• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer Gasgrill - aber welcher?

degunarr

Militanter Veganer
Hallo,

wir haben vor uns zu unserer Holzkohlekugel von Weber nun auch einen Gasgriller anzuschaffen.

Eigentlich sollte er nicht so teuer sein, aber er sollte folgendes haben:

4-5 Brenner + Seitenbrenner, Gußeisenrost wenn's geht Backburner, Drehspieß, Warmhalterost...

Hier wären unsere Favoriten:

GastroGrill Gasgriller Proffesional http://www.gastrogrill.at/gasgriller-1/gasgriller-professional/gasgriller-kaufen-6-1-gasgrill.html
Broil King Monarch 390
Broil King signet 90 (obwohl der schon sehr teuer ist)
Napoleon Triumph 495
Santos Gasgrill Reno
Santos Gasgrill Eden 511
Gibt es noch einen anderen Grill, den man empfehlen kann?

Wir kommen aus Wien, also wäre kostenloser Versand oder günstiger Versand prima..

Lieben Dsank im Voraus.

LG
Jess
 

BrendPitt

Vegetarier
Wenn man sich so etwas zulegt, wird es sicher nie "günstig", denn der Grill soll für sein Geld ja auch das ein oder andere Jährchen halten. Von der Verarbeitung der Broil King bin ich zutiefst beeindruckt. Die Napoleon Geräte hatten mich im Vergleich nicht so überzeugt, da sie komplett aus Edelstahl sind, die Brenner weit weg vom Rost waren und sie sehr Reinigungsintensiv aussahen. Die Schubladen, die das aufgebaute Gerät in Köln bei Santos hatte, standen kreuz und quer im Gerät und das sah nicht wirklich überzeugend aus.

Aber jeder hat eigene Vorzüge oder Erwartungen an so ein Teil, daher wirst du nicht darum herum kommen, dir die Geräte mal Live anzuschauen.

Es gibt noch einen Grill "Avalon" von ODC oder Landmann oder so. der müsste vielleicht auch in deine Auswahl fallen.

Aber ich empfehle, lieber etwas mehr ausgeben und dann auch wirklich ein paar Jahre von der Qualität des Grills leben, als ihn dann nach wenigen Jahren zu verschrotten und nochmal zuzuschlagen zu müssen. Man muss eben immer bedenken, dass der Grill draußen steht und im großteil des Jahres Feuchtigkeit bekommt, dann noch Kälte und natürlich im Gegenzug die Hitze durch sich selbst. Das sind schon extreme Umstände.
Meiner grillt auch während es schneit und während es regnet und ich habe kaum Temperaturverlust, noch Probleme mit der Qualität der Materialien.

Vielleicht konnte ich dich ein kleines bisschen weiter verunsichern :rolleyes:

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche und bin gespannt wie du dich entscheidest :thumb2:
:anstoޥn:
 
OP
OP
D

degunarr

Militanter Veganer
Hallo,

danke einmal für Deine Antwort. Das mit dem ansehen ist so eine Sache. Wir wohnen in Wien, Köln ist ca. 1000 km entfernt. Kann mir jemand sagen, wo ich (ausser den Santos) mir die Griller hier ansehen kann? Eventuell kommen wir im April nach Witten, da könnte man nach Köln fahren - mal sehen.

Und vielleicht äußert sich ja jemand zu meiner Frage, ob die Griller gut sind? Und ob man diese empfehlen kann? Und welchen am ehesten? Wie sieht es auch mit dem Santos aus? Oder dem Gastrogrill? Preis sollte nicht über 899,- gehen, das ist eigentlich schon die Schmerzgrenze.

Lieben Dank und LG
 

BrendPitt

Vegetarier
Aber auch in Wien und Umgebung wird es doch Möglichkeiten geben, oder?
Weber denke ich mal wirst du einen Händler in Wien haben,

für Broil King in DE nahe Wien zB
GrillforumStarnberger See
Norbert Himmel
Hauptsraße 59
82327 Tutzing
08158-9064494
info@grillforum-starnberg.de
www.grillforum-starnberg.de

für Napoleon direkt in Wien:
Maric Ofenhaus GmbH
Margartenstraße 70
Wien, 1050
Telefonnummer: +43(0)1 597 86 20

Raiffeisen-Lagerhaus GmbH
Klederingerstraße 4-6
Schwechat, 2320
Telefonnummer: +43(0)1-7077318-22

Einfach auf den Seiten der Hersteller nach Händlern in Österreich oder Deutschland oder sonst bei dir in der Nähe suchen und besuchen.
 
