• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nudeln mit Hindernissen

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV
Heute wollte ich endlich mal die "neue" Nudelmaschine ausprobieren.

Ziel war: Tagliatelle mit Jakobsmuscheln und Shrimps an Safranschaum mit geschmolzenen Kirschtomaten

Aber:

My momma always said, "Life was like a box of chocolates. You never know what you're gonna get."

D.h.: Der Nudelteig wollte nicht so wie ich und ich musste auf Fertignudeln zurückgreifen. :motz:

Aber fangen wir mal am Anfang an.........

Zutaten:

IMG_0075.JPG


Nudelteig:

IMG_0077.JPG


Hier die ultramoderne Maschine :lol:

IMG_0081.JPG


IMG_0084.JPG


Kirschtomaten schmelzen - Olivia, Knoblauch, brauner Zucker, etwas Balsamico und S&P

IMG_0087.JPG


IMG_0088.JPG


Dann die kalorienarmen Zutaten wie Creme fraiche und Sahne mit Fischfond aufkochen und auf ein Drittel reduzieren

IMG_0090.JPG


IMG_0092.JPG


Endlich mal nen Fond gefunden, komplett ohne Geschmacksverstärker (auch kein Hefeextrakt)

IMG_0097.JPG


Zwiebeln und Knoblauch in Butter anschwitzen

IMG_0098.JPG


Nachdem das Ganze einreduziert wurde, runter vom "Feuer" und den Safran dazu
IMG_0105.JPG



Als Beilage schon mal die Salatherzen mit Sylter Dressing herrichten

IMG_0104.JPG


IMG_0106.JPG


Die Gusseiserne mit Olivenöl, Knofl und Rosy aufheizen

IMG_0110.JPG


Jakobsmuscheln und Riesengarnelen dazu

IMG_0114.JPG


IMG_0115.JPG


"Fertignudeln" anrichten

IMG_0117.JPG


Sauce und die Weichteile drüber....

IMG_0118.JPG


IMG_0119.JPG


Ups, fast vergessen. Natürlich wurde die Sauce noch mit nem guten Schlag kalter Butter aufmontiert

IMG_0112.JPG


Es ist angerichtet

IMG_0118.JPG


IMG_0120.JPG


IMG_0121.JPG


Im Eifer das Gefechtes hatte ich natürlich die Tomaten vergessen mit anzurichten. Egal, schmecken so auch net anders.

IMG_0124.JPG


Und Göga hat es auch geschmeckt - was will man(n) mehr

IMG_0129.JPG


:prost:
 

Anhänge

  • IMG_0113.JPG
    IMG_0113.JPG
    137,3 KB · Aufrufe: 83
Zuletzt bearbeitet:

Papa Mausbär

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mann Mark, gib deiner Holden nen dicken Kuss von mir, und schon strahlt Sie wieder.
Und das Essen? Da muss ich wohl nix dazu sagen.
Schaut lecker und sehr gut aus!!!
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
..das kenn ich auch Mark ,wie Göga ihre Nudelmaschine das erste Mal ausprobiert hat ,wollte sie sie gleich wieder zurückschicken :frust:und :motz:,aber jetzt funktionierts schon recht gut.

...aber gegen so einen Teller hätt ich auch nichts einzuwenden :pfeif:, schön gemacht :thumb1:
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Hoplla .... schaut trotzdem gut aus :sabber:

Probier mal das Basisrezept von Pastaweb.

Semola di grano duro ist ein hervorragendes Mehl für Nudeln.
Geduld beim Kneten ist wichtig.
Ich lass den 30 Minuten auf langsamster Stufe durchkneten.
Dann eine Rolle formen und in Folie einschlagen.
1 h ruhen lassen, dann erst durch die Maschine laufen lassen.
Auf größter Stufe beginnen, ruhig 2-3 mal durchlaufen lassen.
Dann nacheinander bis Stufe 4 auswalken.
Dazwischen immer mit etwas Mehl bestäuben.


:prost:
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Endlich mal nen Fond gefunden, komplett ohne Geschmacksverstärker (auch kein Hefeextrakt) aufgeschlossenes Pflanzeneiweiss
im Prinzip eine andere legale Bezeichnung für Geschmacksverstärker, dahinter kann sich legal Glutamat verbergen :pfeif:

ich nehme trotzdem eine sehr große Portion, wenn ich jetzt noch etwas bekomme :(
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Klasse sieht das aus...Marion wird wohl nicht gerne fotografiert, oder ? Aber nach diesem Essen sollte doch wieder ein Lächeln eingekehrt sein.....

Achja, der Lafer hat kürzlich was von einem Nudelteig erzählt, ich weiß nur nicht mehr wie da die Mengenverhältnisse waren.

Der Teig bestand nur aus Eigelb,Salz und Mehl.....Hat das noch jemand gesehen und kann mir die Mengenverhältnisse sagen ?
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
moin Mrhog,

das sieht verdammt gut aus, wird nachgebaut :thumb2:

die allersten nudeln die wir mal selber gemacht haben sind auch nix geworden.
das liest sich immer leichter als es ist. der zeitaufwand ist auch nicht zu verachten.
allerdings ist der geschmack bei den selbst gemachten um einiges geiler :D
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
moin mark,
nicht verzagen, es ist eigentlich ganz einfach mit der maschine und wird euch auch noch gelingen. aber ein leckeres sößchen hast du da zu den meeresfrüchten gezaubert. :sabber: :prost:
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus...

Was den Nudelteig angeht: Für Tagliatelle verwendet man normalerweise keinen Hartweizengries. Nimm in zukunft einfach 405er oder (besser) Typo 00. Je 100 g Mehl ca. ein Ei.
 
OP
OP
Mrhog

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus...

Was den Nudelteig angeht: Für Tagliatelle verwendet man normalerweise keinen Hartweizengries. Nimm in zukunft einfach 405er oder (besser) Typo 00. Je 100 g Mehl ca. ein Ei.

Typo 00 hätte ich noch gehabt.
Bin gestern extra noch zum Di Dio gefahren und hab den Hartweizengries geholt.
Na gut, dann halt beim nächsten mal.

:prost:
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Also eigentlich ist der Hartweizengries generell nichts für Bandnudeln. Ist eher was für Spaghetti oder Penne usw.
Bei diesem Pastaweb verstehe ich ohnehin nicht, dass bei dem Eiernudelrezept kein Typo 00 angegeben wird. Selbst nach Marcella Hazan wird Typo 00 oder 405er genommen.

Was die Sache nur mit Eigelben angeht: Ja, schmeckt deutlich besser. Allerdings wird der Nudelteig etwas spröder und ist dadurch nicht so leicht zu verarbeiten. Ich nehme of 1 Vollei und z.B. 3-4 Eigelbe. Das geht ganz gut.

Salz würde ich pers. nie in den Nudelteig geben. Macht den Teig ebenfalls spröde und ist imho völlig überflüssig, da die Nudeln ihr Salz ohnehin übers Kochwasser aufnehmen...
 

King of Grills

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Servus Mark,

das Menü schaut auch mit "Packerlnudeln" hervorragend aus, das hat mit Sicherheit auch so geschmeckt.

Ich denke, Nudeln selbst machen ist eine Kunst für sich und benötigt wohl einige Erfahrungen und Selbstläufe, bis das wirklich klappt; das ist schon eine kleine Wissenschaft für sich (z.B. welches Mehl, wie lange Kneten, wie oft muß ich die Platten durchdrehen etc), aber der Cruiser hat das ja wunderschön beschrieben.

Aber wie heißt es so schön: "Übung macht den Meister".
Als "wir" alle ins "Grillgeschäft" eingestiegen sind, sind uns die Steaks ja auch nicht gleich auf Anhieb restaurantmäßig geglückt, oder...8-) ?

:prost:
 
OP
OP
Mrhog

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV
Als "wir" alle ins "Grillgeschäft" eingestiegen sind, sind uns die Steaks ja auch nicht gleich auf Anhieb restaurantmäßig geglückt, oder...8-) ?

:prost:


Das wäre ja auch teilweise sehr schlimm....

Ich habe in Restaurants schon Steaks jenseits von gut und böse erlebt

:grin:
 

King of Grills

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

deepSeven

ZOG
10+ Jahre im GSV
fertignudel...also mark

:lach:

marion hat ja voll lange haare,........hab euch schon ne weile nimma gsehen

grüsse
 
Oben Unten