• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Odc Ascona fragen.

Lenipapa

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

war bisher überzeugter Holzkohlegriller. Jetzt steht dieses Jahr der Kauf eines neuen Grills an. Als Vater von zwei Kindern (3 und 6 Jahre) kommt nun auch der Gesundheitsaspekt hinzu.

Nach mehren beiträgen im TV usw. steht wohl das Gasgrillen dem Holzkohlegrillen nichts mehr nach. Ist eher Einstellungssache. Das soll hier jetzt auch nicht diskutiert werden.

Bin auf der Suche nach einem geeigneten Grill auf euer Forum gestoßen. Nach langem stöbern bei euch bin ich auf den ODC Ascona gestoßen. Ich hab mir den Grill am Wochenende auch schon in einem Geschäft vor Ort anschauen können, und bin wirklich begeistert.

Gibt es in diesem Preisbereich alternativen?

Bin bisher hauptsächlicher Wurst und Steak Griller. Will mich aber weiterentwickeln und auch an Braten und Hähnchen aus dem Grill wagen.

Gibt es als Starthilfe Rezepte für den ODC?

Welches zubhör ist Sinnvoll zum gleich dazu kaufen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Eine Alternative zum Ascona von einer anderen Firma gibt es derzeit nicht. Die Kugel ist absolut klasse. Handhabung, Reinigung usw. ist sehr gut durchdacht.
Ich hatte gestern gerade wieder Chickenwings und Jalpenopoppers vom Ascona. Das war wieder absolut super.
Gruß
Frank
 
OP
OP
Lenipapa

Lenipapa

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hab gerade gesehen das es in Stuttgart von Outdoorchef ein Grillseminar gibt. Macht so ein Seminar sinn. Da steht auch das man als Teilnehmer Rabatt auf Produkte von Outdoorchef erhält. Weiß jemand wie viel Rabatt es da gibt?
 

whitby

weiblich
10+ Jahre im GSV
Eine Alternative zum Ascona von einer anderen Firma gibt es derzeit nicht. Die Kugel ist absolut klasse. Handhabung, Reinigung usw. ist sehr gut durchdacht.
Ich hatte gestern gerade wieder Chickenwings und Jalpenopoppers vom Ascona. Das war wieder absolut super.
Gruß
Frank

ahhlo frank:

interessehalber - weil mein bruder auch gerade auf der suche nach einem grill ist .....

ist die kugel hauptsächlich für indirekte sachen klasse oder gilt das auch für profane flachgrillerei wie würstchen, steaks und co?

mein bruder liebäugelt mit einem q320.
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@whitby,

auf dem Ascona kannst du alles machen. Allerdings ist das direkte Grillen durch den Vulkan begrenzt. Allerdings nutze ich den Vulkan nur relativ kurz zum Angrillen. Mit einem Gussrost ist auch ein normales Grillen ausserhalb vom Vulkan möglich - SO wie hier. Der Guss speichert genug Hitze. Bei dem Vulkan muss man sowieso aufpassen. Da sind im Vollgasbetrieb knappe 400 Grad drüber. Das ist wirklich nur zum kurzen Angrillen zu verweden. Steaks grille ich auf dem Vulkan mit Gussrost bei ca. 250 Grad Grad an. Das langt für ein schönes Branding

Gruß
Frank
 

ribber

Metzger
10+ Jahre im GSV
Bin auch zufrieden mit meinem Ascona, direkt brauch ich eigentlich nur bei Schweinenackenscheiben, damit sie schön kross werden. Auch Gemüse wird direkt sehr lecker. Wegen Rezepte, Forum lesen und ausprobieren. Und nicht zuviele verschiedene Leute einladen, wenn die auf den Geschmack gekommen sind wirst sie nicht mehr los.:whip::thumb1:
 
Oben Unten