• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Plan zur Geburtstagsvergillung

Urlauber

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo,
am Samstag kann ich für ca 30 Leute Grillen, Essenszeit 18.30 Uhr
Hier mein Plan.
um 9.00 Uhr Start mit 3,5 Kg Roastbeef Gt 100° bis 120°C es wird denke ich
zwischen 14.00 und 15.00 Uhr fertig sein .
Das Roastbeef einpacken und wie pp warmhalten.
Als nächstes Plane ich 3,5 Kg Krustenbraten zusammen mit
3,5 Kg Schweinehals oder Schulterbraten zu grillen Start zwischen 15.00
und 16.00 Uhr GT 150° C.
Jetzt zu meinen Fragen was ist besser Hals oder Schulterbraten.
Wie soll ich den Schweinebraten würzen.
Kann ich MD nehmen und den Schweinebraten wie PP 24 stunden
vorher würzen.
Funktioniert mein Zeitplan.
 

Hitschi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Moin Moin

Also ich habe meinen Nacken Braten mit einen Schmetterlingsschnitt zu einer großen Roulade aufgeschnitten dann mit Grüne Pfefferkörner gewürzt mit Bacon belegt und mit etwas Dijon Senf bestrichen.
Dann zusammen rollen und verschnüren und für 24 Std. in eine Schweinefleisch Brine.
Hier sind ein paar Bilder versteckt von den Braten .....
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/hitschi-hat-geburtstag.123021/
Und hier das Rezept für die Brine: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/brine-rezepte-und-bilder-gesucht.116226/

Ich habe den Braten knapp 2 Std im DO gehabt dann war er fertig, aber im Smoker geht das auch bestimmt ...

Gruß Hitschi :prost::prost::prost:
 

Gabel-rein

Grillkaiser
Also für den Krustenbraten musst du bei 3,5 kilo und 150 Grad mindestens 3,5 Stunden einrechnen. Ich denke ehr noch ein klein wenig mehr.
Den Nacken kannst du natürlich schon vorher und mit MD würzen.
Aber das Roastbeef wird, glaube ich, nicht ganz so lange brauchen. Bis zu welcher KT willst du denn da gehen ?

:prost: Kai
 
OP
OP
Urlauber

Urlauber

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
@gabel-rein
da ein Ältere Herrschaften und Medium Rare für sie eine zu große herausforderung ist ich möchte mit der kt zwischen 65° und67°C landen
 

waldwuserin

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
so was ähnliches stand bei uns auch schon auf dem programm:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/27-kg-fleisch-und-viele-scherben.118580/

Krusti, und Spanferkelrollbraten, hier in der Kugel, 1 ganzer AZK, ~ 2 Std., der Rest aus UDS und Smoker.

Ich weiss nicht was dir so alles an Hardware zur verfügung steht, aber Roastbeef warmhalten wäre nicht meine Sache. 15 min. Ruhen O.k. aber warmhalten? Leih Dir doch noch 1-2 Kugeln und mach alles gleichzeitig fertig.

Gruss Steffe
 
OP
OP
Urlauber

Urlauber

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
@Waldwuserin
Warum würdest du Roastbeef nicht warmhalten?
 

Grillsportler

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
@Urlauber: Hast heute bereits ein wenig am :glucker: genuckelt, oder ist's einfach ein Versehen, dass Du 1 1/2 Stunden zuvor schon mal gepostet hast :grin:
 
Oben Unten