kW

    Diesen Brenner gibt es auf Nachfrage leider nur mit der abgebildeten Aufnahme, d.h. eigentlich eher für flache Pfannen geeignet.
    Die nette Dame hat mir geraten einfach die Auflagepunkte zu kürzen, damit der Wok dann tiefer liegt.
    Alternativ habe ich ja bei euch auch schon die Lösung mit einem aufgesetzten Ring gesehen. Technisch für mich wären beide Lösungen (Auflagepunkte kürzen/Aufsatzring schweissen) machbar.

    oder eben diesen hier:

    Wokbrenner, Wokkocher, Wok Gaskocher, Gaskocher, Wok, Wok Pfanne, Wokkelle, Wokabstellring,

    Wokbrenner 31

    ca. 7,5 KW
    mit Piezozündung
    für den Woks mit 30-40cm und mehr Durchmesser
    mit zwei Brennerringen die wahlweise zugeschaltet werden können.
    L/H/B in mm 600 / 130 / 340
    Gewicht: 8,20 kg


    Technisch müsste nichts verändert werden, und ein passendes Untergestell samt Steinplatte wäre schnell hergestellt.
    Hier wäre allerdings der Nachteil daß er weniger Leistung bringt?!
    Nun liebe Gemeinde, was wäre die richtige Wahl?
    Den Hocker...und wenn, dann welche Modifizierung?
    oder den Wok-World-Brenner mit weniger Leistung...

    Zu meinen Vorkenntnissen:
    Ich "wokke" schon seit einiger Zeit, allerdings mit eher bescheideneren Brennern (Paelle-Brenner...), Ich hab auch schon mit dem HOT-WOK-Brenner gearbeitet.
    Ansonsten ist für mich einfach noch die finanzielle Aufwendung wichtig...daher auch kein 300 Euro-Modell, welches mit Sicherheit besser wäre...aber man(n) muss eben haushalten.


    Vielen lieben Dank für`s durchlesen und die antworten!

    Ciao Goiskopf
     
  2. Aries

    Aries Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Hallo Goiskopf,
    zu deinen WOK Problemen gibt es hier Fachleute die dir helfen werden.
    Von mir erst einmal Herzlich Willkommen
     
  3. bishop

    bishop Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    hi goiskopf,

    wenn es ein billiges niederdruckgeraet sein soll und
    du eine wokaufnahme (zb aus 1 stueck rohr) bauen kannst,

    wuerde ich mir mal das modell ansehen:

    clic

    keep wokkin,

    bish
     
  4. Harrylone

    Harrylone Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

  5. oppfa

    oppfa Wok-Künstler 5+ Jahre im GSV

    joh, genau, und bei dem würde ich dann auch davon ausgehen, daß die leistungsangabe schon eher stimmt. im gegensatz zum ersten link von dir - wenn du den hot wok brenner kennst, dann siehste doch, daß es der selbe ist, nur eben mit der bescheidenen pfannenaufnahme und ohne die "hot wok" prägung auf dem terminal. die leistungsangabe 9,2 kw würde ich arg bezweifeln.

    aber erstmal herzlich willkommen!
    oppfa
     
  6. OP
    Goiskopf

    Goiskopf Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Toll! Ich bin begeistert, wie schnell und informativ das hier doch geht! Wirklich toll!!!
    Die beiden vorgestellten Brenner sind ja beide sehr interessant.
    Der "Kleinere" der beiden hat ja bereits einen Ständer, den ich nur noch in meine "Outdoorküche" integrieren bräuchte.

    Bei dem ENO mit 11.x KW müsste ich dann ja noch was konstruiren als Aufnahme, was aber auch kein größeres Problem darstellt.

    2 Dinge noch:

    Zum einen sind die Brenner selber ja ziemlich groß im Durchmesser...das ist ja zum wokken sicherlich nicht ganz so passend, weil ja die Brenner eher für groooooooße Pfannen/Fläche konzipiert sind?