OP
OP
D

degunarr

Militanter Veganer
Hallo,

danke für deine Antwort. Mhm die erste Adresse ist stolze 4,5 Stunden entfernt. Die anderen zwei kann ich mir ja gern mal ansehen - hab auch noch einen anderen Händler gefunden, der vielleicht etwas davon führt.

Aber beim Santos wird es doch schwierig, oder auch beim Gastrogrill. Hat da niemand Erfahrungswerte? Oder jetzt haben wir noch einen gesehen, Kansas Eden... Kann niemand aus Erfahrung sprechen, so dass ich von vornherein einen ausschliessen kann?

Momentan gefallen uns die Santos echt gut, der Napoleon ist eher schon ausgeschieden. Also bleiben eigentlich nur noch:
GastroGrill Gasgriller Proffesional http://www.gastrogrill.at/gasgriller-1/gasgriller-professional/gasgriller-kaufen-6-1-gasgrill.html
Santos Gasgrill Reno
Santos Gasgrill Eden 511
Kansas 4

Wie lange werden die Santos denn wohl noch in Aktion sein? + Zubehör geschenkt. - da kämen wir evt. frühestens im April hin....

Die beiden Broil king sind dann doch eher klein (wollten doch gern mind. 4 Brenner und ganz gern einen Backburner usw...)

Wichtig ist uns, das er einige Jahre übersteht, er wird von April bis Oktober draußen nur mit Schutzhülle stehen.

Ich danke euch vorab schonmal für ure Geduld und eure Antworten.

LG
Jessica
 

wernherr

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hi.
Ich bin auch Grad am schauen nach einem neuen gasgrill.
Barbecuepoint hat lt. Homepage einen Schaugarten in gerasdorf. Napoleon österreich-Vertrieb ist in Niederösterreich in weistrach mit großem showroom! Irgendwo nähe Wien sollte auch das größte grill Geschäft Österreichs sein - habe zu hause einen Katalog, bin aber derzeit in Thailand und kann nicht nachschauen. Alternativ kannst du auch zur grill-staatsmeisterschaft fahren nach Horn, ist ja nicht weit weg von Wien.

Lg werner
 

BrendPitt

Vegetarier
Hallo Jessica,

Also ich habe auch kein Überdach, da Dachterasse ohne Möglichkeit eines Unterstandes. Und genau das war der Grund aus dem ich mich zw. Broil King und Weber entschied. Die gesamte Baweise muss Massiv sein, wenn du lange Spaß an dem Gerät haben möchtest. Gerade wenn er nur draußen steht, würde ich schon 1.500 Euro nehmen und nach Genesis oder dem Regal schauen... Die anderen Marken kenne ich, sie vielen für mich aber qualitativ sofort raus.

Wäre ja schade so viel Geld in die Hand zu nehmen und dann ist der mit Ablauf der Garantie kaputt und ihr müsst noch mal los. Ich denke da, wer billig kauft, kauft 2 mal
 

carstend

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo....

also es gibt auch noch andere Grills ausser Broil King und Weber, die recht massiv gebaut sind; dazu gehören u. a. Napoleon, Outdoorchef oder Cadac... wenns höherpreisig sein darf wären hier noch Firemagic oder Lynx zu nennen.
Solange der Grill unter einer Schutzhaube steht macht ihm auch Regen u.ä. nix aus.
Meines Erachtens ist es am besten, zu einem Händler zu gehen und sich die Grills live anzugucken und auch mal anzufassen; so findet man am besten das was einem persönlich zusagt.

Schöne Grüße

Carsten
 
OP
OP
D

degunarr

Militanter Veganer
Hallo,

also den Napolon konnten wir uns nun ansehen. Und zwar den Napoleon Gasgrill LE485RSIBPK Le 3 . Der gefällt uns nun recht gut, liegt hier in gerasdorf bei EUR 1299,- plus gratis Grillhaube und 10% beim Erst kauf von Zubehör. Mhm ob das ein gutes Angebot ist?

Der andere wäre der Broilking Regal 490. Hat den Drehspiess schon inkludiert - haben wir aber noch nicht ansehen können.

Was für einen Rat würdet ihr mir geben? Den 2 haben wir noch nicht in natura gesehen.

Beide wären interessant.

Gibt es irgendwo noch ein besseres Angebot?

LG
Jessica
 

Ritchie.S

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moin.

