• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer Gasgrill gesucht

Bohnemann

Veganer
5+ Jahre im GSV
Titel:
Neuer Gasgrill gesucht
WO wird gegrillt?:
Garten, Eigenheim, "tolerante" Nachbarn
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 40] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 40] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 40] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 10] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 10] % sonstiges -> Anteil in Prozent
( 30 )%Geflügel-> Anteil Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Rost: Guss, Flasche im Grill verstaut 11kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-5
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€650
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Hier ist etwas "mehr" Text hilfreich!​
DIES müsst ihr noch wissen!:
mein alter Gasgrill zerfällt langsam (220,-€ Metro).
Nun suche ich einen guten(!) einfachen Gasgrill mit 3 Brennern. Da ich auch gerne und manchmal gleichzeitig mit Holzkohle grille (Mastertouch) reichen mir 3 Brenner vollkommen aus, ist auch eine Preisfrage.
Beim Vergleich einiger Grills ist mir aufgefallen dass die Brenner der verschiedenen Anbieter unterschiedliche Leistungen haben. Was sollten die bringen um genug Hitze für z.B. auch Pizza zu bekommen?
Verglichen habe ich Modelle von Napoleon, Broil King, Santos und Weber. Wobei Weber eigentlich aufgrund des hohen Preises und im Vergleich schlechteren Preis-/Leistungsverhältnisses ausscheidet.
Einen Seitenbrenner muß der Grill nicht haben.
Grillen tue ich 1-2x die Woche alles was man grillen kann.
Preislich stelle ich mir max. 650,-€ vor. Wie geschrieben, einfach und gut soll er sein.
In`s Auge gefallen ist mir der Monarch 320, gibt es an dem etwas auszusetzen?
Vielen Dank schonmal für eure Vorschläge und Tips

Ingo​
 

Octavian

Vegetarier
Hallo Bohnemann,
Ich habe mir gerade den Monarch 390 bestellt.
Ich kann dir leider noch keinen Erfahrungsbericht senden, da der Grill noch nicht da ist, ich habe mich vorher jedoch viel informiert und habe eigentlich durchweg Positives gelesen und gesehen.
Der Grill schein ein super robustes und langlebiges Gerät zu sein.
Die Grillfläche ist halt nicht so groß, aber bei deiner angegebenen Personenzahl, sollte es sicherlich auch reichen.
Gerne sende ich dir mehr, wenn der angekommen und aufgebaut ist.
 
OP
OP
Bohnemann

Bohnemann

Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke, Erfahrungen auszutauschen ist immer gut.
ich möchte den Gasgrill für schnell mal was leckeres und ebenso für langwierige Grillaktionen (Pulled Pork etc.) nutzen, in Verbindung mit dem Kohlegrill ist die Fläche für meinen Anspruch völlig ausreichend. Ich muß ja nicht immer die gesamte Nachbarschaft einladen nur um die Fläche zu nutzen:pfeif:
 

Octavian

Vegetarier
Danke, Erfahrungen auszutauschen ist immer gut.
ich möchte den Gasgrill für schnell mal was leckeres und ebenso für langwierige Grillaktionen (Pulled Pork etc.) nutzen, in Verbindung mit dem Kohlegrill ist die Fläche für meinen Anspruch völlig ausreichend. Ich muß ja nicht immer die gesamte Nachbarschaft einladen nur um die Fläche zu nutzen:pfeif:

Genau das habe ich mir auch so gedacht.
 
Oben Unten