• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Pit Boss Vertikal Pellet Smoker

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttveredler
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hallo zusammen,

Auf der Grill & BBQ - Messe in Sindelfingen hat ein Vertikal Pellet Smoker meine Aufmerksamkeit erregt. Ich dachte zuerst, dass das ein mit dem Bradley vergleichbarer Elektrosmoker ist....bis ich den Pelletsbehälter auf der Rückseite gesehen hab. Ich schwänzle schon länger immer wieder um den Broil King Gassmoker herum und warte eigentlich nur auf eine günstige Gelegenheit und nun finde ich das...
37DAA809-6DAA-4DFA-AB23-CBE80D9375C3.jpeg
FE1ABD1E-DD98-41B8-9414-63B2A7447840.jpeg

...ab 31.03.2018 lieferbar und mit 650,- rund 50,-€ günstiger als der Broil King VGS und das mit quasi echtem Holzfeuer!

Würdet Ihr so ein Teil über Nacht auf Eurem Balkon laufen lassen (wg. Rückbrandgefahr in den Pelletsbehälter?)?
Und meint Ihr durch die Scheibe sieht man im Betrieb überhaupt etwas? ...ich vermute, dass sie von innen beschlägt...aber ich bin stark an dem Gerät interessiert...

Gruß
Herr Vatska
 

Anhänge

  • FE1ABD1E-DD98-41B8-9414-63B2A7447840.jpeg
    FE1ABD1E-DD98-41B8-9414-63B2A7447840.jpeg
    622,2 KB · Aufrufe: 6.722
  • 37DAA809-6DAA-4DFA-AB23-CBE80D9375C3.jpeg
    37DAA809-6DAA-4DFA-AB23-CBE80D9375C3.jpeg
    517,1 KB · Aufrufe: 7.099
Verdammt auf sowas hatte ich gewartet ...

Also ich habe den Pelletgrill.Rocks und hatte bis dato noch nie Rückbrand und meinen schon öfter Nachts laufen lassen . Ich hab den ja gerade für die Longjobs .
 
Schickes Teil.

Habe mit Pellet Smokern noch keine Erfahrungen sammeln dürfen. Aber der sieht richtig gut aus.

Pit Boss habe ich bis Dato nicht gekannt. Und Online finde ich auch keinen deutschen Vertriebspartner? Wo soll man den ab Release kaufen können?

Da ich seit 3Jahren einen WSM mit Grillsteuerung habe, werde ich mir deswegen nicht so schnell einen Pellet Smoker kaufen, aber mein Interesse haben die Pellet Smoker schon lange gewonnen :-)

Grüße
Bärenhunger
 
Hallo,
ich habe gesehen, daß das Teil bei Grill-Stefan ab 31.03.18 zu haben ist.
Ich finde den auch sehr interessant. Stellt sich halt die Frage, wie es dann mit der Ersatzteilversorgung im Notfall aussieht. Sollte das alles passen, wäre das ein heißer Kandidat für mich!
 
Schickes Teil.

Habe mit Pellet Smokern noch keine Erfahrungen sammeln dürfen. Aber der sieht richtig gut aus.

Pit Boss habe ich bis Dato nicht gekannt. Und Online finde ich auch keinen deutschen Vertriebspartner? Wo soll man den ab Release kaufen können?

Da ich seit 3Jahren einen WSM mit Grillsteuerung habe, werde ich mir deswegen nicht so schnell einen Pellet Smoker kaufen, aber mein Interesse haben die Pellet Smoker schon lange gewonnen :-)

Grüße
Bärenhunger

Auf der Messe wurde das Gerät zusammen mit Louisiana-Geräten präsentiert. Der Aussteller/Verkäufer sitzt in Remchingen. Auf dem Flyer/Prospekt ist unten rechts ein Firmenstempel mit Adresse....guckst Du zweites Foto....

Gruß
Herr Vatska
 
Würdet Ihr so ein Teil über Nacht auf Eurem Balkon laufen lassen (wg. Rückbrandgefahr in den Pelletsbehälter?)?

Gruß
Herr Vatska

Hi,

Ich hatte mich schon für einen BK VGS entschieden, jedoch hab ich dann gelesen, dass dieser keine Flammenüberwachung hat.
Um deine Frage zu beantworten, ich würde eher einen Pelletsrückbrand riskieren, als eine Gasbombe. Natürlich ist es relativ unwahrscheinlich, dass die Flamme bei einem BK VGS ausgeblassen wird, jedoch nicht unmöglich.

Vielleicht bin ich auch einfach zu vorsichtig, was das Thema Gas-Smoker betrifft.

LG
 
Hi,

Ich hatte mich schon für einen BK VGS entschieden, jedoch hab ich dann gelesen, dass dieser keine Flammenüberwachung hat.
Um deine Frage zu beantworten, ich würde eher einen Pelletsrückbrand riskieren, als eine Gasbombe. Natürlich ist es relativ unwahrscheinlich, dass die Flamme bei einem BK VGS ausgeblassen wird, jedoch nicht unmöglich.

