• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"Omas" serbische Bohnensuppe - ein Klassiker ?

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillschwestern und -brüder im Herrn!

Heute kommt ein Klassiker mal unter die Räder, bzw. den Kochlöffel!

Meine Oma kochte immer eine wunderbare Bohnensuppe, keine Ahnung mehr von dem Rezept, aba es war immer mit einer dicken Einbrenn und viel Geselchtem. Tja wg. Low Carb und Blutzucker gibt's so was bei uns ja unter der Woche net.

Also kommt mal die "Serbische Bohnensuppe" dran. Dieselbige Suppe ist ja praktisch in den alten österreishischen Kochbüchern nicht so präsent.
Alt-Österreich hatte ja so seine liebe Not mit den Serben - immerhin ham die den Thronfolger F. Ferdinand und seine Gattin durchlöchert, des wo dann wohl der Anfang vom WW I war.
Der Onkel Rudi war ja im Teil zwo des WW in Jugoslawien mit "Fernreisen in Feldgrau" ..so Mitte '45 musste der dann aba ganz schnell heimlaufen, weil da unten im Balkan ham sich wohl gar wenige so richtig mit Ruhm bekleckert.

Meine Studien zeigen vielmehr, dass die Serbische Bohnensuppe erst so richtig mit den Gastarbeitern in den 1960ern nach Österreich kam. Srpski pasulj corba konnte wohl keiner net so richtig aussprechen, aba geschmeckt hat sie und war bald fixer Bestandteil auf "Der kleinen Karte" in den Wirtshäusern.

Die Lebensmittelindustrie mit K. & M. (vollständige Namen sin der Redaktion bekannt) ham dann schnell die Initiative ergriffen und für die Schnell-Zubereitung für die fidele Hausfrau Packl- und Dosensuppen kreiert um die eheliche Harmonie und Libido im heimischen Haushalt aufrecht zu halten. Er: "Was hast Du denn da heute Feines gekocht mein Schatz?" Sie "Frisch aus der Dose, Serbische Bohnensuppe aus Felix-Austrien !" Er (hocherfreut): "Oh ... lecker ... und dann gleich ins Schlafzimmer? (hechel, hechel :tits:) Sie: "Nein, für SOOO etwas ist doc keine Zeit. Ich hab doch eh schon mit der vielen Kocherei eine halbe Stunde vertan, ich muss schon dringend zur Susi zur Nagellackentferner-Beratung!" ....:-(

Gut, die Gastarbeiter heißen jetzt Arbeitsmigranten und fallen bei uns gar nimmer mehr auf, weil alles sind intergriert und wir auch eine große Familie - wie zu K & K-Zeiten geworden.
Geblieben ist die Serbische Bohnensuppe und wird seither bei netten Erinnerungsfeiern zum 50+ Jahre Anwerbeabkommen einhellig vom Volk und den Politikern geschlabbert.

Also halte ich mich im großen Zügen an die balkanesische Rezeptur, die ich bei meinen Jagdreisen in die Republika Srbija kennen lernen durfte (natürlich ist der bedenkliche ZV-Touch auch präsent).
  • 500g weiße Bohnen 16 Stunden eingeweicht (nach ca. einer stunde einweichen, werden von mir die Bohnen nochmals abgepült und das Wasser gewechselt)
  • 1 "Zanker" heiß geräucherter Bauchspeck
  • 5 große Zwiebel
  • 5 El Paprikaflocken
  • 1 El Rosenpaprika
  • 1 El Rauchpaprika scharf
  • 8 Zehen Knobi
  • 2 El Vegeta
  • Pfeffer &Salz
  • 1 Priserl Zucker
  • 2 Karotten klein gehackt
  • Schweine-Grammelschmalz
  • Petersilie

P1150531 (Groß).JPG
2 Zwiebel grob gehackt und das Zankerl in den heiß en DO ohne Fett
P1150532 (Groß).JPG

etwas anbräunen lassen
P1150533 (Groß).JPG

mit den eingeweichenten Bohnen samt Wasser aufgiessen
P1150537 (Groß).JPG
ca. 1 1/2 Stunden bei ca. 200 Grad köcheln lassen
P1150536 (Groß).JPG


nach ca. 1 1/4 Stunde ist das Geselchte schon schön aufgegangen und die Flüssigkeit um ca. 25 % reduziert
P1150540 (Groß).JPG



2 Handvoll getrocknete Paprikaflocken dazu
P1150541 (Groß).JPG
P1150542 (Groß).JPG

..und weiterkochen bis die Bohnen weich sind.