Ich besitze den Eden 511 jetzt fast ein Jahr, und ich muss sagen das ich den Kauf noch nicht ein einziges Mal bereut habe.
Ich bin mit der Verarbeitung und der Leistung sehr zufrieden.

Es mag natürlich sein das es besserer Grills gibt, zumindest gibt es teurere, aber das was der Eden bist dato hier gezeigt hat, veranlasst mich diesen Grill auch in meinem Freundeskreis zu empfehlen.

Es gibt schon einige Threads mit dem Thema Eden511:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/santos-eden-511-aufbau-und-probefahrt.216535/

Auch der Toast-Brot-Test, in dem wird die Hitzeverteilung visualisiert, fiel meiner Meinung nach gut aus, zumindest hatte ich den Eindruck das so mancher "Premiumgrill" hier ein schlechteres Ergebnis ablieferte:
http://www.grillsportverein.de/foru...-jetzt-mit-bildern.134726/page-6#post-1972029

Solltest Du dich dann irgendwann für den Eden 511 entscheiden, kann ich dir die Gußplatte wärmstens empfehlen:
http://www.santosgrills.de/grillzubehoer/santos/gasgrills/5868/santos-steakplatte-40-cm-x-50-cm

Auf dieser kann man wunderbar Reibekuchen oder andere "weiche" Sachen grillen, ausserdem speichert die sehr viel Energie, das einem beim scharfen Anbraten von Steaks entgegen kommt.

Viel Spaß und Erfolg bei der Grillsuche ;-)
 

Jens74

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Jessica,

ich kann mich den Ansichten der Vorredner nur anschließen. Ich habe vor ca. 6 Jahren meinen ersten großen Grill über ein großes Internet Auktionshaus für 800 EUR gekauft. Das Ganze aus emaillierten Stahl mit Guss Brennern. Ich dachte ich hätte eine gute Wahl getroffen, weil bei mir das Gerät auch den Sommer immer draußen und im Winter unter der überdachten Terrasse stand. (Man(n) grillt ja wie die meisten hier 12 Monate im Jahr).

Schlussendlich kam dann hier und da Rost, die Brennleistung ging zurück. Die Gussbrenner lösten sich durch die Korrosion (trotz Abdeckung) auf. D.h. es lösten sich immer hauchdünne Metallschichten von der Brenneroberseite.

Ich nahm dann vor 2 Jahren einen kleinen Gesegen als Anlass um mich neu auf dem Gillmarkt zu orientieren. Weber gefiel mir nicht von der Bauart. So bin ich auf Napoleon gekommen, die in der Tat auch Modelle hatten, welche ich ähnlich hässlich fand wie die von Weber. Schluss endlich habe ich mich zwischen dem Napoleon Model M605RSBI und Model M730RSBI in der Sonderedition d.h. inkl. den zwei zusätzlichen Seitenschränken (4 statt 2) entscheiden müssen (http://www.mainstreetfireplace.com/pdfs/Napoleon/Napoleon-Brochure-Grills-Mirage.pdf). Dem Hausfrieden zu liebe habe ich mich für den 605 entschieden.

Deine oben zitierten Erfahrungen mit Napoleon, dass die Verarbeitung nicht stimmt, kann ich nicht bestätigen. Das Material ist massiv, sehr wertig und die Edelstahlfläche vor der ich eine riesige Angst hatte in Bezug auf das putzen hatte lässt sich sensationell gut reinigen. Ich wäre froh, wenn ich das bei meiner Edelstahlspüle in der Küche auch behaupten könnte. Durch das Edelstahl in Kombination mit der Abdeckhaube sollte der Grill mich überleben.

Der Service von Napoleon kann ich ebenfalls nur als sehr gut beschreiben. Die sind wirklich bemüht und kümmern sich umgehend darum wenn mal ein Problem auftritt.

Wenn Ihr Freude am Grillen habt bzw. diese Sucht größer wird, werdet Ihr m.E. langfristig nicht an einem Grill mit Sizzelzone vorbei kommen. Seit dem ich einmal damit gegrillt habe, kann ich mir einen Grill ohne nicht mehr vorstellen. Wir waren früher öfters im Steak House zum Essen, aber alle Freunde meinen mittlerweile, dass es auf dem Grill mindestens gleich gut schmeckt. Außerdem weiß man jetzt was man ist und wo es herkommt.

