• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Odenwälder's Jerky Thread

Odenwälder

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hi,
Ich hab es endlich geschafft meinen Severin Dörrautomat zu nutzen.

Eigentlich wollte ich es mit Rinderrouladen machen, aber da ich mich im Angebot verguckt hatte wurde nun doch Tafelspitz daraus.
Zuhause angekommen erstmal den Tafelspitz vom Fett befreit und anschließend ins Eisfach gepackt.
Wärend der Tafelspitz etwas angefriert wurden die Marinaden gemischt. Ich wollte einfach mal testen was man so machen kann.

1. Marinade aus dem Forum von @Cruiser
- 20 g Salz
- 1 TL (5 ml) Chipotlepulver (hab statt dessen Cayenpfeffer genommen)
- 2 TL (5 ml) Rohrzucker
- 1 EL (15 ml) Reisessig (5 %)

2. Gemisch aus : Sojasauce, Worcestersauce, Cayenpfeffer, Rohrzucker und Knoblauchgranulat

3. Beef-Booster von Ankerkraut

Nachdem alles gemischt war habe ich das Fleisch in sehr dünne Tranchen geschnitten (würde mal 3-4mm schätzen). das geht auch wirklich super dadurch, dass es angefroren ist. Ich entschied mich dazu den Großteil gegen die Faser zu schneiden und nur einen kleinen Teil mit. Da scheiden sich die Geister im Internet ja, aber dazu später mehr.
Nun das Fleisch mariniert und etwas mehr als 24h in den Kühlschrank.

Das Fleisch war super durchgezogen nach den 24h und wurde daraufhin auf den Ebenen des Dörrautomats verteilt
20150303_193959.jpg

Waren ca 1,5 Kilo. Genau kann ichs nicht sagen, da ich ziemlich viel Fett wegschneiden musste. Nächstes mal schau ich genauer, dass der Fettdeckel nicht mehr dran ist. Aber trotzdem haben ein paar Scheiben nicht mehr daraus gepasst. Aber ich kann euch sagen, wenn die so durchgezogen sind schmeckt das auch schon so hammer geil und ist schön mürbe gewesen. Sehr geil !
20150303_195743.jpg

Das ganze wanderte dann für 6-7h auf den Dörrautomaten. Zwischendurch aber immer mal wieder probiert um ein Gefühl dafür zu bekommen.

Und dann das Ergebniss :
20150304_114922.jpg

Für meinen Geschmack genial !
Zu den verschiedenen Sorten :
1. @Cruiser Variante
Echt lecker, salzig mit leichter schärfenote und ziemlich trocken
-gern wieder !
2. Soja/Worcester ...
Braucht wohl am längsten durch die hohe Feuchte. Schöner ausgewogener Geschmack durch Soja und Worcester mir schöner Restfeuchte.
-Auch sehr lecker ! :D
3. Beefbooster von Ankerkraut
Die große Überraschung für mich. Trocknet natürlich sehr gut, dadurch, dass es nur ein Rub ist. Schmeckt genial würzig scharf. Einziges Manko : Nach 24h Stunden die Fleischscheiben ohne reißen auseinander zu friemeln ist recht schwierig ohne viel zu zerreißen.
-aufjedenfall wieder, meiner Meinung die beste Variante von den dreien.

Zum Tafelspitz : Muss sagen es hat super damit geklappt und isst sich auch super. Jedoch hab ich festgestellt, dass einiges an Fett aus dem Fleisch ausgetreten ist. Lange wird das Jerk bei mir nicht überleben, aber für lange Haltbarkeit weiß ich nicht ob die Menge an Fett schlimm wäre.

Werde aufjedenfall weiter testen !

20150304_115112.jpg
 

Anhänge

  • 20150303_193959.jpg
    20150303_193959.jpg
    248 KB · Aufrufe: 600
  • 20150303_195743.jpg
    20150303_195743.jpg
    242,9 KB · Aufrufe: 639
  • 20150304_114922.jpg
    20150304_114922.jpg
    262,2 KB · Aufrufe: 609
  • 20150304_115112.jpg
    20150304_115112.jpg
    196,6 KB · Aufrufe: 598

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schön sieht das aus. Toller Vergleich!

Aber wie ist das jetzt geneau gemeint?
Nach 24h Stunden die Fleischscheiben ohne reißen auseinander zu friemeln ist recht schwierig ohne viel zu zerreißen.

Gruß
Carsten
 

Axolis

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Toller Bericht, danke.
Ich mag die Idee mit dem Dörrautomat.
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ok, danke!
 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Klar kannst Du das machen. Auf 50° stellen und die Backofentüre einen Spalt offen lassen damit die Feuchtigkeit rauskann
 

cmbn

Metzger
10+ Jahre im GSV
Danke, ich werds ausprobieren, doch mittlerweile hab ich ein Zeitproblem, :hmmmm:weil ich gar nicht weiß, wann ich all die tollen Gerichte von hier nachkochen soll, die ich mir abgespeichert habe.:essen::
 

Juleslesquet

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Danke für den Bericht ich suche auch immer noch nach dem besten Fleisch dafür
 

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Bei welcher Temperatur wurde gedörrt?
Habe auch gerade eine Ladung im Dörrer
 
Oben Unten