• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizzaofen in Konstruktion

Klebefolie

Militanter Veganer
Hallo liebe Grillfreunde,

wir planen aktuell einen Pizzaofen, um diesen hoffentlich selbst zu bauen.

Ich würde den aktuellen Stand gerne mit euch teilen und um Kritik bitten.

Erstmal lade ich euch ein paar Bilder hoch, damit Ihr seht um was es geht.



Jetzt ein paar kleine Worte zu den Projektchen.
Die Aussenwand, auf dem Bild in weiss, besteht aus Kalksandsteinen.
Das innere des Ofens besteht aus 300x150x32mm Schamottsteinen.
Die unterste Kammer bildet die Feuerkammer, von der aus die Hitze durch jede Etage strömt.

Um die Kalksandsteine kommt 40mm Steinwolle, die von einer Stahlkonstruktion eingepackt wird.(0,3-0,4mm Stark).
Die Frontplatte wird 10mm Stark werden.

Folgende Fragen habe ich an euch :
Sind 30cm Backraumhöhe zuviel für Pizza?. Aktuell erzielen wir in einem Ofen mit ähnlichem Prinzip und 20cm Brennraumhöhe super Ergebnisse!
Meiner Meinung nach sollte der Ofen seine Temperatur sehr lange halten, was ist eure Meinung?.
Denkt Ihr die Temperatur wird sich in den oberen zwei Backräumen gut verteilen?

Schiesst einfach los mit euren Meinungen, würde mich freuen!

Grüßle :-)
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Kalksandsteine eignen sich nicht für Ofenbau.
Wenn, dann zwischen Schamott und KS wenigstens 5...10cm Isolation.
30cm BR- Höhe reichen für Pizza.
Aber in Eurem Konstrukt wird das nicht funktionieren, weil die Temperatur von unten nach oben abnimmt.
Man müsste also eine Pizza von oben nach unten "durchreichen"
Unten ist das Feuer und sorgt für Unterhitze im mittleren Fach.
In der Mitte ist viel Unterhitze. Das Abgas sorgt für die Erwärmung des oberen Backbodens und der soll gleichzeitig für Oberhitze im mittleren Fach sorgen. Im oberen Fach bleibt dann noch die Restwärme von der Mitte und das Abgas soll die Ofendecke so aufheizen, dass genug Oberhitze entsteht.
Ich denke: Wenn das funktionieren würde, dann gäbe es das schon!
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich schließe mich Arno @Grappaschlucker an.
Ich würde für diese Konstruktion kein Geld ausgeben wollen.

Tante Edith sagt noch: Du hast uns gefragt. :-) Und das ist bis dato unsere (Arno und Axel) Meinung,
Wenn Du von Deiner Idee überzeugt bist, bau ihn und berichte.
 
OP
OP
K

Klebefolie

Militanter Veganer
Na Hoppla :-D :-D
Zu dem Kalksandstein.
Was spricht deiner Meinung nach dagegen? Wenn kein Wasser aufsteigt und der Kalksandstein von Außen isoliert wird zeigt er gute Eigenschaften. Natürlich ist es kein Ziegelsteil - Das ist uns klar.
Aber dafür deutlich günstiger.
Das Prinzip in einem kleineren Exemplar jedoch gut, ( Da gibts nen Thread hier, wo jemand aus diesem Discounter Ofen so ein Ding baut) wobei dieser nur eine Brennkammer hat.
Ich will nicht trotzig wirken, nur eventuell eine nette Diskussion führen.
Unser Ziel ist es einen Pizzaofen zu konstruieren/bauen, der zwei Etagen für Pizzen/Brötchen oder ähnliches bietet ABER nicht in derselben befeuer wird.

Funktioniert der Ramster nicht ähnlich?

Mich begeistert das Prinzip, dass die Hitze durch alle Brennräume strömt - Ist das gestört? :D

Danke und beste Grüße!
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Nö. Das ist keinesfalls gestört.
Zu den KS: Die werden durch die Hitze mit Sicherheit platzen / reißen. Damit sind sie für eine Ofen- Außenhülle unbrauchbar. (Wie gesagt: Wenn das funktionieren würde, gäbe es das schon!)
Und: Der Umbau von Discounter-Ofen wurde (meines Wissens) mit Schamott durchgeführt.
Die Idee, auf zwei Etagen Pizza zu backen ist auch nicht schlecht.
Aber:
Für eine gute Steinofen-Pizza brauchst Du einen seeehr heißen Backboden (>350°C) und nicht viel weniger Oberhitze. Eine RICHTIGE Steinofen- Pizza verweilt maximal 90 Sekunden im Ofen.
Das schaffst Du nur, wenn Du genügend Unter- bzw. Oberhitze hast.
Bei Deiner Idee, auf zwei Etagen zu backen hast Du das wahrscheinlich nur in der mittleren Kammer.
In der oberen Kammer wirst Du die Oberhitze nicht mehr erreichen, weil der Boden der oberen Kammer/ die Decke der mittleren Kammer schon die Hitze aufgesogen haben. Da bleibt für Oberhitze ganz oben nicht mehr ausreichend "Material" übrig.
und wenn es für oben reicht, dann ist die Hitze in der Mitte zu groß, um noch vernünftig zu backen.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Funktioniert der Ramster nicht ähnlich?
Jein. Beim Ramster hast Du verschiebbare Steine. Ist zwar mühselig, aber geht. Für das Pizza backen im oberen Teil, musst Du die Deckensteine ganz nach hinten schieben, damit die Flammen von unten an des obere Gewölbe kommen. Viel Oberhitze.
Für das Brot backen kommen die oberen Steine nach vorne. Gleichmäßige Hitze. Oder Du räumst unten die Glut raus und schiebst die Brote unten rein.
Ramster hat auch besondere Formsteine.
Und Arno war schneller.

Tante Edith sagt noch: Deine Schamottsteine sind zu dünn. Die verlieren zu schnell die Wärme.
 
OP
OP
K

Klebefolie

Militanter Veganer
Und: Der Umbau von Discounter-Ofen wurde (meines Wissens) mit Schamott durchgeführt.

Ja genau!
Das komplette Innenleben des Ofens besteht auch aus Schamott.

Das mit dem Hitzeproblem in der oberen Etage habe ich befürchtet. Schade, dass das noch kein gestörter probiert hat.

Also obere Etage entfernen und eventuell die Decke doppelt mit Schamotten belegen.

Oder lieber Pizza bestellen:pie: :bdsm:..nö
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
..... Schade, dass das noch kein gestörter probiert hat.......

Hat bestimmt schon einer getestet.
Ist damit gescheitert und der hat nix verraten.
So ist das meistens bei Mißerfolgen. Die gibt keiner gerne zu.

Und: Pizza bestellen?? Geht gar nicht!!! :fart:
 
Oben Unten