• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizzasteine

carstend

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich bin grad dran mir einen oder 2 Pizzasteine zuzulegen.

Ich habe gesehen, dass die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Steinen doch recht groß sind, obwohl die alle aus dem gleichen Material zu bestehen scheinen.
Nun meine Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen den einzelnen Fabrikaten, der diesen Preisunterschied rechtfertigt.

Vielen Dank im voraus.

Schöne Grüße

Carsten
 
OP
OP
C

carstend

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke für die schnelle Antwort....

werde ich mir mal anschauen... hast du mit diesen Steinen schon Erfahrungen sammeln können?

Schöne Grüße

Carsten
 

Grill em all

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich auch!
 

fridayonmymind

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
OP
OP
C

carstend

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen!

Vielen Dank für die Antworten... das hilft mir auf jeden Fall schonmal weiter... werde mir dann auch so ein Teil besorgen und mal testen.

Schöne Grüße

Carsten
 

Ben Galo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Na ja , in erster Linie geht es ja auch darum da der Stein die Feuchtigkeit der Pizza mit aufnimmt was ich mir bei einem Cordierit Stein schwierig vorstellen kann.
Ich hab auch schon alles durch , von der Granitplatte aus dem Baumart bis hin zum Billig Schamott Stein von Thomas Phillips. Es geht nichts über einen Guten Stein !!!

Mein Pizza Stein hat rund Zwanzig Euro gekostet und ich bereu nichts !!!
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also ich hab auch einen aus Cordierit (ausem Lidl) und begeistert. Die Pizzen werden fabelhaft.

Ab Montag gibts bei Lidl wieder welche im Angebot.
Werde mir noch nen zweiten kaufen um gleichzeitig 2 Pizzen zu machen.
 

lärry

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich bin grad dran mir einen oder 2 Pizzasteine zuzulegen.

Ich habe gesehen, dass die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Steinen doch recht groß sind, obwohl die alle aus dem gleichen Material zu bestehen scheinen.
Nun meine Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen den einzelnen Fabrikaten, der diesen Preisunterschied rechtfertigt.

Vielen Dank im voraus.

Schöne Grüße

Carsten
Hallo Carsten,
worauf bzw., worin willst Du den Pizzastein verwenden? Für einen Gasgrill, oder gar im BO sind die beschrieben Steine aus Cordierit bestimmt brauchbar. Für meine Weberkugel waren die aber zu dünn. D.h., wenn zu viel Hitze von unten kam, dann sind die Pizzen leicht verbrannt. Bei weniger Hitze waren die Pizzen oben blass. Habe daher von einem Ofenbauer zwei 3 cm (20x40 cm) dicke Schamottsteine geholt- Einmal aufgeheizt halten die perfekt die Hitze, die dann indirekt platzierten Kohlebriketts bringen auch die nötige Oberitze.


Sorry, hatte Deine Signatur überlesen. Also Gasgrill mit flexibler Temperaturregelung, da geht natürlich Cordierit!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Semiduck

Fleischesser
5+ Jahre im GSV

olli.will.steak

Veganer
5+ Jahre im GSV
aber ist der runde Stein nicht viel zu dünn (38cm Durchmesser ist nur 1 cm dick)?
Hallo Schalke,

ich habe auch einen Cordierit-Stein aus dem Keramikbedarf-Zubehör. Allerdings in Höhr-Grenzhausen direkt im Geschäft gekauft (ist halt von Koblenz aus um die Ecke). Der hat 1,5 cm Dicke und funktioniert hervorragend. Pizza und Flammkuchen sind toll geworden.

Lg olli
 
Oben Unten