• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizzateig mit Bosch MUm 86 oder Thermomix TM31

Papst78

Metzger
Hallo zusammen,

ich habe bereits zweimal den Pizzateig von Perfekte Pizza: Eine leckere Pizza wie beim Italiener backen.gemacht - und muss sagen, der Teig und somit auch die Pizza ist einfach perfekt. Selbst eingefroren und nochmal aufgebacken (für die Tage wo es schnell gehen muss) ist die Pizza echt gut und dem ganzen Fertigpizzazeugs haushoch überlegen.

Den ersten Teig habe ich mit meiner Mum86 gemacht - natürlich kein Problem.
Heute nun (nachdem meine Frau so nen Thermomix geschenkt bekommen hat) wurde der o.g. Pizzateig mit dem TM31 gemacht.
Teig wurde was - das stimmt schon - aber die Maschine krächste und eigentlich wollte ich gleich noch ein wenig mehr Mehl beifügen. Das haben wir aber sein lassen :yawn: - denn gesund hört sich das nicht an.

Will sagen: Für allen möglichen Mist mag der TM zwar gut sein, Pizzateig machen ist allerdings nicht seine Stärke.

Papst
 

Battleaxe

Grillkaiser
Hi,

der Thermomix kann locker Pizzateig oder Nudelteig (der ist noch fester), das Problem ist die Menge.

Du darfst maximal 400g Mehl in einem Durchgang machen.
Besser ist es auf 200g zu gehen.

Dann ist er sehr schnell und man hat in der gleichen Zeit mit mehreren Durchgängen ein besseres Knetergebnis als wenn man zu viel Mehl reinwirft.

Gruß Johannes (habe einen TM 21 seit 12 Jahren).
 
OP
OP
P

Papst78

Metzger
Ja neh ist klar.

Ich mach Pizzateig aus mindestens einem Kilo Mehl oder gar 1, 2 Kilo. Dann muss ich nach deiner Rechnung fünfmal Teig im TM anmachen? :eek::eek:
Ich mach mir immer gern unnütze Arbeit......
Papst
 

Battleaxe

Grillkaiser
Dann muss ich nach deiner Rechnung fünfmal Teig im TM anmachen? :eek::eek:

Hi,

wenn Du einen besseren Kneter hast ist das natürlich Unsinn.
Ich habe seit einiger Zeit einen Spiralkneter (der Link geht zum Mehltest - bisschen runterscrollen), daher ist der Thermomix entlastet. Vorher habe ich über 10 Jahre den Hefeteig im Thermomix gemacht.

Der Thermomix kann schwere Teige nur in kleinen Mengen. Dafür ist der dann sehr schnell. Gerade Nudelteig macht er bei 400g (400g Mehl, 2 Eier, Salz und evtl ein wenig Wasser) in wenigen Sekunden.

Wenn der 31er besser ist wie der 21er sollte er 400g schaffen. 1kg ist wirklich zu viel für ihn.

Gruß Johannes
 

Wuehli

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Also ich hab in der TM31 meiner Freundin auch schon Pizzateig gemacht. Allerdings sollte man bei 500g Mehl aufhören, danach sind die Betriebsgeräusche doch eher ungesund. Da ich meist auch 1kg ansetze haben ich das ganze dann 2x gemacht, damit die Hefe auch schön arbeitet setze ich meist einen vorteig kurz bei 37° an, dann geht die Hefe ordentlich ab und der Teig wird super fluffig.
 

fridayonmymind

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Also ich hab in der TM31 meiner Freundin auch schon Pizzateig gemacht. Allerdings sollte man bei 500g Mehl aufhören, danach sind die Betriebsgeräusche doch eher ungesund. Da ich meist auch 1kg ansetze haben ich das ganze dann 2x gemacht, damit die Hefe auch schön arbeitet setze ich meist einen vorteig kurz bei 37° an, dann geht die Hefe ordentlich ab und der Teig wird super fluffig.

Kann ich so voll und ganz bestätigen - Hefeteig bis 500g Mehl ist im TM 31 kein Problem :mosh: ... und die 37°-Funktion ist traumhaft

Man sollte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen ...
Der Thermomix ist imho ein hervorragender Allrounder, da muss man natürlich bei manchen Arbeiten kleine Abstriche gegenüber den jeweiligen Spezialisten hinnehmenen. Aber das mir aber allemal lieber als ein riesiger und wesentlich teurerer Gerätepark, der dann meist nur rumsteht. Unser TM wird regelmäßig genutzt und ist ausser dem Vollautomaten das einzige Küchengerät, das dauerhaft auf der Arbeitsplatte steht.
Btw: Papst - was für "Mist" kann Deine Mum eigentlich sonst noch so? :pie:

:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

grillbird

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV

derwolff

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Der Knetgang beim TM31 hört sich allgemein ungesund an, auch bei wenig Teig; gehört also scheinbar so :-)
Aber ich finde den Hefeteig damit auch traumhaft (und hab bislang nicht mal die 37°-Vorteig-Variante versucht, guter Tipp!)!
 

bommerlunder23

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch schon öfter den hefeteig damit gemacht und hat für meine benötigten Mengen immer super geklappt. Wie macht ihr das mit dem Vorteig, einfach während des Knetens auf die 37 Grad erwärmen lassen? Wie lange?

Besten Dank!
 

fridayonmymind

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Richtigen Vorteig mache ich eigentlich nicht. Ich verrühre nur erstmal Hefe mit lauwarmen Wasser und etwas Zucker und lasse das einige Minuten "starten", bevor ich dann den Hauptteig rühre.

Die 37°-Funktion nehme ich eigentlich nur dann beim Hauptteig, wenn es mal schnell gehen muss. Dann habe ich aber gute Erfahrungen damit gemacht - der Teig geht wesentlich schneller auf.
(Klar, langsamere Teigführung - ich sag nur: Cruiser's Pizzateig! - ist generell schon besser, aber manchmal muss es halt einfach schnell gehen ...)
 

teffi1000

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich kann mich nur anschliessen, ich mach meinen Hefeteig - egal für was - auch nur noch mitm Thermomix (seit 4 Jahren in Betrieb), auch standardmässig mit 500g Mehl. Danke für den Tipp mit dem erwärmten Vorteig, wird heut gleich mal ausprobiert :thumb1:

Gruß Steffi
 
Oben Unten