• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pfanne eingebrannt und eingeweiht

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Hallo zusammen,

wusste nicht wohin damit und stells mal hier ein, keine Sorge, ich poste in Zukunft weiterhin nicht jedes Würstel, dass bei uns auf den Grill kommt, hab halt nur eine mords Freude mit der neuen Pfanne.......

Wie hier gezeigt: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/der-habe-ich-mir-zuletzt-gekauft-thread.132914/page-5#post675877, habe ich mir eine Rösle Pfanne zugelegt und diese nun etwas eingebrannt.

Eigentlich denke ich, dass sich die richtige Farbe durch oftmalige Verwendung bildet und ganz schwarzes Einbrennen nicht unbedingt nötige ist, aber eine kleine Schutzschicht kann nicht schaden. Außerdem bekommt der Griff bei der Verwendung sicher nur sehr langsam etwas Farbe.















Noch nicht vollkommen perfekt und gleichmässig braun, aber fürs Erste passt es wohl.



Am nächsten Tag dann die ersten Kartoffel aus der Pfanne, als beilage gabs die lecker Kalbsbratwürstel von Adi Matzek.













Irgendwie bin ich dann auf die dämliche :patsch: Idee gekommen, dass im ISI noch Blauschimmelkäse Schaum vom Sonntag ist.
(@Frank, war nicht die Roquefort Schaum, sondern ein weiterer Versuch mit Blauschimmelkäse, der aber nicht mit dem Roquefort mithalten konnte)

Warum dämlich, mit etwas Nachdenken, hätte ich geich draufkommen können, dass der Schaum beim Erwärmen vielzu fettig und ölig wird. Hat mit die Kartoffeln versaut :evil: Dafür ist der ISI aber wieder leer für die nächsten Versuche :rotfl:












Fazit:
Pfanne ist genial, wird uns sicher noch viel Freude machen und bei den Kartoffeln hatte ich den Lerneffekt, dass zuviel Öl widerlich ist, hab die halbe Portion stehen gelassen, weil sie einfach zu fettig war....
Die Kalbsbratwürstel kann ich auch nur weiterempfehlen :happa:
 

wachaustrassler

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
:sonne:eine schöne Pfanne hast du dir zugelegt:sonne:

bin schon mal neugierig wann du mal MetroVerbot von Astrid bekommst:bdsm::lach::lach::lach::lach:
 

wurschtbrater

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Christoph,

schöne Pfanne!:woot:

....Bratkartoffeln mit Blauschimmelkäse Schaum - leck mich a. .....!:devil:
Vornehm geht die Welt zu Grunde:gotcha:
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Fast gut hat er es gemacht....aber erst den Speck dann die Zwiebeln. Alles goldbraun anbraten. Dann alles raus, dann die Kartoffeln rein, wenn die braun und knusprig sind, dann die Zwiebeln und den Speck wieder rein.....
 
OP
OP
Waldviertler

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Fast gut hat er es gemacht....aber erst den Speck dann die Zwiebeln. Alles goldbraun anbraten. Dann alles raus, dann die Kartoffeln rein, wenn die braun und knusprig sind, dann die Zwiebeln und den Speck wieder rein.....
Jetzt hatte ich gerade ein Déjà Vu :rotfll: Astrid stand gestern mit fast den selben Worten neben mir :tätschel:

MaNN sollte doch lieber auf seine bessere Hälfte hören und euch entgeht nix, aber auch gar nix :devil:

Als Ausrede: War Gestern schon sehr knapp und ich musste 20min später zur Arbeit und hab die Dinge einfach so reingegeben, wie sie mir untergekommen sind und wenig später wurde ich auch schon von Astrid belehrt.....


Danke für den Tipp, werde ich beim nächsten Mal beherzigen :prost:
 

utakurt

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Tolles Pfandl - macht eine echt resche Hitze und ist leichter als Guß!

Mit der wirst noch viel Freude haben!


Die Kalbsgrillwürstl vom Matzek sind idT super; die sind echt aufs Grillen optimiert, machen schon braune und knusprige Haut - wenn man die Haut mit nadeln einsticht, bleibt diese ganz - ich selbst habs aber auch oft lieber aufgerissen wie auf Deinen geilen Bilders!

Super dokumentiert! :AufDich:
 
Zuletzt bearbeitet:

de Tina

Ms.Do-little
10+ Jahre im GSV
A saubere Pfanne hast Du da gkauft. Viel Spaß noch damit.

Bratkartoffeln mit Würstl fetzt. Immer wieder lecker. :happa:
 
Oben Unten