• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pesto-Beef-Burger

Fixundfoxi489

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Pesto-Burger... lecker. Könnt ich jetzt sofort zum Frühstück verdrücken. Ist vorgemerkt werd ich auf jeden Fall mal nachmachen.
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Geiler Burger Adi! Bist Du gerade auf einem Burger-Pfad?

Gruß
Carsten
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Adi,

der Burger sieht zum Reinbeissen lecker aus
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 268

Stefan_Mi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sehr schön gemacht ! Weniger ist manchmal mehr :respekt:
 

Darkroom71

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr schöne Idee und sehr schöner Burger!

Ich werde das morgen mal mit rotem Pesto machen.

Danke für den Tipp!
 

choco73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
WOW - einfach nur geil! (sowohl Burger als auch Bilder)
 
OP
OP
adi1987

adi1987

Grillkönig
5+ Jahre im GSV

Max_Fü

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wir haben das ganze heute mal nachgebaut. Ich kam mit dem Bun Rezept aber garnicht zurecht.
Mehl mit Hefe und so einer geringen Menge Wasser haben zuerst meine Küchenmaschine mächtig stöhnen lassen, anschließend war es unmöglich Eier und weiteres Wasser einzuarbeiten, da der Kleber im Dinkelmehl bereits viel zu stark gebunden hatte.
Neuer Ansatz:
Ich hab dann die Reihenfolge geändert, grundsätzlich aber die angegebenen Menge verarbeitet. Ergebnis war ein Teig von der Konsistenz Spätzleteig. Da es meine ersten Buns waren ging ich davon aus er müsse so flüssig sein.
Nach gut 60 Minuten Gare war die Menge kaum aufgegangen (an der Hefe liegt es nicht, ich verarbeite pro Jahr allein 25kg Pizzamehl zu Hefeteig und hatte kein einziges mal Probleme mit der frischen Hefe) und grauenhaft zu verarbeiten. Viel zu dünn, viel zu klebrig.
Zwei Fladen habe ich irgendwie aufs Blech bekommen, zu dem Rest habe ich noch ca 100g Mehl eingearbeitet und hatte dann einen Hefeteig von gewohnter Konsistenz. Dann wurde gebacken, der mit Mehl erweiterte Teig wurde gut wenn auch nicht von so toller Konsistenz wie ich es von Buns von Freunden kenne. Mit den Fladen werde ich am Wochenende wohl die Schafe der Schwiegereltern füttern :-) Zum genießen sind die nichts.

Ich weiß nicht was da schief ging, evtl stimmt eine Mengenangabe nicht? Oder wir verwenden stark verschiedene Dinkelmehle, evtl ist der Teig einfach nicht Küchenmaschinen geeignet. Sonst ist ein Hefeteig ja kein Hexenwerk

Das Pesto wurde sehr lecker, die Patties vom selbst gewolften Fleisch ebenfalls - Pesto auf dem Burger ist aber nicht unser Geschmack musste ich feststellen, ist aber rein subjektiv.

Deine Bilder sehen gut aus, bei uns gabs durch den Hunger gedrängt nur ein schneller Handyfoto: (Der Patty versteckt sich unter dem Salat :-) :-) )
2015-09-10 Pestoburger.jpg
 

Anhänge

  • 2015-09-10 Pestoburger.jpg
    2015-09-10 Pestoburger.jpg
    164,5 KB · Aufrufe: 105

Becki_XXL

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Spiegelei auf dem Burger finde ich klasse!
 
Oben Unten