Fazit: Gebt lieber etwas mehr Geld aus. Ich weiß man setzt sich ein Limit. Überlegt Euch aber einmal was Ihr derzeit im Monat für Essen gehen ausgebt. Wenn man 1/5 als Wareneinsatz den man beim Grillen ja auch hat abzieht, sind das für 2 Personen trotzdem oft 150 oder 200 EUR im Monat. D.h. ob Ihr jetzt 900 oder 1.500 EUR ausgebt tut in der Tat am Anfang weh, aber nach ca. 4 Monaten habt ihr es drin. Die Abende mit unseren Freuen sind so noch deutlich netter geworden. Jeder hilft und bringt was mit. Monatlich zahlen wir 30 EUR pro Person in eine Kasse mit der wir Fleisch und Getränke einkaufen.

Gestern gab es bei uns spontan Pizza. Wareneinsatz minimal und geschmacklich ein Traum.

Ich bin mittlerweile so angefressen, dass ich meinen Grill zeitnah durch den Napoleon Prestige Pro 825 austauschen werde. Bei dem Preis kann man sicherlich nicht von einer Vernunftsentscheidung ausgehen. Schade nur, dass dieser nicht rechts und links ebenfalls Schränke hat bzw. man diese auch nicht dazu bestellen kann.
 

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
hi.

unverschämt ... aber ...
wie wäre es mit meinem?

...

ich kann nur sagen ... ich habe den weber Spirit und den Napoleon le485.
ich bin mit beiden zu frieden.

nur bei napi gibt es was anderes ! :-)

gruss der unverschämte
 
OP
OP
D

degunarr

Militanter Veganer
Ja es sieht ganz nach dem Napoleon aus. Meinem Mann gefällt der auch gut. Der liegt bei 1299 plus gratis Grillhaube und 10% beim Erst kauf von Zubehör. Jaja, Budget hatten wir höchstens 800 (Am Anfang mal 500) sind jetzt auf 1300. Mehr geht aber wirklich nicht, da wir noch den Drehspiess haben möchten, sowie Pizzastein, Gussplatte, und etliches mehr an Zubehör, da liegen wir schon bei ca. 300 -400 EUR o_O.

Nun ja, ich glaube wir sind im April in Witten und fahren nach Köln, den Broil King noch ansehen. Aber gegen den Napoleon hat er glaube ich schon wenig Chancen.

Mir gefällt eben auch die Sizzle Zone, und besonders, dass man sie als Sizzle Zone oder als "Kocher" benutzen kann. Der Keramik Backburner gefällt uns auch sehr gut. GUt gefällt uns auch die Beleuchtung... Mhm aber der um 1299 reicht uns dann doch aus. Meistens grillen wir zu 2 manchmal zu 5.

Der Grill stehe im Winter drinnen und ist geschützt! Sonst bekommt er sicher auch Füße, wenn ihr versteht was ich meine, da unser Garten ca. 85 km entfernt ist.:lolaway:

@like97. Nettes Angebot, aber in Tirol ist ein wenig weit, und ein "Neuer" ist schon was anderes, oder? :hmmmm:
 

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ja es sieht ganz nach dem Napoleon aus. Meinem Mann gefällt der auch gut. Der liegt bei 1299 plus gratis Grillhaube und 10% beim Erst kauf von Zubehör. Jaja, Budget hatten wir höchstens 800 (Am Anfang mal 500) sind jetzt auf 1300. Mehr geht aber wirklich nicht, da wir noch den Drehspiess haben möchten, sowie Pizzastein, Gussplatte, und etliches mehr an Zubehör, da liegen wir schon bei ca. 300 -400 EUR o_O.

Nun ja, ich glaube wir sind im April in Witten und fahren nach Köln, den Broil King noch ansehen. Aber gegen den Napoleon hat er glaube ich schon wenig Chancen.

Mir gefällt eben auch die Sizzle Zone, und besonders, dass man sie als Sizzle Zone oder als "Kocher" benutzen kann. Der Keramik Backburner gefällt uns auch sehr gut. GUt gefällt uns auch die Beleuchtung... Mhm aber der um 1299 reicht uns dann doch aus. Meistens grillen wir zu 2 manchmal zu 5.

Der Grill stehe im Winter drinnen und ist geschützt! Sonst bekommt er sicher auch Füße, wenn ihr versteht was ich meine, da unser Garten ca. 85 km entfernt ist.:lolaway:

@like97. Nettes Angebot, aber in Tirol ist ein wenig weit, und ein "Neuer" ist schon was anderes, oder? :hmmmm:


....

