• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Plancha für Napoleon Rogue 425 XT

ChrisS1986

Veganer
Hallo Zusammen,

habe vor ein paar Tagen meinen neuen Grill erworben und wie das eben so ist schaut man sich dann ja schlagartig auch noch nach allem "Schnick Schnack" um, den Mann "auf jeden Fall braucht" oder vielleicht auch einfach haben will ;-).

Passend zum Grill bietet Napoleon ja auch die dazugehörige Plancha an:
https://www.napoleon.com/de/de/grills/porzellanbeschichtete-gusseisen-plancha-56036
Hat jemand Erfahrungen mit dieser Plancha? Vor- bzw. Nachteile ? Erfahrungen/Empfehlungen?

Alternativ gibt es ja noch diverse "Third-Party" Hersteller die Edelstahl Planchas auf Maß bzw. für die gängigsten Grillmodelle anbieten. Welche Vorteile hätte denn z.B. eine Edelstahl Plancha gegenüber der beschichteten Gusseisen Version?
Ist die beschichtete Version von Napoleon empfindlich wenn man bedenkt, dass man ja mit Grillspachteln über die Oberfläche geht? Optisch sieht die beschichtete Version ja schön aus, wäre aber eben die Frage ob Sie in der Praxis Nachteile hat oder nicht?

Besten Dank schonmal :)
Chris
 
OP
OP
C

ChrisS1986

Veganer
Habe mir die Original Plancha von Napoleon geholt. Also die Porzellan emaillierte mit dem hohen Rand.

Entscheidung war jetzt am Ende einfach eine Art Bauchgefühl. Zum einen Originalzubehör, daher Passform auf jeden Fall gegeben. Guss ist halt sehr massiv, speichert die Wärme besser/länger und bei Edelstahl muss man eben drauf achten, dass Sie dickwandig genug ist, dass Sie sich nicht verzieht. Wäre aber bei renommierten 3rd Party Hersteller wohl gegeben.
Vorteil gegenüber einer einfachen Gussplatte waren vor allem die hohen Ränder die wollte ich haben. Zum anderen durch die Beschichtung minimiert man das Risiko, dass etwas festbrennt.
Generell wäre das mit Edelstahl auch möglich, muss man eben einbrennen.

Alles in allem wohl ne Mischung aus Optik, gewünschten Features (hoher Rand/massiv) und Bauchgefühl. Grillen kann man denk ich auf allen gut und so wirklich extrem negative Aspekte konnte ich zu keiner Variante finden.
 

Bassflyer

Militanter Veganer
Hi Chris,

danke für die Nachricht, denke ganz ähnlich darüber. Hilfreich Ist natürlich wenn man K.O. Kriterien hat wie du mit dem hohen Rand, den ich zwar für sehr sinnnvoll aber nicht als zwingend erachte.

Ich habe mich für eine Edelstahl (V2A, 4mm) Plancha eines Drittanbieters entschieden. Mir war wichtig dass das Edelstahl geschliffen, weil ich dann hoffentlich weniger Anhaften erwarte kann. Außerdem sollte die Plancha gekanntet, nidht geschweißt sein.

Wünsche dir viel Spaß mit der original Plancha die sicher eine bomben Qualität hat.
 
Oben Unten