• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pestoschnecken

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Den Teig hatte ich schon zwei Tage vorher zubereitet. Eigentlich wollte ich Pinsa (eine Pizzaverwandte) machen.

325 g italienisches Pizzamehl
15 g Reismehl
13 g Kichererbsenmehl
250 g eiskaltes Wasser
10 g Weizensauerteig
7g Salz
7 g Olivenöl
Verkneten, zwei Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen. Danach mindestens zwei Tage im Kühlschrank stehen lassen.
Der Teig ist schön elastisch und lässt sich gut ausrollen.
BD41428E-1949-47A3-8885-5A0C4A1E3560.jpeg

Bestreichen mit Ruccola-Pesto und mit dem belegen was gerade da ist.
5CE090CF-CE2B-48E3-BBDF-DF9A3D460F7A.jpeg

Rollen und in die K4 geben.
EA6F1023-7073-4E71-93FF-F3B77949F1CA.jpeg

Nachdem sie noch zwei Stunden gegangen sind in den Holzbackofen.
Hier habe ich sie nochmal rausgeholt, da der Ofen noch zu heiß war.
4AD63607-8452-4D2A-B3DE-3DAACB2FAAEF.jpeg

Abstandshalter zum Boden.
BF43F719-8261-42F9-9E2D-E51B40059FB9.jpeg

Nur Schnecken wäre ja langweilig. Es gibt Steak und Pilzgemüse dazu.
B0BE0502-DB87-499B-9F3B-1E3FC1FC1749.jpeg

Detail.
62C24A9E-D52A-4AE9-B15E-64B985AE353A.jpeg
 
Oben Unten