Vielleicht bin ich auch einfach zu vorsichtig, was das Thema Gas-Smoker betrifft.

LG

Von der Größe her sind die beiden Geräte fast identisch. Vielleicht hast Du ja jetzt eine Alternative zum BK VGS gefunden...bei YouTube gibt’s zwei Videos zu dem größeren Modell, das bei uns aber erstmal nicht erhältlich sein wird...

Gruß
Herr Vatska
 
Geiles Teil!
Hi,

Ich hatte mich schon für einen BK VGS entschieden, jedoch hab ich dann gelesen, dass dieser keine Flammenüberwachung hat.
Um deine Frage zu beantworten, ich würde eher einen Pelletsrückbrand riskieren, als eine Gasbombe. Natürlich ist es relativ unwahrscheinlich, dass die Flamme bei einem BK VGS ausgeblassen wird, jedoch nicht unmöglich.

Vielleicht bin ich auch einfach zu vorsichtig, was das Thema Gas-Smoker betrifft.

LG

Ich überwache nachts die Temperatur in meinem Gas Smoker mit meinem Inkbird Bluetooth Thermometer. Solle die Flamme ausgehen fällt die Temperatur und es gibt einen lauten, nervtötenden Alarm. Ist bisher aber noch nie passiert.

Der Pit Boss ist ne geile Idee, kostet aber in USA im Walmart gerade mal 396 $... finde den Preis von 650€ also deutlich zu teuer.
 
Geiles Teil!


Ich überwache nachts die Temperatur in meinem Gas Smoker mit meinem Inkbird Bluetooth Thermometer. Solle die Flamme ausgehen fällt die Temperatur und es gibt einen lauten, nervtötenden Alarm. Ist bisher aber noch nie passiert.

Der Pit Boss ist ne geile Idee, kostet aber in USA im Walmart gerade mal 396 $... finde den Preis von 650€ also deutlich zu teuer.

...der Broil King VGS kostet in den USA auch nur 449$...das ist halt so, dass das Zeug hier mit ordentlichem Aufschlag verkauft wird. Den PitBoss gibt es übrigens auch als Gas-Version für 390,-€...

Gruß
Herr Vatska
 
Die Amis haben's bezüglich Grills einfach besser als wir.:mad:

Ich find auch den BK VGS maßlos überteuert. Wenn es ein Gas Smoker sein soll, würde ich stark zum El Fuego Portland XXL (~250€) tendieren. Wobei auch der kleine für bereits ca. 120€ schon für die meisten Aufgaben ausreichen sollte und sich ja bereits sehr großer Beliebtheit erfreut.

So gern ich selbst einen Pelltsmoker hätte find ich auch die laufenden Kosten recht beachtlich. Bei Pellets kostet die Stunde smoken schnell mal 1-2€. Da ist Gas deutlich günstiger.
 
Hallo zusammen,

ich habe mir diesen Smoker heute auf einer Messe in München angeschaut und muss sagen, ich bin wirklich begeistert. Zum Thema Ersatzteile wurde mir gesagt, dass diese aus den Niederlanden zu bekommen sind.
Pelletverbrauch angeblich nur bei 400 Gramm pro Stunden bei ca. 120 Grad. Das stelle ich allerdings in Frage. Wie seht ihr das denn? Kann jemand von seinem Verbrauch bei ähnlichen Geräten berichten?
Ich denke dieser Smoker wird dann von mehreren Stellen angeboten, jedoch nähe München erst ab mitte April.

LG Erik
 
Interessant ist, dass es in den USA von Pit Boss 3 Ausführungen des Vertical Smokers gibt:
77700 mit 73,6 x 71,2 x 150cm mit 6 Gitterrosten
77500 mit 73,6 x 71,2 x 135cm mit 5 Gitterrosten
77350 mit 66,0 x 55,9 x 135cm mit 4 Gitterrosten

https://www.amazon.com/Pit-Boss-Gri...dpSrc=detail#HLCXComparisonWidget_feature_div
Leider werden alle 3 nur innerhalb der USA geliefert. Aber von der Größe her wären die beiden größeren eher für St Louis Ribs geeignet. Mal gespannt, wann die in Deutschland lieferbar sind.
 
Auskunft vom Händler: Nach Deutschland kommt vorerst nur die kleine Version. Der Verkaufsstart ist auf Ende August verschoben...

Gruß
Herr Vatska
 
...die Größe entspricht etwa bzw. ziemlich genau der Größe der Roste im Broil King Vertikal Smoker...
 
Der sieht ja mal geil aus vielleicht eine Überlegung wert. Lassen wir ihn mal auf den Markt kommen.
Ich habe am Wochenende einen Grillkurs besucht wo wir auch mit Pellets gesmokt haben und ich war von der ganzen Sache positiv überrascht.
 
Jetzt ist er wohl tatsächlich erhältlich! Hat jemand von Euch schon zugeschlagen?

Gruß
Herr Vatska
 
Das klingt ja mega.
 
Zurück
Oben Unten