1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Pasta incrostata

Dieses Thema im Forum "Muurikka , Eisenpfannen und Bratpfannen" wurde erstellt von Gast-a8b3lM, 8. Juli 2010.

  1. Gast-a8b3lM

    Gast-a8b3lM Guest

    Was macht Mama Napoli, wenn sie vom Vortag noch „Spaghetti alla napoletana“ übrig hat? Genau: eine Pasta incrostata!

    In einer schweren eisernen Pfanne reichlich Butter verflüssigen und aufschäumen lassen. Die Spaghetti gleichmäßig in der Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten braten, bis sich eine Kruste gebildet hat. Der Vorteil einer schweren Eisenpfanne ist, dass hier nichts ansetzt!

    incrostata01-1.jpg



    Dann die Spaghetti wenden und erneut 10 bis 15 Minuten braten. Sofort servieren und heiß verzehren.

    incrostata01-2.jpg



    Lecker war's! :prost:
     
  2. HECKE

    HECKE ...der mit dem Rind tanzt 5+ Jahre im GSV

    das hat sicher nen tollen 'knusper-effekt' :happa:
     
  3. Mag

    Mag Grillgott 5+ Jahre im GSV

    kein Ei dran, aber legga :messer:
     
  4. u_h_richter

    u_h_richter Wurstversteher

    , so etwas darf ich mir gar nicht erst anschauen; mein Gott, wie lecker das schon aussieht...

    :prost:
    Uwe
     
  5. spussel

    spussel s' Mauldäschle 10+ Jahre im GSV

    Ich liebe Reste - Essen

    :happa:
     
  6. Trebron

    Trebron Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Haste noch ne Portion für mich !
    :sabber::sabber::sabber::sabber:
     
  7. Ghackets

    Ghackets Schlachthofbesitzer 5+ Jahre im GSV

    Gebratene Spaghetti ist immer der Pasta-Höhepunkt.
    Das habe ich zehn mal lieber wie frische Spaghetti.

    :happa:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2010
  8. Crash0r

    Crash0r Klabautermann 5+ Jahre im GSV

    fein fein :good:
     
  9. DonGeilo

    DonGeilo Topics commissioner 10+ Jahre im GSV

    interessant. ich ess die reste eiegntlich immer kalt. das merk ich mir mal...
     
  10. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    ... ganau darum mache ich immer mindestens zwei Portionen mehr Spaghetti.
     
  11. SmoKing

    SmoKing Gondelnix 5+ Jahre im GSV

    Hmmmmm, , das schaut lecker aus - und ist soooo easy.
    Das nächste Mal halte ich mich an die Mengenvorgabe vom Jürgen....

    Viele Grüße
    Matthias
     
  12. Däne

    Däne Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    gute Idee - wird sicher nachgebaut
     
  13. Festus

    Festus Rippenschminker

    Legga! Her damit, solche Reste liebe ich, :thumb1:
     
  14. butcherson

    butcherson Fleischzerleger 10+ Jahre im GSV

    das sieht richtig gut aus, ich koche die nudeln und gieße die ab (nicht abschrecken) danach in einer pfanne mit butter anbraten und die bolognese drauf und vermischen. ist richtig lecker. und am nächsten tag kann man die reste nochmal knusprig zubereiten.

    wir haben freunde in spanien, die erhitzen einen gusstopf und da kommt öl und knoblauch rein und dann die nudeln oben drauf, gaaanz einfach und auch richtig gut, unser sohn hat sich den ganzen urlaub davon ernährt :flash:
     
  15. MariaFrisch

    MariaFrisch Militanter Veganer

    Das sieht echt gut aus. Wie hast du die Soße gemacht???

    Einfach normale Bolognese?
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden