• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuvorstellung Weber Summit E-450 - Er ist da!

hoppel

Veganer
Hi *!

seit letztem Jahr suche ich bereits einen großen Bruder für mein Weber Q120 Gaskartuschen - Grill. Ich hatte letztes Jahr noch mit dem Gedanken gespielt, diesen aus UK zu importieren, doch dieses wieder verworfen, da ich gerne einen Fachhändler vor Ort haben möchte. Mit Rabatt schaut es bei Weber Produkten allgemein nicht so großartig aus und dementsprechend konnte ich meinen lokalen Händler nur ein paar Prozente entlocken. ;) Laut Lieferschein am Karton stammt der Grill aus 2009 und somit stelle ich mir die Frage, welche Änderungen von 2009 zu 2010 Weber vorgenommen hat? Ansonsten freue ich mich auf das Angrillen meines Summit E-450 am Samstag oder Sonntag. :D :)



vlg Steffen

DSC_3080.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Laki

Vegetarier
geiles teil!!!!! :thumb1::thumb1:

was hat er den gekostet???


und ned vergesse....:bilder:

auch vom aufbau! find ich immer wieder schön.

viel spaß mit deinem neuen!
 
OP
OP
hoppel

hoppel

Veganer
Hi!

Grill ist ausgepackt, Aufbau total einfach. Seitenteile scheinen wohl aus China zu kommen. Ich dachte der komplette Grill ist Made in USA?

Wichtige Frage An der Tür ist so eine Kette dran geklebt und in der Bedienungsanleitung ist abgebildet, dass diese in die Tür irgendwie eingelassen werden muss. k.a. Ich verstehe nicht was die Kette soll und wo genau und wie? Please Help.

Ansonsten sehr geil. Die Halterung für den Fett Behälter gefällt mir nicht. Nimmt sau viel Platz weg. Gibt es da vielleicht Änderungen beim 2010er Modell? Motor für Drehspieß ist leider nicht die 230V Fassung. :(

vlgS
 
OP
OP
hoppel

hoppel

Veganer
Vielen Dank.

Ich habe mir vorhin den Genesis noch einmal angeschaut. Die Halterung für den Fettauffangbehälter ist beim Summit doch unter aller Sau! Ich überlege das Blech einfach zu kürzen und ähnlich zum Genesis oder sogar zum Spirit zu befestigen. Damit kann ich dann auch den Innenraum vom Summit nutzen. k.a. was sich Weber bei dieser Konstruktion gedacht hat.

Wenn ich das Blech umbaue, dann könnte ich eine Gasflasche in den Summit stellen, nach oben sind 50cm Luft. Passt also mindestens eine 6kg Alugasflasche... Das Blecht vom Summit scheint auch nicht dünner im Vergleich zum Genesis zu sein. Was spricht dagegen die Gasflasche rein zu nehmen? Warum muss sie beim Summit draußen stehen?

vlgS
 

Grill-Wickie

Veganer
5+ Jahre im GSV
Irgendwie bin ich verwirrt. Hast Du nun ein deutsches oder ausländisches Modell gekauft?

1. Bei einem deutschen Modell solltest Du auch einen 230V Motor dabei haben.
2. Die Kiste ist komplett aus China, aber der Name ist 100% USA. :grin:
3. Bei den USA Modellen passt eine 5kg Flasche in die rechte Seite und bei den deutschen Modellen hängt sie außen.

Ich hab extra umgebaut, um Platz zu haben.

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/s-450-gasanschluss-nach-aussen-umbauen.124587/
 
OP
OP
hoppel

hoppel

Veganer
Hi!

ist ein deutsches Modell vom Fachhändler um die Ecke. Beim deutschen Modell geht die Halterung für die Fettauffangschale über 3/4 der kompletten Gesamtbreite des Innenschrankes. Dazu geht das Blech von der Oberseite noch etwa 15cm nach unten, so das der Stauraum unterhalb des Bleches noch kleiner wird... und das alles nur, um dem deutschen Kunden keine Möglichkeit zu geben eine Gasflasche in den Schrank zu stellen. Im Prinzip bekommt man nicht viel in den Schrank, total bescheuert. Ich muss mal Fotos machen. Soviel ich erfahren habe, wird das Blech für die Fettauffangschale beim Spirit nur noch links an der Seitenwand montiert und hängt dann leicht schief an der Seitenwand... dafür Plllaaaaaaaaaaaaaatz.

Ich möchte eher 2x 6kg Alugasflaschen holen und dann tauschen, wenn eine leer ist. Das reicht auch für ausgiebige Grillparties und eine Flasche ist immer voll.

Die Gasflasche soll dafür in den Schrank. Wahrscheinlich wird wohl Weber beim 2011er Modell genau das anbieten.

Danke für Deinen Link, ich habe es genau andersherum vor. ;-) :grin:

vlgS
 
Zuletzt bearbeitet:

Grill-Wickie

Veganer
5+ Jahre im GSV
Du beschwerst Dich über den mangelnden Platz und willst dann noch die Flasche in den Schrank haben.8)

Hi!

