• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pfefferspießbraten mit Bauchspeck

Blau-Mann

Fleischtycoon
Habe heute einen "Knüpfbraten" - wie ihn der MmV nennt - auf meinem ODC Wellington im Bratenkorb gemacht. Habe den Braten so zubereitet, wie im Video meines MmV zu sehen. Allerdings habe ich die äußere Schicht Bauchspeck weggelassen. Das Zubinden habe ich mir ebenfalls gespart.
Dann kam das Ganze ca. eine Stunde im Bratenkorb auf den Grill. Die zwei mittleren Brenner auf Vollgas.
Lecker, lecker, lecker. Leider hab ich keine Bilder gemacht. Kommen bei der nächsten Vergrillung.

Hier noch das Video: YouTube- Kiesingers Knuepfbraten
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Der Knaller sind die Popup-Thermometer die er ab 04:34 vorstellt. :pfeif:
Da Lob ich mir doch mein ODC-Thermometer


Ansonsten eine nette Variante ^^
 

Hitschi

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Moin Moin

Eine schöne Anregung .... aber die Thermometer sind echt der Knaller :rotfl:

Gruß Hitschi :prost::prost::prost:
 
OP
OP
Blau-Mann

Blau-Mann

Fleischtycoon
Ich denke, wenn man den Braten im BO macht, dann sind diese Pop-Up-Thermometer echt klasse. V.a. wenn man weiß wie, kann man diese Dinger mehrfach verwenden. Die gibts für unterschiedliche Gartemperaturen. Für die Hausfrau, die den Sonntagsbraten macht bestimmt nicht schlecht.
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Gibt es bei den Amis seit Jahren diese Popup-Dinger
ich denke auch das is besser als ohne Thermometer zu arbeiten - ich frag mich ur woher das dingen weis das ich meinen Schweinbraten nicht bei 75 sondern bei 68 Grad rausnehme ^^
 

BenJanine

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
....muss diesen Thread leider mals aus der Versenkung heben um loszuwerden, dass es auch mein Metzger des Vertrauens ist. Wirklich eine Topadresse in unserer Region - und auch schon mehrfach ausgezeichnet (bspw. vom Feinschmecker-Magazin)! Was ich an Kiesingers Angebot auch sehr schätze ist das Bio-Lamm, dass er eigtl immer vorrätig hat, sowie die stets sehr freundliche und kompetente Beratung. Zu schade, dass ich nicht für die Werbung bezahlt werde, wär n super Job^^

Und auch wenn diese Pop-up-Thermos für die meisten von uns vll nicht so interessant sind... für "ungeübte" Braten-Köche kanns schon hilfreich sein, und für genau diese Kunden ist der Service ja wohl gedacht. Wir haben sowas vor ner Weile auch mitgegeben bekommen und haben es bei nem Krustenbraten (im Ofen, sry :P ) einfach spaßhalber reingepiekst. Was soll ich sagen - es hat funktionert. Ob man es braucht... das is natürlich ne andere Frage...
 
Oben Unten