Das is weit. Und der Napoleon Le485 mit drum herum. Da is nix falsch.
Gruß
 

Lende

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Ich werfen einfach mal das Auslaufmodell von Napoleon den P450 ins Rennen. Den bekommt man, wenn er noch verfügbar ist, für ca. 1300 Euro. Ist halt ein Prestige.

Lg Stephan
 

Jens74

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Zitat: Mir gefällt eben auch die Sizzle Zone, und besonders, dass man sie als Sizzle Zone oder als "Kocher" benutzen kann. Der Keramik Backburner gefällt uns auch sehr gut.

Ich finde die Sizzelzone außerhalb der Grillkammer nicht so toll. Ich finde es spritzt schon und die Sauerei möchte ich nicht jedes mal um den Grill haben. Würde einen Grill mit Sizzelzone innerhalb der Grillkammer wählen. Napoleon hat auch viele Gills, welche einen Seitenbrenner zum Kochen an der Seite haben. Ich bin mit dem Seitenbrenner meines Mirage 605 sehr zufrieden. Ich koche recht viel damit. Er hat eine Heizleistung von 3,2 KW und damit kannste von Nudelwasser bis zur Sosse eigentlich alles machen.

Für mich ist Kochen (nicht nur grillen) in freie Natur das größte. Nur mit einer Kochstelle kommt man nicht weit. Deshalb habe ich lange nach einem passenden Induktionsfeld gesucht aber nichts passendes gefunden. Schluss endlich habe ich mich für einfache Camping Gaskocher (http://www.ebay.de/itm/Gaskocher-Ca...21?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item339e9dacd5) entschieden. Die Dinger haben zwar nur 1,9 KW, aber ich nehme Sie zum Kochen und und sogar zum frittieren.

Vielleicht auch eine Option.
 

Lende

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Bei der aussenliegenden Sizzle spritz nichts. Bei mir zumindest nicht. Außerdem hast du dann eine zweite Temperaturzone.
 
OP
OP
D

degunarr

Militanter Veganer
Sodala, es wird der Napoleon LEX 485 werden. Wir haben so ein unschlagbares Angebot dass müssen wir nehmen. Wir bekommen ihn um 1350 (1499-10%) und alles Zubhör auch um -10% und noch einen Grillkurs obendrauf. Na da müssen wir zuschlagen. morgen wird er gekauft - abgeholt erst später :-) Aber alles in Wien, bzw. Gerasdorf....

Eigentlich sollte es der LE 3 werden, da der LEx jetzt nur 50 EUR mehr kostete wird's eben der. Dann noch einiges an Zubehör.... Dachten da an: Drehspieß, Abdeckhaube, Gussplatte, Thermometer, Bürste, Smokerpipe, Rotisseriekorb für den Anfang.... Glaubt ihr fehlt da noch was?

Trotz allem sind wir im April in Deutschland und schauen mal bei Santos rein, vielleicht hat er ja noch gutes Zubehör...

Vielen Dank für eure Hilfe, würd mich freuen, wenn ihr mir hier auch noch ne kurze Antwort gebt :-))

LG
Jessica
 

wernherr

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich gratuliere!!! Ich warte auch zur zeit auf meinen neuen pro 500. Kann es kaum erwarten. Lg aus oö.
 

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sodala, es wird der Napoleon LEX 485 werden. Wir haben so ein unschlagbares Angebot dass müssen wir nehmen. Wir bekommen ihn um 1350 (1499-10%) und alles Zubhör auch um -10% und noch einen Grillkurs obendrauf. Na da müssen wir zuschlagen. morgen wird er gekauft - abgeholt erst später :-) Aber alles in Wien, bzw. Gerasdorf....

Eigentlich sollte es der LE 3 werden, da der LEx jetzt nur 50 EUR mehr kostete wird's eben der. Dann noch einiges an Zubehör.... Dachten da an: Drehspieß, Abdeckhaube, Gussplatte, Thermometer, Bürste, Smokerpipe, Rotisseriekorb für den Anfang.... Glaubt ihr fehlt da noch was?

Trotz allem sind wir im April in Deutschland und schauen mal bei Santos rein, vielleicht hat er ja noch gutes Zubehör...

Vielen Dank für eure Hilfe, würd mich freuen, wenn ihr mir hier auch noch ne kurze Antwort gebt :-))

LG
Jessica

...

freut euch .... klasses teil. spielt alles mögliche !!

gratuliere euch !!!!

:-):-)
 
Oben Unten