• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Orientalische Hähnchenkeulen

G

Gast-a8b3lM

Guest
Heute machte ich mich auf eine Reise entlang der Seidenstraße. Meine Karawane hielt dabei unterwegs am Soukh einer kleinen Oasen-Siedlung. Berauscht vom Duft der Rosen und der Gewürze füllte ich die Vorräte und begann mit der Vorbereitung des Abendschmauses.

Brine/Marinade:
2 Liter Buttermilch
Abrieb und Saft von 2 Bio-Orangen
4 gepresste Knoblauchzehen
1 große geriebene Zwiebel
4 EL brauner Zucker

Baharat:
je 1 EL Koriander, Kardamom und Cumin (Kreuzkümmel) fettfrei in der Pfanne anrösten und mörsern oder in der Gewürzmühle mahlen. Vermischen mit 1 EL gemahlenem schwarzen Pfeffer, 1 TL Salz, 1 TL Chili, 1 TL Muskat, 0,5 TL Zimt und 0,5 TL Nelkenpulver.

Glace:
Eine gehackte Zwiebel in Butter braun braten. Eine gehackte Knoblauchzehe und Chiliflocken mit braten. Einen EL Baharat einrühren und unter Rühren kurz braten. Mit etwas Weißweinessig ablöschen. Rühren. Eine Dose Aprikosen und reichlich Honig zugeben und auf kleiner Flamme für 2 bis 3 Stunden köcheln. Dann pürieren.

Vorspeise Paprika-Walnußcreme:
2-3 große rote (süße!) Spitzpaprika entkernen und hacken
2 Knoblauchzehen hacken
2 Zwieback zerbröseln
mischen mit
80 g Walnußkernen
4 EL Olivenöl
2 TL Harissa
1 Prise Salz
im Mixer grob pürieren und abschmecken.

Sechs Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer massieren und in der Marinade für acht Stunden ziehen lassen.

Dann die Bollen trocken tupfen...

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-1.jpg

... und beidseitig mit Baharat pudern.

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-2.jpg

Die Kugel mit zwei Kohlekörben rechts und links und einer Fettwanne in der Mitte zum indirekten Grillen vorbereiten und auf 200°C vorheizen. Den Rost ölen und die Bollen auflegen. Auf die glühenden Kohlen gebe ich eine zerbrochene alte Zedernplanke zum Räuchern. Ein Gruß von den Zedern des Libanon!

seidenstrasse01-2b.jpg


Nach 30 Minuten sieht das schon gut aus, Geflügelhaut wird so schön braun vom Räuchern.

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-3.jpg

Aber nun ist Zeit für die Vorspeise!

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-4.jpg

Die Vorpeise wird aus der Hand mit Streifen von dünnem Fladenbrot gegessen.

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-5.jpg

Nach einer Stunde sind die Bollen fertig zum Lackieren. Die Vents voll auf und auf 250°C hochfahren.

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-6.jpg

Umdrehen und mit der Glace bestreichen, dann 8 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen.

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-7.jpg

Erneut umdrehen und mit der Glace bestreichen, erneut 8 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen. Und fertig!

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-8.jpg

Zu Tisch!

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-9.jpg

Tellerbild mit Beilagen: Basmatireis gekocht in Hühnerbrühe und Kokosmilch mit Safranfäden, getrockneten Aprikosen, Rosinen und Mandelstiften sowie Möhren in Butter mit Orangensaft und Honig gegart und mit Minze verfeinert.

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-10.jpg

HOLLA! So ein zartes Hähnchenfleisch haben wir noch nie gegessen! Frau und Sohnemann jauchzen.

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-11.jpg

Unglaublich, wie saftig das Fleisch durch die Brine/Marinade mit Buttermilch und O-Saft geworden ist, man kann es mit der Zunge am Gaumen zerdrücken. Armin hatte Buttermilch schon öfter hier im Forum angepriesen und ich Depp war bis heute ein Ungläubiger - doch nun bin ich bekehrt!

https://www.grillsportverein.de/bilderupload/jack-the-/seidenstrasse01-12.jpg

Das war der Hammer, mehr als lecker. :prost:

seidenstrasse01-2b.jpg
 
OP
OP
G

Gast-sNWpKe

Guest
Hallo Jack,

sieht ja gut aus, aber ganz schön exotisch.

Wenn ich das nachmachen wollte müsst ich die Hälfte der Zutaten extra noch einkaufen und was übrig bleibt vergammelt weil ich sonst keine Verwendung dafür hätte;)

Dieses Baharat muss ich aber wohl zumindest mal antesten. Keine Ahnung wie das schmeckt.:lol:

:prost:
 

Wittigriller

Bademeister
15+ Jahre im GSV
Genial, das Rezept hätte ich ignoriert...

:prost:
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hat sich erledigt, sagt die Edit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olin

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
*edit hat mir wieder mal ihr Nudelholz über die Rübe gezogen*
:angel:
@Jack: Du machst einen echt fertig! Ich muss mir langsam eine private Sekretärin anschaffen um deine Ideen und Rezepte zeitnah zu klauen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Super lecker und exotisch, , das würd ich jetzt gerne mal probieren. :sabber: :respekt:

Sind das Granatapfelkerne auf dem Nachtisch?

:prost:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin ,

das liest und guckt sich ja genial :thumb1:

Da wäre ich gerne Gast gewesen :happa:

:prost:
 

Chris

WeberSchnäppchenKönig
10+ Jahre im GSV
Hallo ,

das muss atemberaubend geschmeckt haben. Ich liebe gebrintes und geräuchertes Hähnchen. In Kombination mit dem Baharat und der Glace....

:ballballa::mosh:
:essen:

Steht definitiv Morgen an.

Gruss
Chris:prost:
 

Gabel-rein

Grillkaiser
Also unverschämt, unverschämt gut liest sich das Rezept. Ich liebe es wenn Gewürze mich vom Geschmack her überraschen. Diese Mischung könnte es. Ich werde es mal probieren.

:prost: Kai
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich als Hähnchen-Feind muss doch mal das Brinen testen - sieht schön saftig aus :thumb2:
 
Oben Unten