• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer erster DO

bierthorri

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich möchte mir nach viel Lesen und stöbern auch einen Dutch Oven :DutchOven!!!: kaufen... das sieht immer alles so lecker aus, das muss ich einfach auch selbst machen können. Jetzt weiss ich ja ein DO bleibt nie lange alleine usw, aber man muss ja mal anfangen: ich brauche einen allrounder, wir sind 2 Personen + kleine Tochter, die also noch als Esser vernachlässigbar ist, aber ich will wahrscheinlich auch ab und an für Gäste dopfen, dann sind wir normalerweise 4-5 Erwachsene: Jetzt wollte ich den Camp Chef Dutch Oven DO 12, natürlich dann bei @Siggi kaufen. Ist das die richtige Wahl für die Personenzahl?? Auch der Petromax FT9 kam in Frage, aber weil mehrere schrieben die unteren Beine sind zu kurz und die Kohle geht aus wollte ich den nicht mehr. Dachte erst auch an das BBQ-Bull Starter Set, aber ne Platte brauch ich nicht, hab ich schon, und Pfanne und der kleine Topf.. klar, haben ist besser als nicht, aber weiss nicht so recht. Wenn die Größe passt denke ich der CC wird der Startdopf, oder??

Danke :prost:
 

smokyfire

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hi,

kauf alles was du dir wünscht und solange dein Budget reicht - werde AUTARK

Alles Gute zum Gusstopf!

lg
smokyfire
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mit CC machst DU nichts verkehrt. Bei der Größe würde ich eher zum 10er tendieren. Da der 12er für wenige Mitesser dann zu groß ist. Hingegen dürfte der 10er für 4-5 Leute immernoch ausreichend sein. Es gibt ja auch mal eine Beilage dazu, die nicht geDOpft wurde.

Gruß
Carsten
 
G

Gast-10qbd

Guest
Also erst mal herzlichen Glückwunsch dass du dich entschieden hast einen DO zu kaufen :ola:

Ich empfehle zum Anfang immer die Kiste von Jago http://www.jago24.de/garten/grillen...1.html?listtype=search&searchparam=Dutch oven
Wenn du dich noch für den Newsletter anmeldest bekommst du das für ein Appel und ein Ei ;)
Die Griddleplatte kannst du in der Bucht verkaufen. Und mit dem 4,5 DO kommt man locker hin für drei Personen.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Ich schließe mich Heylander an, nimm der 10"CC wenn Du den ft6 nicht magst.

Den 10"CC bekommst auch beim @Siggi.
 

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Der 10er von Camp Chef ist perfekt. Für 4-5 Personen sollte er auch reichen zur Not gibt es etwas mehr Salat :-)

Das Problem: Schichtfleisch schmeckt so gut das möchte man all seinen Freunden zeigen und dann reicht der 10er nicht mehr
 

DOster

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV

Ribs-Peter

Vegetarier
Ich habe mir vor kurzem ( 1-2 Monaten) den ersten DO zugelegt und habe gleich den 12er genommen. War auf jeden Fall die richtige Wahl. Irgend wie sind alle sehr verfressen die ich kenne:essen::
! Erstes Gericht war Klassich Schichtfleich und was soll ich sagen ! 3,2 Kg Fleisch 6 Personen und Beilagen und nach ca 20 min war alles weg:o. Wie die Staubsauger sind sie drüber hergefallen :o
Das hat mir nur gesagt das es geschmeckt hat und das ich 4-4,5 Kg Fleisch rein bekommen muss für die Zukunft :hmmmm:
 

Mesadi

F.K.K.-Wochenendeinläuter 🚴‍♂️
5+ Jahre im GSV
Ich habe den Petromax ft9, wir sind zu dritt (immer öfter auch nur noch zu zweit). Der ft9 hat meines Erachtens die Ideale Größe für 2-8 Personen. Probleme mit zu kurzen Beinen habe ich, ähh unser DO, nicht mehr, ich lege immer den DO Untersetzter oder einen Pfannenknecht unter.
Aber keine Angst, bei einem DO wird es eh' nicht bleiben! Zu empfehlen wäre dann einer in der Größe des ft3, der ist dann definitiv Zweipersonen geeignet, oder eben als Ergänzung zum Großen do (Beilagen etc.) wenn mal mehr Gäste da sind. :beispiel:
 
OP
OP
bierthorri

bierthorri

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Also bin immer noch am überlegen, aber nachdem in einem anderen Thread jemand die Gußpfanne vom BBQ Bull Set gelobt hat, denke ich, dass es doch Richtung erster Überlegung und auch Empfehlung von der "DO-Obermutti" @Krabbe das Set wird, ob jetzt von BBQ Bull, CS Trading oder Jago muss ich noch gucken.
 
OP
OP
bierthorri

bierthorri

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Dazu noch ne Frage: das Set gibt es bei Amazon von unterschiedlichen Anbietern für 65,99, für 79,95 und für 42,95. Denkt ihr da gibt es qualitativ Unterschiede oder ist es 3 mal genau das gleiche und nur der Markenname bestimmt den Preis?? :hmmmm:

Tendierte ja zu BBQ Bull, aber wenn das für die Hälfte das Gleiche ist??
 
G

Gast-10qbd

Guest
Also ich hab festgestellt dass es alle die gleichen Pötte sind :rolleyes: Der eine hat einen anderen Bügel,,der nächste hat den Deckel beschriftet. Aber Materialstärke ist die gleiche, würde mich nicht wundern wenn alle drei in der selben Firma in China produziert werden ;)
 
OP
OP
bierthorri

bierthorri

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Update: Habe mich jetzt auf die DO-Obermutti verlassen und das Set auf die Geburtstagswunschliste gesetzt... bin schon gespannt und freu mich, diesen Sommer wird gedopft ::dutch-oven::
 

coolbox

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
upppsss...
jetzt frag ich doch mal..
stellt ihr Alle die Töpfe tatsächlich auf Kohlen?
Ich habe draußen einen Gasgrill und eine Kugel sowie einen Flachgrill stehen.
Bringts das wirklich, extra ein Feuer zu machen, nur um den Topf zu befeuern?
Oder wandert der Topf bei der Masse den Benutzer doch auf den Herd ?
Oder eher ein Utensil für Camper?

Versteht ihr das? Wenn ich ein Lagerfeuer mache, dann habe ich einen konkreten Anwendungsfall........aber auf den Grill???
 

suz

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ja ich stell meinen Petromax ft6 direkt auf die Kohlen in den Grill:
20141221_174232.jpg


Hatte auch noch kein Problem das die Kohlen ausgehen, werden aber auch durchs Aschefach von unten belüftet. Wie es auf einer geschlossenen Unterlage aussieht kann ich nicht beurteilen. Mit seinen Füßchen passt er noch genau auf meinen Gasherd in der Küche, ohne die darunter liegende Glasplatte zu berühren. Optimal zum anbraten (oder auch nur der Deckel als Pfanne). :)
 

Anhänge

  • 20141221_174232.jpg
    20141221_174232.jpg
    251,2 KB · Aufrufe: 386
Oben Unten