...Beim deutschen Modell geht die Halterung für die Fettauffangschale über 3/4 der kompletten Gesamtbreite des Innenschrankes. ...
Das ist bei allen Modellen gleich, unabhängig vom Land.

Die Gasflasche soll dafür in den Schrank. Wahrscheinlich wird wohl Weber beim 2011er Modell genau das anbieten.
Hab mal irgendwo gelesen, daß dies für Deutschland aufgrund irgendwelcher Normen und Vorschriften nicht zugelassen ist.

Ich möchte eher 2x 6kg Alugasflaschen holen und dann tauschen, wenn eine leer ist. Das reicht auch für ausgiebige Grillparties und eine Flasche ist immer voll.
Eine 11kg Flasche am Haken außen finde ich praktischer und habe deswegen auch umgebaut. Somit bekomme ich auch das Zubehör schön im Schrank unter.
 
OP
OP
hoppel

hoppel

Veganer
Nach meinen Informationen besteht zwischen dem Deutschen und dem Amerikanischen Modell gerade dort ein Unterschied. Es gibt beim Summit auch unterschiedliche Bohrungen und vermutlich sind die einen für das D und die anderen für das amerikanische Modell. ;-) Sobald das Blech gestutzt ist, habe ich auch mehr Platz im Schrank... Ohne Blech mit Gasflasche ist genauso viel Platz im Schrank wie mit Blech ohne Gasflasche. Ich mache mal Fotos, da sieht man das hervorragend.

Warum kann beim Genesis und beim Spirit die Gasflasche in den Schrank gestellt werden?

vlgS
 

Grill-Wickie

Veganer
5+ Jahre im GSV
Schau Dir mal den link oben an. Die Bohrungen bei einem D und US Modell sind identisch. Ich habe die Schrauben innen gelöst und dann alles von außen wieder angeschraubt. Somit sieht mein US Modell aus wie ein Modell in D.
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Trotzdem würd mich schon interessieren warum da kein Deutscher Stecker dran ist.

Evtl. hat Dein Grillhändler den Grill ja selbst günstiger im Ausland besorgt:pfeif:
 
OP
OP
hoppel

hoppel

Veganer
Hi!

soviel ich weiss gibt es zwei Versionen von dem Drehspieß, eine mit 12V und eine mit 230V... Die 230V soll wohl leiser sein. Der Grill wurde 2009 von Weber Stephan direkt an den Händler geliefert, die Orginalbelege waren noch am Karton und somit wusste ich, dass der Grill aus 2009 stammt. ;) Im Ausstellungsraum ist ein Summit S650 aufgebaut, der ebenfalls über den gleichen Motor verfügt. Ist alles Ware für den Deutschen Markt.

vlgS
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Ach so, Du hast jetz einen mit Batterie?!

Ich hatte das so verstanden das da nen Stecker für ne Steckdose dran is, allerdings nicht für ne deutsche.:prost:
 
OP
OP
hoppel

hoppel

Veganer
Siehe Bilder, dass eine ist der für den Spirit und das andere für den Genesis. Ich habe einen ähnlich zum Spirit.

Spirit


Genesis


Beides deutsche Modelle.

vlgS
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Brille...... Fielmann oder Gord..Alf.

Sorry, Bilder sind sehr klein, ich google evtl mal selbst;)
 

Grill-Wickie

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das wird ja immer dubioser.
Du hast doch bestimmt eine Bedienungsanleitung dabei. Auf Seite 3 ist die Liste der Teile normalerweise angegeben. Da ist der Motor für den 450 abgebildet und der wird nicht von 110/230V auf 12V runtergeregelt sondern direkt mit der Steckdose verbunden.
 
OP
OP
hoppel

hoppel

Veganer
Hi!

die Bedienungsanleitung für das 2009 und 2010 Modell sind ziemlich identisch. Ich denke, dass ist auch nur eine schematische Darstellung und auf diese feinen Unterschiede wird in der Aufbau- und Bedienungsanleitung kein Wert gelegt. Ebenfalls ist in der Bedienungseinleitung die Schrankaufteilung nach Amerikanischer Bauart drin, obwohl auf Deutsch / Italienisch / Holländisch / Französisch. Ich habe mein Händler bereits in die Spur geschickt und gebeten bei Weber nachzufragen. Vielleicht bekomme ich dann die leisere Variante. ;)

Bilder von meinem Summit sowie die Einweihung folgen heute im Laufe des Tages. ;) :grin:

vlgS
 
OP
OP
hoppel

hoppel

Veganer
Eingeölt mit Olivenöl und dann etwas eingebrannt. Zunächst Brenner rechts und links auf Minimum, sind dann etwa 120°C mit Ofenthermometer und knapp über 100°C auf der Weber Anzeige. Danach volle Power mit allen 4 Brenner. Laut Ofenthermometer, welches in der Mitte auf dem Warmhalte-Rost lag, gut 265°C und laut Weber 230°C... teilweise sind zwischen den beiden Anzeigen etwa 50°C. :( hm... Grill braucht ganz schön lange auf Temperatur zu kommen und Flammen flackern (zu wenig Sauerstoff?) wenn auf volle pulle. Temp und Flammen iO?

Nachher wird angegrillt, Nachbarn kommen. :)

vlgS
 
Oben Unten