• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Os-PP

Cree1k

Veganer
5+ Jahre im GSV
Morgen zusammen,

ich möchte mich mal einklinken in die Liveberichterstattung vom Osnabrücker PP Wochenende 10kg Pulled Pork für das Wochenende!

Ich bin am Freitag mit einsalben angefangen und diese Nacht um 02:30 gestartet.

5,7kg Schweinenacken für 7 Arbeitskollegen + mich + meine GöGa. Der Zieleinlauf sollte so um 18:00 - 19:00 Uhr sein. Als Getränk wird Rampendahl hell serviert. (Osnabrücker Privatbrauerei), wir können da sicherlich nicht mit den Bayern mithalten aber wir probieren es mal.

PP_Anfang.jpg



Anpfiff um 02:30, kurzer Zwischenstand etwa später:

Anfang0300.jpg


Um 03:30 dann ins Bett gegangen, da lag die GT bei 105. Der Aldi Minion klappt echt gut.

Man muß nur spät genug ins Bett gehen dann schläft man selbst bei so einer Aktion ein.


Um 06:50:

GT 111
KT 69


Update um 9:15

KT: 82


PP0916.jpg




Aktuell sehe ich zu das die GT bei 94, KT bei 81. Was meint ihr, weiter so niedrig bleiben oder wieder auf meinentwegen 110 gehen ?
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Solange Du nicht in Zeitnot bist lass die Temperatur unten, hochfahren kannst Du dann immer noch, und wenn Ihr um 18Uhr essen wollt is ja noch Zeit:prost:
 
OP
OP
C

Cree1k

Veganer
5+ Jahre im GSV
ok, dann will ich mich mal daran halten, im Moment sind wir dabei den Garten noch etwas flott zu machen, das ist fast nicht auszuhalten ohne Frühstück ...
 
OP
OP
C

Cree1k

Veganer
5+ Jahre im GSV
Naja und abnehmen muß ich eigentlich auch noch, verdammt schwierig derzeit ohne Sport. Also heute nur jedes 2. Bier verkosten.

GT 91
KT 87
 

GrillmasterM

Militanter Veganer
Das bereitete PP war Weltklasse!

Es hat unglaublich gut geschmeckt und ich warte schon auf die nächste Gelegenheit ! Danke für die Gastfreundschaft.....

Grüße M
 
OP
OP
C

Cree1k

Veganer
5+ Jahre im GSV
Sorry, am Sonntag war ich echt noch zerstört. Wir haben bei der Gelegenheit noch eine angebrochene Flasche Ouzo vernichtet. Aus meinen vorherigen Fragen hatte sich ja ergeben das ich noch eine Masse Zeit hatte bis die Gäste kommen, insofern habe ich zugesehen das ich die 95 nicht erreicht habe aber auch nicht tiefer als 88 gegangen bin. Das Fleisch war also über ein paar Stunden in der Endphase.

Resultat war das es noch genialer wurde als beim ersten Mal. Ich habe noch nie gesehen wie 1,85 kg so schnell vernichtet wurden. Gut das meine Dame noch Antipasti, Wedges und Brot aufgefahren hatte neben dem Coleslaw und den Brötchen (inkl. der South Carolina M.S).

SANY0197.jpg


Ok, mal noch ne Frage zum Erweitern. Ich habe einen OT57 und bei dieser Vergrillung 2 * 2,7kg verwendet. Die Kohle wurde im Ring gelegt. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Grillfläche komplett mit Nacken zu belegen ?

Es soll ja indirekt gegrillt werden.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Cree1k,

beim Weber wohl eher nicht. Mit dem Trichter vom ODC könnte es fast klappen. Aber selbst da entstehen im Bereich der glühenden Kohlen Hitzespitzen die über den Trichter abgegeben werden.

Edith sagt: Gelungenes PP :thumb2:

:prost:
 
OP
OP
C

Cree1k

Veganer
5+ Jahre im GSV
Alles klar, dann hilft wohl nur ein entsprechendes Drehen des Rostes, bzw. Weiterführen des Minionringes bei nicht komplett besetzten Grillrost. Na das wird noch getestet.
 

FrankBooth

Bundesgrillminister
Ich will hier mal die Chance nutzen und etwas klar stellen.

Ich komme aus Osnabrück und mir hat keiner was von einem PP-Wochenende gesagt :(

Außerdem kann das Rampendal-Bier wohl mit dem Bier aus Bayern mithalten :rotfll:

P.S.: sieht gut aus!:happa:
 
Oben Unten