• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nicht ganz Baustellenrolli

Angels-Requiem

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
So ich stürze mich heldenhaft in einen Selbstversuch. Ein kleiner Rolli vom örtlichen Metzger. (Nein nicht der mit den T-Bones....)


Der Rolli. Klein und fein?


Start um 12:19. GT nuja um die 200 Grad. Nachdems mit dem runter Regeln nicht geklappt hat (Scheiß sauberer Grill....) Brekkies raus. Weiter mit ca. 170.



Nach ner Stunde mal drehen.



13:30. Das ODC zeigt 57°C. Lieber mal nachprüfen....



13:43 WTF oO das ging aber flott. 65°C KT. Runter damit.



So... Manche werden sich an meinen T-Bone Thread erinnern. Die Verarbeitung habe ich mit Absicht nicht gepostet. Ich habs auch gar nicht erst auf dem Grill versucht gehabt. Zäh wie Juchtenleder. Voller Wasser. Geschnorrt auf 5mm Dicke. Allerdings sind immernoch von den Drecksteilen in der Truhe. Also todesmutig eines aufgetaut.



Geil ne? Totaler DRECK. Ich habs auch nur mit Mühe irgendwie fertig bekommen. Die Kohlen waren recht fertig.

Das Stück konnte man nichtmal schneiden so zäh war das. Hat sich gekaut wie Schuhsohle. Und NEIN ich übertreib nicht.


Ok nun aber zum Rolli zurück.



Also schlecht geschmeckt hat er nicht. Wie auch ohne Gewürze... Geschmacksneutral passt da. Und vor allem war das Ding furztrocken.


Ich verstehs einfach nicht... Der roch beim Auflegen so lecker... Aber bei der Füllung hatte ich echt lediglich einen Hauch von Champignons.



Ok Selbstversuch beendet. Ergebnis: Meiner war besser. Ich hab hier echt kein Goldstück unter den Metzgern. *grml*
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Du kaufst aber auch immer Sachen....Heijajei...

Das sind so Gründe, warum ich mittlerweile ausschliesslich im Goßmarkt einkaufe und da auch nicht alles mitnehme, was Niet- und Nagelfest ist....
 
Zuletzt bearbeitet:

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
So ne leicht masochistische Ader hast Du schon, oder?

:lol:
 
OP
OP
Angels-Requiem

Angels-Requiem

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ich mach keine Aussage über etwas, wenn ich es nicht probiert habe. Und ich poste eben auch wenns kein 3 Sterne Grillmenü ist.
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Ich mach keine Aussage über etwas, wenn ich es nicht probiert habe. Und ich poste eben auch wenns kein 3 Sterne Grillmenü ist.

Genau das gefällt mir ja an den beiden Threads!

:prost:
 

BigAl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Rolli vom Metzger hat Schwi-pa letztes Jahr angeschleppt. War zwar gewürzt, dafür aber fürchterlich.
Das mit den Meztgern ist wohl normal. Hab auch unter gefühlten 100 Metzgern nur einen, auf den ich mich verlassen kann. Deshalb fast nur Großmarkt Fleisch.

Und das Steak hät ich zu Hackfleisch gewolft, dann könnt mans wenigsten beißen.
 

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Das ist der Grund, warum ich in meinem Leben noch nie nen Rolli gekauft habe. Ist sowas wie Kinderüberraschung, man weiß nie, was man kriegt. Meine Mutter hat mich damit früher immer gequält, die fand sowas ganz lecker. Meins isses bis heute nicht. Allerdings bin ich mittlerweile so weit (durch GSV natürlich), dass ich das doch mal wieder probieren würde - selbstgerollt natürlich.

Lass Dir von sowas nicht den Tag verderben, der Hunger hats sicher reingetrieben, gelle?

Darauf trinken wir einen :durst:
 
Oben Unten