Inzwischen .....
Zwiebelrringe und Karottenwürferl im Grammelschmalz anrösten
P1150546 (Groß).JPG
P1150549 (Groß).JPG
P1150550 (Groß).JPG

sobald Röstaromen auftauchen
P1150552 (Groß).JPG
P1150554 (Groß).JPG

eine Handvoll Knobizehen dazu
P1150548 (Groß).JPG

mit einem 3/4 l Wasser aufgießen, Vegeta (gehört praktisch in jedes Jugo-Gericht :D
P1150555 (Groß).JPG

P1150556 (Groß).JPG

Rosenpaprika und Rauchpaprika dazu
P1150557 (Groß).JPG

und aufkochen

das Zankerl
P1150560 (Groß).JPG
P1150562 (Groß).JPG

aufschneiden
P1150561 (Groß).JPG

Vom Bohnen-Grundsupperl wurde etwas Flüssigkeit und ca. 3 Schöpfer Bohnen mit dem Zauberstab fein pürriert, damit eine sämige Konsistenz entsteht
P1150564 (Groß).JPG

P1150565 (Groß).JPG
P1150566 (Groß).JPG

dann das gewürfelte Geselchte wieder rein
P1150567 (Groß).JPG


@Die böse Königin kommt mit dem Paprika-Tuning zur Grillsport-Arena
P1150569 (Groß).JPG


Nochmals ca. 15 min köcheln lassen
P1150570 (Groß).JPG
P1150571 (Groß).JPG
P1150575 (Groß).JPG


...und wir können servieren:

zu Tisch!
P1150577 (Groß).JPG
P1150579 (Groß).JPG
P1150582 (Groß).JPG


P1150580 (Groß).JPG
servus.jpg
 

Anhänge

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Do schau her..... Mei Schwiegermutti, gebürtige Ex-Yugoslawin, heute würde man sie Slowenin nennen, macht ihre Bohnensuppe nahezu genauso und hat das slowenische Familienrezept ihrer einzigen Tochter Ivonne und damit in meine, unsere Familie 100%ig integriert.

Gruß Steffe, (der gern amoi wieda a Bierle mit dir und deiner Queen Sabine trinken mechat.)
 

Futterhexe

Grillkönig
Gut, das ich grad noch rechtzeitig ein Tuch über die Tastatur gelegt habe ! Die kann nämlich sone Sabberei so gar nicht ab ! ;)

Ich lese zu gern Deine Geschichten .Die machen mir immer son schönes breites Grinsen ins Gesicht . :pfeif:

Deine *Donnersuppe* sieht nur lecker aus und Eintöpfe sind doch immer lecker .
 

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja irgendwie kommt mir das Gericht vom Wochenende jetzt bekannt vor :D

Deine Variation schaut aber auch sehr fein aus - besonders mit dem erst nach dem Auskochen zerfledderten Speck :thumb1:
 
OP
OP
zaubervati

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Do schau her..... Mei Schwiegermutti, gebürtige Ex-Yugoslawin, Slowenin und Serbenhass... äh... macht ihre Bohnensuppe nahezu genauso und hat das slowenische Familienrezept ihrer einzigen Tochter Ivonne und damit in meine, unsere Familie 100%ig integriert.

Gruß Steffe, (der gern amoi wieda a Bierle mit dir und deiner Queen Sabine trinken mechat.)
Sers Steffe!
ja, mia ham scho vor, heuer wieder ein WE im Altöttinger Landkreis zu verbringen - nur wissen mia den Zeitpunkt no net, wanns paast!:( Im ersten Halbjahr ist ja praktisch kein WE mehr frei! IHR zwar beiden seids die ersten, die es wissen wann mir kemman! Griaß mia die Ivonne @waldwuserin !
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
sauber :thumb2:
und so a Zankerl is grad richtig für den Dopf :D :D

:weizen:
 

Peter

Schinkengott
10+ Jahre im GSV
mir gfallts ja scha immer, wenn i wos vom Onkel Rudi hör ...

aber die serbische Bohnensuppn is a Traum :respekt:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wieder ein saugeiler Bericht !:lach:

Und geschmeckt hätte mir das auch !:sabber:

:prost:

Gruß Matthias
 

marcu

Plaudertasche
:Geil2: !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :thumb2: Herrlich lecker sieht das aus!
Die kommt meiner schon näher; bei mir kommt rote, frische Paprika dazu und der Speck wird gewürfelt zusammen mit Hackfleisch angebraten.

Weiße Bohnen habe ich schon gekauft..... :D
;) Kann nimmer lange dauern, dann zeige ich euch meine serbische. Dieses Wochenende aber noch nicht.
 

carmai24

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oh man Thomas, was für ein Traum:thumb1:. Bohneneintöpfe sind doch immer wieder geil:messer:.
 

essengehen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Viele Dank fürs Rezept und dein Thread ist wie immer sehr unterhaltsam. :thumb1:
 

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Noch immer herrlich erfrischend die Stories vom Vati....

Und das Supperl hätte ich gerne versucht
 

Mesadi

.
5+ Jahre im GSV
:daumenhochsmiley: - mehr gibt's dazu nicht zu sagen...
 

Schweinegriller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
So muss diese Suppe aussehen! GENAU SO!!!! Großartig...
 
Oben Unten