    Und zum Anderen ist der ENO auch mehr als doppelt so teuer, bei 2 KW mehr Leistung...loht sich das?

    Ciao Goiskopf
     
  7. bishop

    bishop Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    von den hier vorgestellten brennern habe ich alle ausser den hot wok getestet.

    der brenner 31 hat eine gute wokaufnahme
    aber zu wenig leistung und der flammkreis ist ausserdem zu gross.

    mit dem hot wok kennt oppfa sich am besten aus

    den eno brenner habe ich auch und kann nur dringend davon abraten.

    der o.a. hockerkocher bietet zu einem unschlagbaren preis den kleinsten flammkreis mit der hoechsten leistung, lediglich die wokaufnahme muesste nachgebessert werden.

    hier-clic

    sind alle gaengigen in deutschland zugelassenen brenner schon diskutiert

    ich pers. wuerde auf mitteldruck setzen, jedoch liegt man da mit allem zip und zap schnell ueber 200 eur. muss sich dafuer aber nich mit behelfen rumschlagen.
     
  8. infernal-fire

    infernal-fire Wok-Großmeister

    Hallo Goiskopf,

    ich würde nicht experimentieren, bringt alles nichts!

    wok.jpg

    :zwinkern:

    Gruß Jens
    :prost:
     
  9. Zeus

    Zeus Wurst- und Schinken-Master 10+ Jahre im GSV

  10. bishop

    bishop Grillkaiser 5+ Jahre im GSV


    steht da PIEZOZUENDUNG?!
    oder soll das heissen, das auf dem bild keine piezozuendung zu sehen is?
    und is der termin fix oder die wievielte verschiebung is dat? *gg*

    preis passt immerhin verglichen mit direktimport. allerdings ist es auch das absolute basismodell. funzt jedoch sehr gut!

    kosten fuer den druckregler nich vergessen,

    is bei dem o.a. hockerkocher schon drin
    IMHO lohnen sich die 120 eur preisunterschied aber mehr als.

    verglichen mit dem o.a.hot wok ist der preiswunterschied sogar nur ca 70 eur.

    dafuer hat man allerdings auch 1 top wokaufnahme und richtig schub statt laue flaemmchen und bastelei.
     
  11. lebori

    lebori Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Hallo,

    wie lang kannst denn warten? Ich verkaufe eine 31 Brenner mit Untergestell (oder ohne) wenn ich einen Mitteldruckbrenner bekomme, ohne dass ich großartig importieren muss........

    Für mich wäre der 41er erste Wahl, der ist aber schon lange nicht lieferbar.

    Sg
    RR
     
  12. OP
    Goiskopf

    Goiskopf Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hab gestern eine Mail von dem "Kurti" bekommen, nachdem ich den Brenner 41 angefragt habe:

    Soweit also mal die Infos.
    Also Ihr meint, daß sich "der Mehrpreis deutlich im Mehrwert wiederspiegelt"?

    Den Regler auch gleich dort bestellen, oder gib`s da besseres?


    Ciao Goiskopf
     
  13. Wok-Griller

    Wok-Griller Vegetarier

    Moin,

    ich würde an deiner Stelle auch den 41er nehmen, da hast du gleich was anständiges.
    Früher oder später will man eh mehr, so geht es mir zumindest. :rotfll:

    Der Wok-World Regler ist günstig, aber es gibt bessere würde ich jetzt einfach mal behaupten.
    Will damit nicht sagen das der Regler schlecht ist. Der tut mit Sicherheit das was er tun soll. Bei mir wird es wohl einer mit Manometer werden.

    Mit Manometer
    Propan Regler m.Manometer Rhna 1 Stck (4031182235450) - Handwerker-Versand.de

    Ohne Manometer
    Mitteldruckregler, Gasregler, 0-4 bar, Loetregler Propan - Mitteldruckregler Typ M50-V/ST, verstellbar - Flssiggas-Center

    Gruß Markus
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden